Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Informationen für Internationale Fachkräfte

​NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS + NEWS

ZDF-Beitrag "Fachkräftemangel in der Pflege" vom 01.02.2022

Nicht erst seit Corona werden in der Pflege Fachkräfte gesucht. Im UKL herrscht noch kein Mangel, dort beschäftigt man schon seit 2015 Pflegekräfte aus dem Ausland. Joy Rambaoa, ausgebildete Kinder-Krankenschwester von den Philippinen, berichtet von ihrem Start in Deutschland.

Zum Video in der ZDF-Mediathek

​​Büffeln für die Anerkennung​

Anfang Oktober kamen die ersten sechs philippinischen Pflegekolleginnen am UKL an, vier weitere folgten am 3. November. Mittlerweile büffeln sie für ihre Kenntnisstandprüfung zur Erlangung der staatlichen Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger“. Denn ohne diese Anerkennung dürfen die Kolleginnen, die bereits einen Bachelor- oder Masterabschluss im Bereich Pflege „in der Tasche“ haben, nicht alle Aufgaben im Stationsalltag übernehmen und verdienen auch weniger Geld.

 

Internationale Verstärkung für das Pflegeteam

Im Oktober 2021 hat das große, 2000 Personen zählende UKL-Pflegeteam ganz besondere Verstärkung bekommen: Sechs neue Kolleginnen begannen ihren Dienst im Operationssaal und auf den Stationen des Universitätsklinikums Leipzig. Ihr Arbeitsweg für den ersten Tag war 10.302 Kilometer lang und begann auf den Philippinen. In den nächsten Monaten werden ihnen 16 weitere Pflegekräfte folgen.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung