Promotion an der Medizinischen Fakultät​

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Im Bereich "Promotion" finden Sie alle wichtigen Informationen und Dokumente zur Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Bei organisatorischen Fragen zur Promotion und zum laufenden Promotionsverfahren steht Ihnen Frau Jana Schmidt gern zur Verfügung.

​Jana Schmidt
Referat Forschung
Telefon: 0341 - 97 15933
E-Mail: promotionsangelegenheiten@medizin.uni-leipzig.de

Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch: 10 - 12 Uhr
                                                    13 - 15 Uhr
                    Donnerstag:               10 - 12 Uhr
                                                    13 - 17 Uhr
                                                    bzw. bis 15:00 Uhr in der vorlesungsfreien Zeit    
                    Freitag:                     geschlossen (oder nach Vereinbarung)

Aktuell gibt es aufgrund der Corona-Pandemie keine regulären Sprechzeiten und es werden keine persönlichen Termine vereinbart. Bis auf Weiteres bitten wir Sie deshalb, uns per E-Mail, Fax, Post oder ggf. Telefon zu kontaktieren. Sie können gern einen Rückruf vereinbaren. Alles Gute und vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für Doktoranden, die mit der Betreuung, Durchführung oder Publikation ihrer Promotionsarbeit Probleme haben, welche sie mit ihrem Betreuer/ ihrer Betreuerin nicht einvernehmlich klären können, ist von der Fakultät mit Professor Hirrlinger ein Ombudsmann als Ansprechpartner gewählt worden. Termine können jederzeit vereinbart werden.

Hirrlinger, Johannes.jpg

​Prof. Dr. rer. nat. Johannes Hirrlinger
Carl-Ludwig-Institut für Physiologie

Telefon: 0341 - 97 15520
Email:  johannes.hirrlinger@medizin.uni-leipzig.de

Aktuelles

NEU: Lehrprobe in Berufungsverfahren

In der Berufungsordnung der Universität Leipzig vom 02. Januar 2019 wurde festgelegt, dass sich die Bewerber/innen im Rahmen eines hochschulöffentlichen Vortrags und einer hochschulöffentlichen Lehrprobe präsentieren. Hierzu sind die Studierenden und alle Interessierten ausdrücklich eingeladen! Die Termine für die Vorstellung und das Thema der Lehrprobe finden Sie unter Vorstellungsveranstaltungen.

Studiengang MASTER OF SCIENCE IN CLINICAL RESEARCH AND TRANSLATIONAL MEDICINE startet

ZIELGRUPPE:

  • Absolventen der Studiengänge Medizin und Veterinärmedizin sowie der natur- oder lebenswissenschaftlichen Fächer
  • mit Berufserfahrung in der Industrie oder in akademischen Einrichtungen
  • mit ersten Expertisen in der klinischen Forschung

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

Vorlesung zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis"

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig bietet zweimal jährlich eine Vorlesung zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis" an. Alle weiteren Informationen finden Sie unter Promotionsordnung.

Schulungsangebote der Zentralbibliothek Medizin

Als Zentralbibliothek Medizin bieten wir für Medizindoktoranden eine Reihe von Kursen an, beispielsweise den Workshop für wissenschaftliches Arbeiten, Literaturverwaltung mit Citavi sowie Recherche in Pubmed und Web of Science. Unsere Angebote und deren inhaltliche Beschreibung  finden Sie auf der Website der Universitätsbibliothek Leipzig. Zusätzlich befindet sich auf der Seite ein Link zur Online-Anmeldung zu den einzelnen Kursen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Zentralbibliothek Medizin
Informationsvermittlung
Universität Leipzig - Medizinische Fakultät
Johannisallee 34, 04103 Leipzig
Tel.: 0341 - 97 14013
E-Mail: nebel@ub.uni-leipzig.de

