Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Weiterbildung Allgemeinmedizin

Bei einer Gesamtdauer von 60 Monaten sieht die Weiterbildungsordnung der Sächsischen Landesärztekammer (SLÄK) für das Fach Allgemeinmedizin folgende Weiterbildungsabschnitte vor:

  • 24 Monate in Allgemeinmedizin in der ambulanten hausärztlichen Versorgung
  • 12 Monate im Gebiet Innere Medizin in der stationären Akutversorgung
  • 6 Monate in mindestens einem anderen Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung
  • zum Kompetenzerwerb bis zu 18 Monate Weiterbildung in Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung (auch 3 Monats-Abschnitte)
  • ​80 Stunden Kurs-Weiterbildung in Psychosomatische Grundversorgung

Im stationären Bereich sieht die neue Weiterbildungsordnung (2021) obligat 12 Monate im Bereich Innere Medizin vor. Mindestens 24 Monate sind im ambulanten Bereich in der Praxis zu absolvieren. 24 Monate können entweder in der Praxis oder aber in der Klinik in der unmittelbaren Patientenversorgung absolviert werden.

Viele zukünftige Allgemeinmediziner:innen nutzen diese Möglichkeit und erwerben durch Ihre Tätigkeit in der Zentralen Notaufnahme relevante und für die hausärztliche Tätigkeit später auch erforderliche Kenntnisse in der Akut- und Notfallmedizin in der Zentralen Notaufnahme.

In der Zentralen Notaufnahme bieten wir hier die Möglichkeit Akut- und Notfallpatienten leitsymptomorientiert und interdisziplinär zu behandeln, mit besonderen Schwerpunkten im Bereich Notfallmedizin, Innere Medizin, Chirurgie und Neurologie.​

In den verbleibenden 18 Monaten erfolgt die Tätigkeit in einer allgemeinmedizinischen Praxis mit einem weiterbildungsberechtigten Allgemeinmediziner. Die Vergabe der Praxisplätze erfolgt in Kooperation mit dem Sächsischen Hausärzteverband.​

Kontakte

Universitätsklinikum Leipzig
Zentrale Notfallaufnahme (Kooordinierungsstelle)
Liebigstraße 20
04103 Leipzig

Telefon: 0341 - 97 17968
Fax:      0341 - 97 17969
E-Mail:  mb-zna@medizin.uni-leipzig.de

Sächsischer Hausärztinnen- und Hausärzteverband e.V.
im Deutschen Hausärzteverband e.V.
Königsbrücker Straße 49
01099 Dresden

Telefon: 0351 - 83384 168 oder 997
Fax: 0351 - 83384 990
E-Mail: gs@hausarztsachsen.de​