Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Wir sind viele und wir sind Vielfalt

​Zeichen der Akzeptanz, Offenheit und Toleranz

Bereits zum vierten Mal hisst das UKL die traditionelle Christopher-Street-Day-Regenbogenfahne an der Liebigstraße. Anlass ist die CSD-Programmwoche, welche die Stadt Leipzig vom 9. bis 17. Juli mit vielen Veranstaltungen rund um queere Themen bereichert. Mit der bunten Fahne in der Liebigstraße setzt das UKL ein Zeichen der Akzeptanz und Offenheit und unterstützt die Emanzipationsbewegung somit symbolisch.

 

Das Transgendernetzwerk am UKL 

Ein Netzwerk aus Ärzten und Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Leipzig hilft Betroffenen, ihr empfundenes Geschlecht und ihren Körper in Einklang zu bringen. Das Team aus Psychologe und Psychotherapeut, Endokrinologen, plastischen Chirurgen sowie Gynäkologen ist der zentrale Anlaufpunkt für Transgender-Personen in Mitteldeutschland. Für all diese stellt das Netzwerk, das am UKL entstanden ist, einen großen Fortschritt dar. Denn nun finden die Betroffenen in Leipzig alle medizinischen Möglichkeiten, zu sich selbst zu finden.

Lesen Sie mehr über die Geschichte von Tammo und das Transgender-Netzwerk am UKL

 

Wir sind Vielfalt

Um Patientinnen und Patienten bestmöglich zu behandeln und zu pflegen, ist das Zusammenspiel verschiedener Menschen, Kulturen und Nationen in medizinischer Versorgung, Forschung und Lehre von unschätzbarem Wert. Sinnbildlich dafür stehen die 34 deutschen Universitätsklinika mit ihren über 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit einer bundesweiten Aktion zum 7. Deutschen Diversity-Tag am 28. Mai 2019 setzten sie ein sichtbares Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Offenheit. Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen 34 von ihnen ihre Geschichte.

Lesen Sie mehr über die Kampagne "Wir sind Vielfalt - 190.000 Gesicher der Unimedizin"