Promotionsangebote


Abteilung Neuropathologie am Paul-Flechsig-Institut

Doktorand*in gesucht - Myelinisierungstörungen in GABA​​ergen Interneuronen

Neben den erregenden Prinzipalneuronen als Signalüberträger besitzen auch inhibitorische Interneurone eine zentrale Rolle bei Lern- und Gedächtnisprozessen. Vor kurzem wurde nachgewiesen, dass nicht nur Prinzipalneurone, sondern auch eine bestimmte Gruppe von Interneuronen, die durch das Protein Parvalbumin markiert sind, über myelinisierte Axone verfügen. Aktuelle Befunde weisen darauf hin, dass Störungen in der Funktion solcher inhibitorischer Neurone bei einer Reihe neurologischer Erkrankungen auftreten, z. B. bei Alzheimer, Multipler Sklerose und der Schizophrenie.

Unsere Vorarbeiten haben ergeben, dass Veränderungen in der Wirkungsweise des Signalmoleküls Neuregulin-1 die Funktion von Interneuronen beeinträchtigen, und wir vermuten, dass auch deren Myelinisierung betroffen sein könnte. Für eine genauere Untersuchung dieser Zusammenhänge haben wir eine Mausmutante hergestellt, in der gezielt die Funktion von Neuregulin-1 in Parvalbumin-exprimierenden Interneuronen ausgeschaltet ist. Im Rahmen dieser medizinischen Doktorarbeit sollen grundlegende Eigenschaften dieser Mausmutante mit Hilfe molekularbiologischer, biochemischer und immunhistologischer Methoden untersucht werden.

Unsere Arbeitsgruppe befindet sich im Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung und zeichnet sich durch ein gutes Arbeitsklima mit einer Mischung aus Medizindoktorandinnen und erfahrenen medizinischen und biologischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus. Eine durchgängige Betreuung ist sichergestellt. Ein Freisemester ist nach Absprache sicherlich möglich, ein freies Jahr wäre die bevorzugte Variante. Interessierte Studierende können sich direkt bei Markus Schwab (Markus.Schwab@medizin.uni-leipzig.de) melden.

Kontakt: 
PD Dr. Markus Schwab
(Markus.Schwab@medizin.uni-leipzig.de​)
AG PD Dr. Ruth Stassart
Abteilung Neuropathologie
Paul-Flechsig-Institut
Liebigstraße 19
04103 Leipzig

(Datum: 19.07.2021)

Promotionsförderungen

Promotionsförderungen an der Medizinischen Fakultät​

Promotionskommissionen

Promotionskommission 1
Fachgebiete: Biochemie, Laboratoriumsmedizin, Biophysik, Physiologie

Promotionskommission 2
Fachgebiete: Allgemeinmedizin, Bioinformatik, Geschichte der Medizin, Gesundheitsökonomie, Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie, Umweltmedizin

Promotionskommission 3
Fachgebiete: Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde, Zahnerhaltung und Parodontologie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde

Promotionskommission 4
Fachgebiete: Kinderchirurgie, Kinderheilkunde / Kinderkardiologie / Neonatologie

Promotionskommission 5
Fachgebiete: Chirurgie, Herzchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Urologie, Orthopädie, Sportmedizin, Anästhesiologie und Intensivmedizin

Promotionskommission 6
Fachgebiete: Humangenetik, Pathologie, Anatomie, Rechtsmedizin

Promotionskommission 7
Fachgebiete: Haut- und Geschlechtskrankheiten, Hygiene, Klinische Immunologie, Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Virologie, Transfusionsmedizin

Promotionskommission 8
Fachgebiete: Innere Medizin (Angiologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Hämatologie und Internistische Onkologie, Kardiologie, Nephrologie, Pneumologie, Rheumatologie), Klinische Pharmakologie

Promotionskommission 9
Fachgebiete: Diagnostische Radiologie / Kinderradiologie /Neuroradiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Radioonkologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Phoniatrie/Audiologie

