Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) (7090)

Institut für Transfusionsmedizin

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Stammzellentnahmen mittels Apherese sowie die Durchführung von Plasmaaustauschen
  • Entnahme und Verarbeitung von Knochenmark zur Arzneimittelherstellung
  • Mitarbeit im Bereich Blutentnahme und im Bereich der Plasma-/Thrombapherese
  • Empfang und Vermittlung von Blut- und Stammzellspendern sowie Terminkoordination
  • Teilnahme am Rufbereitschaftssystem

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung z. B. Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)
  • Erfahrungen in der Intensivmedizin oder Handhabung von Geräten nach dem Medizinproduktegesetz sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Einsatzfreude sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
  • gute EDV-Kenntnisse

 

Das Institut für Transfusionsmedizin erfüllt den Versorgungsauftrag für das Universitätsklinikum, an dem monatlich ca. 3.000 Blutprodukte benötigt werden. Darüber hinaus versorgt es Krankenhäuser und Arztpraxen in der Region. Zum Leistungsspektrum des Institutes gehören neben Vollblutspenden, Eigenblut-spenden, Zell- und Plasmapheresen auch Knochenmarkentnahmen, Stammzellseparationen und therapeutische Hämapheresen, begleitet von Blut-gruppen-, Infektions-, HLA- und HPA-Diagnostik.

Sie können sich bis zum 16.02.2023 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Antje Fiebig unter 0341/ 97-24671 bzw. Antje.Fiebig@uniklinik-leipzig.de und Thomas Kluge unter 0341/ 97 25305 bzw. Thomas.Kluge@uniklinik-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber einstellen können, die über die Immunität gegen Masern verfügen. Die entsprechenden Nachweise müssen von Ihnen vorgelegt werden.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.