Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) (9129)

Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 5 Jahre (für die Dauer der Facharztweiterbildung, mit Möglichkeit der Verlängerung)
HTV-Ärzte UKL  
Eintrittstermin: sofort

Die Herausforderungen

  • strukturierte Weiterbildung nach Weiterbildungsordnung der Sächsischen Landesärztekammer (SLÄK) und Curriculum
  • stationäre und ambulante Versorgung radioonkologischer Patient:innen
  • Betreuung von onkologischen Patient:innen unter Strahlentherapie und in der Nachsorge
  • Unterstützung von klinischen und präklinischen Forschungsaktivitäten
  • Möglichkeiten zur Promotion und Habilitation gegeben 

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes humanmedizinisches Studium und ärztliche Approbation
  • Interesse an den Fragestellungen der modernen Radioonkologie
  • freundlicher und professioneller Umgang mit unseren oft schwerkranken Patient:innen
  • Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlicher und engagierter Arbeit
  • Motivation zur Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten

 

Wir sind eines der größten radioonkologischen Zentren in Mitteldeutschland, eingebettet in ein renommiertes Universitätsklinikum und ein attraktives und dynamisches städtisches Umfeld. Die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie bietet alle Möglichkeiten der modernen Strahlentherapie sowie ein umfassendes klinisches und präklinisches Forschungsprogramm. Sie ist Partner des Comprehensive Cancer Center Central Germany (CCCG) als onkologisches Spitzenzentrum.

Sie können sich bis zum 25.06.2024 auf diese Stelle online-bewerben. (Datenschutzinformation

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Professor Dr. Dr. Nils Nicolay unter 0341/ 97-18400 bzw. Nils.Nicolay@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber:innen einstellen können, die über eine Immunität gegen Masern verfügen. Der entsprechende Nachweis muss von Ihnen vorgelegt werden.

Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, bevorzugt berücksichtigt.

Circa 6.000 Mitarbeiter:innen setzen sich täglich im Herzen von Leipzig für die bestmögliche Versorgung unserer Patient:innen ein. Unser Krankenhaus der Maximalversorgung umfasst 34 Kliniken, 10 Institute, 35 OP-Säle und 50 Stationen. Als Klinik Nummer 1 in Leipzig sind wir ausgezeichnet durch eine wegweisende fachliche Spezialisierung und modernste bauliche sowie technische Infrastruktur.

Das bieten wir Ihnen: 

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in zentraler Lage mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Angeboten
  • 30 Urlaubstage und Zusatzurlaub im Schichtdienst gem. HTV UKL
  • Vergütung nach Haustarifvertrag 
  • umfassende berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • modernste Therapiestandards eines großen Universitätsklinikums
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der nationalen und internationalen Kooperationen unserer Klinik
  • Betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Arbeitszeit
  • verschiedene kostenlose Kurse und Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • zusätzliche Vergünstigung für das Deutschland Ticket sowie Sonderkonditionen in unserer hauseigenen Mensa und Apotheke
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung, z.B. durch betriebsnahe Kindertagesstätten, Kindertagespflege, Kinderferienprogramme und Kindermitbringtag
  • Krisen- und Sozialberatung, z.B. eine Rund-um-die-Uhr-Beratung bei persönlichen und beruflichen Herausforderungen

Hier finden Sie genauere Informationen und viele weitere Vergünstigungen und exklusive Angebote für unsere Mitarbeiter:innen.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.