Promotionskommission 10
Fachgebiete: Arbeitsmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin, Psychosoziale Onkologie, Medizinische Psychologie und Soziologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kinder- und Jugendalters, Öffentliches Gesundheitswesen / Public Health, Sozialmedizin

Promotionskommission 11
Fachgebiete: Augenheilkunde, Neurochirurgie, Neurologie, Neuropathologie, Neurowissenschaften, Pharmakologie und Toxikologie

Promotionskommission 12
Fachgebiete: Biochemie, Biophysik, Klinische Chemie/Laboratoriumsmedizin, Physiologie, Biologie, Pharmazie, Neurowissenschaften

 

Promotionsordnung

Promotionsordnung

Mit der Bekanntgabe in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Leipzig ist die Neufassung der Promotionsordnung der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig vom 05. Oktober 2017 in Kraft getreten.
An dieser Stelle können Sie sich die aktuelle Promotionsordnung herunterladen. Sie gibt u.a. Auskunft über die möglichen Doktorgrade an der Medizinischen Fakultät und die jeweiligen Voraussetzungen für ein Promotionsverfahren sowie die Form der Promotion.
Unter 2. Einreichung der Dissertation finden Sie zudem ein Merkblatt für die Durchführung von Promotionsverfahren, das bei Einreichung Ihrer Arbeit unbedingt zu beachten ist.

Organisation der Promotionsverfahren

1. Anmeldung als Doktorand/Doktorandin                   

Sobald Sie die Entscheidung für ein Promotionsvorhaben getroffen sowie Thema und Betreuer gefunden haben, beantragen Sie die Eintragung in die sog. Doktorandenliste. Bitte füllen Sie folgende Vorlage aus der Anlage 8 der Promotionsordnung aus: Antrag auf Eintragung, Verlängerung der Eintragung oder Wiederaufnahme in die Doktorandenliste der Medizinischen Fakultät (hier als Worddatei und PDF​ in zip.Datei hinterlegt; maskuline Personenbezeichnungen in diesem Antrag gelten ebenso für Personen jeden Geschlechts). Aufgrund der aktuellen Pandemielage soll der unterschriebene Antrag gescannt und als PDF per E-Mail an das Promotionsbüro im Referat Forschung gesendet werden: promotionsangelegenheiten@medizin.uni-leipzig.de. Sie werden im Nachgang kontaktiert und erhalten weitere Informationen. Das Original des Antrags verbleibt bei Ihnen oder in der betreuenden Einrichtung. Vielen Dank!​

Studierende der Medizin/Zahnmedizin, die eine tierexperimentelle Doktorarbeit anstreben, nehmen bitte folgendes Merkblatt​ zur Kenntnis.

2. Einreichung der Dissertation

Die zur Einreichung Ihrer Promotion notwendigen Unterlagen sind im Merkblatt für die Durchführung von Promotionsverfahren an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig aufgelistet. Für die Einreichung wichtige Dokumente sind:

Die Einreichungserklärung richten Sie bitte an den
Dekan der Medizinischen Fakultät
Professor Dr. Michael Stumvoll
Liebigstraße 27 A
04103 Leipzig

3. Veröffentlichung in der Universitätsbibliothek

Teil Ihres Promotionsverfahrens ist - nach der Verteidigung und dem zugestellten Fakultätsratsbeschluss über die Verleihung des Doktorgrads - die Veröffentlichung Ihrer Dissertation in der Universitätsbibliothek. Die Bescheinigung über die Abgabe der Pflichtexemplare der Dissertation​ muss unterzeichnetan an das Referat Forschung /Promotionsbüro gesandt werden. Für eine Onlineveröffentlichung auf dem Publikationsserver der Universität Leipzig finden Sie hier Hinweise zur wissenschaftlichen Publikation sowie zum Urheberrecht.

