Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf

Pflegefachfrau/-mann

Die neu strukturierte, generalistische Pflegeausbildung vereint die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Krankenpflegehilfe

Krankenpflegehelferinnen und -helfer sind Teil der professionellen Teams im klinischen, stationären und ambulanten Pflegealltag. An der Seite der Gesundheits- und Krankenpflegefachkräfte unterstützt du die Patienten und deren Angehörige bei den grundpflegerischen Aufgaben des täglichen Lebens, bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und im Bereich der Beschäftigung. 

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Physiotherapie

​Im Mittelpunkt der Physiotherapie steht das Bewegungssystem des Menschen. Der Begriff setzt sich aus den griechischen Wörtern »physis« – Natur und »therapeia« – Dienst, Heilung zusammen. 

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Medizinisch-technische Laborassistenz (MTLA)

​Für die Diagnose und Verlaufskontrolle von Erkrankungen sind Untersuchungen von Blut und Gewebe der Patienten nötig. Dafür steht dem behandelnden Arzt der/die Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/-in (MTLA) zur Seite.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)

​In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die bildgebende Diagnostik zu einem Gebiet mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Medizinisch-technische Radiologieassistent/-innen (MTRA) befassen sich mit Methoden wie Ultraschall, Magnetresonanztomografie und Computertomografie.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Diätassistenz

​Das Wort »Diät« stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt »Lebensweise/Lebensführung«. Im medizinischen Sinne steht nicht der ästhetische Aspekt im Vordergrund. Vielmehr ist die gesunde und ausgewogene Ernährung das Ziel.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

 

Orthoptik

​Überall dort, wo Menschen mit Sehproblemen behandelt werden – in Kliniken und Praxen – aber auch in Sehbehinderteneinrichtungen, kommen Orthoptisten/ -innen zum Einsatz. Als Fachkräfte sind sie enge Partner der Augenärzte, arbeiten jedoch bei Diagnostik, Therapie und Beratung des Patientens/ der Patientin sehr eigenständig.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Anästhesietechnische Assistenz (ATA)

​Anästhesietechnische Assistenten/-innen sind in enger Zusammenarbeit mit dem Anästhesisten dafür verantwortlich, die Patienten vor, während und nach einer Operation zu betreuen, zu beobachten und zu überwachen.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.

Operationstechnische Assistenz (OTA)

​​Operationstechnische Assistenten/-innen (OTA) gehören zu einem Operationsteam. Sie bereiten diagnostische und therapeutische Eingriffe vor. Ihr Arbeitsalltag umfasst das Warten medizinischer Instrumente, die Überwachung von Hygienestandards und das Dokumentieren von OP-Abläufen.

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der Webseite der MBFS.