Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Pressemitteilung vom 08.11.2019

1. Leipziger hämatologischer Patiententag am UKL zu neuesten Blutkrebs-Therapien

Gemeinsame Informationsveranstaltung mit niedergelassenen Ärzten am 16. November

Prof. Uwe Platzbecker, Leiter des Bereichs für Hämatologie und Zelltherapie, und weitere Experten informieren die Teilnehmer des Patiententages über modernste Therapien für die verschiedenen Blutkrebserkrankungen.

Prof. Uwe Platzbecker, Leiter des Bereichs für Hämatologie und Zelltherapie, und weitere Experten informieren die Teilnehmer des Patiententages über modernste Therapien für die verschiedenen Blutkrebserkrankungen.

Zum 1. Leipziger hämatologischen Patiententag laden am Sonnabend, 16. November, Blutkrebsexperten des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) zusammen mit den niedergelassenen Hämato-Onkologen der Region ein. "Gemeinsam bieten wir ein umfassendes Informationsprogramm über Bluterkrankungen wie zum Beispiel das Myelodysplastische Syndrom (MDS), Akute myeloische Leukämien (AML), Myeloproliferative Neoplasien (MPN) oder das Multiple Myelom und Lymphome", sagt Prof. Uwe Platzbecker, Leiter des Bereichs für Hämatologie und Zelltherapie am UKL.

Eingangsbereich der Station J 1.2 in Haus 7 des UKL / Hämatologie, Internistische Onkologie

Nach einem Rückblick auf die damals erste Stammzelltransplantation am UKL Mitte der 1980er Jahre wird Prof. Anja Mehnert-Theuerkauf das Angebot der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie am UKL zur Begleitung von Krebspatienten vorstellen. Zudem werden auf dem Patiententag Möglichkeiten der Unterstützung für Patienten und Angehörige durch den Sozialdienst und die Ernährungsberatung vorgestellt.

Im Anschluss daran werden in sieben verschiedenen "Meet the Expert"-Runden modernste Therapien für die jeweiligen Blutkrebserkrankungen erläutert. "Wir gehen davon aus, dass sich unsere Besucher für eine bestimmte Erkrankung interessieren. Beim Patiententag besteht die Möglichkeit, sich über neue Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und sich mit ebenso betroffenen Patienten auszutauschen", erläutert Dr. Anne Sophie Kubasch, Assistenzärztin an der Klinik und Poliklinik für Hämatologie und Zelltherapie, Internistische Onkologie, Hämostaseologie, die den Patiententag koordiniert.
"Bei den zweistündigen Expertenrunden stehen nach den Einführungsvorträgen jeweils ein Mediziner aus unserem Hause und ein niedergelassener Hämato-Onkologe für Fragen der Besucher zur Verfügung. Wir möchten mit diesem ersten hämatologischen Patiententag zugleich den Auftakt geben für alljährliche Informationsveranstaltungen unserer klinischen und der niedergelassenen Experten zum Thema Blutkrebs", so Dr. Kubasch.

1. Leipziger hämatologischer Patiententag
Sonnabend, 16.11.2019
9 bis 13.15 Uhr
Großer Hörsaal im Haus E
Liebigstr. 27
04103 Leipzig

 

​Haben Sie Fragen?

Ihre Ansprechpartner im Bereich Pressemitteilungen

Universitätsklinikum Leipzig

Helena Reinhardt
0341 – 97 15905

 

Medizinische Fakulät

Peggy Darius
0341 – 97 15798

 

​Hinweise zu den Fotos

Wir weisen darauf hin, dass unsere Fotos ausschließlich im Zusammenhang mit den Pressemitteilungen verwendet werden dürfen. Eine weitergehende Nutzung bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.