Vorlesung zur "Guten Wissensch​aftlichen Praxis" für Promovierende

Mit den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis hat die Wissenschaft eine Selbstkontrolle initiiert, die an der Universität Leipzig durch eine am 09.08.2002 bekannt gemachte und am 17.04.2015 verabschiedete "Satzung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis" geregelt wird.

Um den Regeln der "Selbstkontrolle in der Wissenschaft" gerecht zu werden und die Promovierenden in Kenntnis zu setzen, bietet die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig zweimal jährlich eine Vorlesung zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis" an. Für diese Vorlesungen werden Teilnahmebescheinigungen ausgegeben. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich. Die Vorlesung richtet sich an alle Promovierenden, die auf der Doktorandenliste der Medizinischen Fakultät geführt werden.

Gemäß § 5 der Promotionsordnung der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig vom 05.10.2017 setzt die Zulassung zum Promotionsverfahren voraus, dass die aus der Satzung der Universität Leipzig zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis folgenden Regeln bekannt sind und ihre Einhaltung gewährleistet wird. Bei Einreichung der Dissertation ist dies mit der Erklärung über die eigenständige Abfassung der Arbeit zu versichern (PromO, Anlage 4); die oben genannte Teilnahmebescheinigung zum Vorlesungsbesuch wird dann ebenfalls eingereicht.

An der Veranstaltung zur „Guten wissenschaftlichen Praxis“ sollte daher teilgenommen werden. Alternativ kann auch der Besuch einer vergleichbaren Veranstaltung einer anderen Fakultät oder Universität oder die Teilnahme an entsprechenden Angeboten anderer Einrichtungen, z. B. über (Online-)Seminare, nachgewiesen werden.

Neuer Termin für die Vorlesung zur "Guten Wissenschaftlichen Praxis" 2021

​Wann:       Donnerstag, 20. Mai 2021       
Uhrzeit:     16:30 Uhr (Beginn der Vorlesung)
                Dauer ca. 60 Min. (anschließend Zeit für Fragen)
Referent:    Professor Dr. Daniel Huster in deutscher Sprache

Die Vorlesung findet nicht als Präsenzveranstaltung, sondern online im Rahmen einer Videokonferenz statt!

Anmeldung zur Veranstaltung:
Aufgrund der andauernden Pandemielage findet die Vorlesungsveranstaltung zur „Guten wissenschaftlichen Praxis" am Donnerstag, den 20. Mai 2021, um 16.30 Uhr online als Videokonferenz statt. Hierfür können 150 Personen zugelassen werden. Die Zulassung erfolgt chronologisch nach Anmeldung per E-Mail an: promotionsangelegenheiten@medizin.uni-leipzig.de mit dem Betreff „Vorlesung GWP am 20. Mai 2021 – Anmeldung".

Bitte geben Sie folgende Daten an:   1. Ihren vollständigen Namen   2. Ihr Geburtsdatum   3. eine gültige E-Mailadresse

Die Anmeldung für die Vorlesung ist bis 15:00 Uhr am Montag, den 17.05.2021 und nur solange möglich, wie freie Kapazitäten vorhanden sind. Die erfolgreiche Zulassung wird per E-Mail bestätigt.

Ablauf am Veranstaltungstag:
Sie erhalten am 20.05.2021 ca. 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail den Link für die Videokonferenz, in die Sie sich mit Ihrem vollständigen Namen einloggen müssen. Ihre Teilnahme wird registriert und im Promotionsbüro hinterlegt. Bei Einreichung der Dissertation geben Sie nur das Datum an, zu dem Sie an der Vorlesung teilgenommen haben. Anhand der Liste wird Ihre Teilnahme dann bestätigt.

Ein weiterer Termin mit unserem Referenten Herrn Professor Dr. Daniel Huster (voraussichtlich in englischer Sprache) wird im Herbst 2021 stattfinden. Informationen dazu werden zur gegebenen Zeit hier bekannt gegeben.

.​

Tätigkeit als Gutachter/Gutachterin

Sind Sie als Gutachter/in tätig, können Sie folgendes Formblatt für die Erstellung von Promotionsgutachten verwenden:
Formblatt für Gutachter/Gutachterinnen: PDF/ DOCX

Promotionsverteidigungen

Im Umgang mit der SARS-CoV-2-Pandemie wurden/werden zahlreiche Präventionsmaßnahmen festgelegt. Die Bekanntgabe der Veranstaltungsformen erfolgt unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens und der geltenden Hygienemaßnahmen und daher unter dem Vorbehalt kurzfristig notwendiger Änderungen, Anpassung der Maßnahmen und ggf. Absagen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.​


Verfahren der Promotionskommission 4 (Vorsitz: Prof. Dr. med. Roland Pfäffle)
Datum:          Mittwoch, den 28. Juli 2021, 15:45 Uhr
Ort:              Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
                    Konferenzraum (Serrutti-Trier/D0015-D0009)
                    Liebigstraße 20 A, 04103 Leipzig
Kontakt:         Frau Kleinert (Tel.: 0341-97 26330; Heike.Kleinert@medizin.uni-leipzig.de)

Lagebedingt findet die Verteidigung nur in Anwesenheit der zu Prüfenden sowie der Mitglieder der Promotionskommission unter Ausschluss von Gästen bzw. Angehörigen statt. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften ist nur eine begrenzte Anzahl berechtigter Hochschullehrer als Zuschauer zugelassen. Die Teilnahmezulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Bitte melden Sie sich hierzu per Email bei Frau Kleinert an (s.o.).​

NameThema

Eric Göpel
Dr. med.

Patienten mit IGF1-Rezeptormutation – eine retrospektive Kohortenanalyse zum Vergleich von Wachstum, Therapieantwort und endokrinologischem Profil zu anderen zu klein geborenen Kindern

Riekje Isberner
Dr. med.

Qualitätsbeurteilung der Messung systolischer Zeitintervalle in der neonatologischen Praxis durch Analyse der intra- und interindividuellen Reliabilität



Verfahren der Promotionskommission 7
(Vorsitz: Prof. Dr. Ulrike Köhl)
per Webkonferenz mit Jitsi-meet
Datum:          Montag, den 9. August 2021, 13:00 Uhr
Kontakt:         Frau Baurath (Tel.: 0341 - 97 25500; Birgit.Baurath@medizin.uni-leipzig.de​)

Alle an der Verteidigung Interessierten melden sich bitte bis zum 02.08.2021 per E-Mail bei Frau Baurath an (s.o.), um die notwendige Datenschutzerklärung und den Link für die Webkonferenz zu erhalten.

NameThema

Sabine Spänig
Dr. rer. med.

Einfluss von normalen und mutierten Keratinozyten auf Melanomzellen

Frederik von Daak
Dr. med.

Vergleich verschiedener Antigene zur spezifischen Detektion von Zika-Virus Infektionen

Josephine Beier
Dr. med.

Die Seroprävalenz des West-Nil-Virus im Sudan


Tim Söhnlein
Dr. med.

Patienten-individualisiertes Management von Erythrozytenkonzentraten am Universitätsklinikum Leipzig

​​


Verfahren der Promotionskommission 9
(Vorsitz: Prof. Dr. med. K.-T. Hoffmann)

Datum:         Dienstag, den 17. August 2021, 16:00 Uhr
Ort:              OKL, Demonstrationsraum 1 (Raum-Nr. B0086)
                    Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
                    Liebigstr. 20 in 04103 Leipzig
Kontakt:         Frau Harms (Tel.: 0341 - 97 17410; Simone.Harms@medizin.uni-leipzig.de​)

Lagebedingt findet die Verteidigung nur in Anwesenheit der zu Prüfenden sowie der Mitglieder der Promotionskommission unter Ausschluss von Gästen bzw. Angehörigen statt. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften sind lediglich noch zwei weitere Hochschullehrer als Zuschauer zugelassen. Die Teilnahmezulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Bitte melden Sie sich hierzu per Email bei Frau Harms an (s.o.)

NameThema

Andrea Abicht
Dr. med.

Abschätzung der gesamten viszeralen Fettmasse aus einer einfachen computertomographischen Einzelschichtmessung: Genauigkeit und Praxistauglichkeit

Malte Brinkschulte
Dr. med.

Der Zusammenhang zwischen CT-morphologischen Parametern und histologischen Eigenschaften pulmonaler Herdbefunde

Felix Placzek
Dr. med.

Radiotherapie des nichtmetastatischen Medulloblastoms im Kindes- und Jugendalter


​Verfahren der Promotionskommission 6 (Vorsitz: Prof. Dr. med. Jan Dreßler)
Datum:            Dienstag, den 24. August ​2021, 14:00 Uhr
Ort:                Hörsaal des Instituts für Pathologie/Rechtsmedizin
                      Seiteneingang „Zu den Sektionssälen", Liebigstraße 26, 04103 Leipzig
Kontakt:           Frau Eicke (Tel.: 0341 - 97 15102/100; Marion.Eicke@medizin.uni-leipzig.de​)

Lagebedingt findet die Verteidigung nur in Anwesenheit der zu Prüfenden sowie der Mitglieder der Promotionskommission unter Ausschluss von Gästen bzw. Angehörigen statt. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften ist nur eine begrenzte Anzahl berechtigter Hochschullehrer als Zuschauer zugelassen. Die Teilnahmezulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Bitte melden Sie sich hierzu per Email bei Frau Eicke an (s.o.).

NameThema

Saskia Czerwonatis
Dr. med.

Nameless in anatomy, but famous among surgeons: The so called "deltotrapezoid fascia"

Biyan Nathanael Harapan
Dr. med.

Nachweis von α-Synuclein und phosphoryliertem α-Synuclein im Gastrointestinaltrakt von Morbus-Parkinson-Patienten: Eine Post-mortem-Studie

Emely Juliane Joost
Dr. med.

Morphologische Studien zur Beteiligung der Mikroglia an der Glia limitans

Thomas Jens Lingscheidt
Dr. med.

Qualitätsmanagement in der Pathologie - Auswertung einer Fragebogenaktion und Konsequenzen

Lina Ramona Woydt
Dr. med.

Postmortale Stabilität forensisch relevanter biochemischer Parameter




Verfahren der Promotionskommission 11
(Vorsitz: Prof. Dr. med. H. Obrig)
Datum:           Donnerstag, den 26. August 2021, 15:30 Uhr
Ort:               Tagesklinik für kognitive Neurologie
                     Liebigstraße 16 in 04103 Leipzig
                     (Eingang über Liebigstraße 18)
Kontakt:          Frau Folkowski (Tel.: 0341 - 97 24980; Kristin.Folkowski@medizin.uni-leipzig.de​)

Lagebedingt findet die Verteidigung nur in Anwesenheit der zu Prüfenden sowie der Mitglieder der Promotionskommission unter Ausschluss von Gästen bzw. Angehörigen statt. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften sind lediglich noch vier weitere Hochschullehrer als Zuschauer zugelassen. Die Teilnahmezulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Bitte melden Sie sich hierzu telefonisch bei Frau Folkowski an (s.o.).

Angehörige und Interessierte können die Verteidigungen per Webkonferenz (Big Blue Button) verfolgen. Bitte melden Sie sich dazu bis zum Freitag, den 20.08.2021 per E-Mail bei Frau Folkowski (s.o.) an, um die notwendige Datenschutzerklärung und den Link für die Webkonferenz zu erhalten

NameThema

Charlotte Deborah Duesmann
Dr. med.

Assoziative Paarstimulation zur nicht-invasiven Behandlung der Parkinsonkrankheit

Franz Hermsdorf
Dr. med.

Der Einfluss von Kleinhirnläsionen auf das motorische Sequenzlernen


Rouven Kenville
Dr. rer. med.

Compound motor control: Non-invasive approaches to uncover principles and mechanisms

Tom Maudrich
Dr. rer. med.

Physiological Mirror Activity: Neural Correlates and Mechanisms


Verfahren der Promotionskommission 5 (Vorsitz: Prof. Dr. med. C.-E. Heyde
Datum:         Dienstag, den 7. September 2021 um 15:00 Uhr
Ort:             Hörsaal in der Liebigstraße 12, 04103 Leipzig
                   Zugang über Haupteingang der Kopfkliniken
Kontakt:        Frau Dieter (Tel.: 0341 - 97 23000; karin.dieter@medizin.uni-leipzig.de)

Lagebedingt findet die Verteidigung nur in Anwesenheit der zu Prüfenden sowie der Mitglieder der Promotionskommission unter Ausschluss von Gästen bzw. Angehörigen statt. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften ist nur eine begrenzte Anzahl berechtigter Hochschullehrer als Zuschauer zugelassen. Die Teilnahmezulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Bitte melden Sie sich hierzu per Email bei Frau Dieter an (s.o.).

NameThema

Christane Wild
Dr. med.

Transplantation mesenchymaler Stromazellen vermindert die akute Nierenschädigung nach erweiterter Leberteilresektion im Schweinemodell

Friederike Margarete Blume
Dr. med.

Stressbiomarker bei laparoskopischen und konventionell offenen kolorektalen Operationen

Corinna Madlung-Patzer
Dr. med.

Kindliche Verletzungen der Wirbelsäule


Benedikt Zimmerlich
Dr. med.

Kniegelenksarthrodese als Ultima Ratio bei persistierender Infektion des Kniegelenks – Vergleich der extra- und intramedullären Versorgung

Dissertationsdatenbank

​Die Dissertationen der Medizinischen Fakultät finden Sie online auf dem zentralen Publikationsserver der Universität Leipzig, oder aber über die Archive der Universitätsbibliothek Leipzig.

Promotionspreise

Promotions- und Publikationspreise der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Pomblitz-Preis
Mit dem Pomblitz-Preis (dotiert mit 300 €) wird eine wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Krebsforschung gefördert.

Doberentz-Preis
Der Doberentz-Preis (dotiert mit 150 €) wird für eine hervorragende Dissertation in der medizinischen Wissenschaft vergeben.

Dr. Carl-Zeise-Preis
Der Dr. Carl-Zeise-Preis (dotiert mit 250 €) dient der Prämierung der besten Dissertation auf dem Fachgebiet der Human- oder Zahnmedizin.

Promotionspreis der Medizinischen Fakultät Leipzig
Zur Förderung hervorragender wissenschaftlicher Leistungen auf dem Gebiet der Medizin und Zahnmedizin kann die Medizinische Fakultät durch ihren Dekan jährlich Preise für hervorragende Dissertationen verleihen (2015 dotiert mit je 250 €).

Dr. Margarete-Blank-Publikationspreis
Der Preis wird an Nachwuchswissenschaftler/innen der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig vergeben, die eine zukunftsweisende Publikation mit einem expliziten Bezug zu einem Thema der gender- und geschlechtsspezifischen Medizin in der klinischen Forschung veröffentlicht haben. Die Publikation der Arbeit darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen und muss in einer begutachteten Zeitschrift erfolgt sein.


Verleihungen der Promotionspreise aus den vergangenen Jahren finden Sie hier.

Goldene / Diamantene Promotion

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an den Alumni-Verein der Medizinischen Fakultät.

Alumni-Arbeit der Medizinischen Fakultät

Über die Aktivitäten der Alumni-Arbeit der Medizinischen Fakultät und der Universität Leipzig können Sie sich auf folgenden Webseiten informieren: