Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Unsere Serviceangebote

Restaurant, Cafeteria & Bistro

In unserem Klinikum befinden sich mehrere Bistros, ein Restaurant und eine Cafeteria, in denen Sie sich aufhalten können - natürlich auch gemeinsam mit Ihrem Besuch.

Achten Sie bitte auf Ihren Gesundheitszustand und halten Sie gegebenenfalls verordnete Diätpläne und Therapien ein.

Friseur, Kosmetik & Fußpflege

​Als Patient haben Sie neben den Behandlungen oft freie Zeit zur Verfügung. Diese können Sie auch für die Angebote im Friseursalon, bei der Fußpflege oder der Kosmetikerin nutzen. Sie finden den Salon neben dem Haupteingang in der Liebigstraße 20, Haus 4.

Auf Wunsch werden diese Leistungen auch auf Ihrer Station angeboten. Wenn Sie daran interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Ihr Pflegepersonal.

Einkaufsmöglichkeiten

Haben Sie ein Buch vergessen, Lust auf eine aktuelle Zeitschrift oder ist Ihnen die Zahnpasta ausgegangen? Kein Problem! Im Uniklinikum können Sie mehrere Einkaufsmöglichkeiten nutzen.

Es gibt Automaten, an denen Sie Getränke, Snacks und auch Süßigkeiten erhalten.

Ein kleines Einkaufssortiment bieten wir Ihnen ebenso in den Bistros.I_20170117023298.jpg

Außerdem befindet sich neben unserem Haupteingang in der Liebigstraße 20, Haus 4  der "UNImarkt – Dein Lebensretter", in dem Sie Waren des täglichen Bedarfs kaufen können.
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 bis 18 Uhr – Sa, So, feiertags 12 bis 17 Uhr

Das Sanitätshaus befindet sich neben dem Haupteingang in der Liebigstraße 20, Haus 4. Hier steht Ihnen zum Beispiel eine Auswahl an orthopädischem Zubehör oder Kompressionsartikeln wie Strümpfe und Bandagen zur Verfügung.

Kunst und Kultur

ausstellungen-serviceangebote-uniklinikum-leipzig.jpgEine  Abwechslung zum Krankenhausalltag bieten unsere vielfältigen Kunst- und Kulturangebote:

  • wechselnde Ausstellungen an 26 Orten mit Fotografien, Grafiken und Malereien, die teilweise speziell für das UKL entwickelt wurden
  • Konzerte für Jung und Alt
  • Aufführungen im Atrium der Frauen- und Kindermedizin
  • Feste der verschiedenen Kliniken


Patientenbibliothek

Wenn Sie Ihre Zeit nutzen wollen, um in Ruhe zu lesen, finden Sie vielleicht etwas Spannendes in unserer Patientenbibliothek. Mittlerweile verfügen wir über 2500 Bücher der verschiedensten Genres. Die Bibliothek ist für alle mobilen Patienten immer dienstags von 13 bis 14 Uhr geöffnet. Die Bibliothek befindet sich in der Liebigstraße 20, Haus 4, Raum G 1044.


patientenbibliothek-serviceangebote-unikllinikum-leipzig.jpgBücher auf Rollen

Ein Highlight im Klinikalltag ist unsere rollende Bücherei. Wir bringen jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr eine Auswahl an Büchern auf die Stationen A 2.2, G 2.1 / 2.2 und F 2.1 / 2.2. Auf den Stationen liegt auch eine Liste zur Vorauswahl bereit. Natürlich beraten Sie gern auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der Auswahl.

Weitere Informationen zu unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern finden Sie hier.


Museum im Krankenhaus

Rund zehn mal im Jahr findet die Veranstaltung "Museum im Krankenhaus" für Patienten, Mitarbeiter und andere interessierte Besucher statt. Die Ausstellungen und Vorträge werden an verschiedenen Orten im UKL und außerhalb angeboten. Dabei kooperieren wir mit den drei Grassi-Museen für Völkerkunde, Musikinstrumente und Angewandte Kunst, dem Naturkundemuseum, dem Museum für Stadtgeschichte, dem Ägyptischen Museum der Universität Leipzig sowie dem Botanischen Garten.

Medizin für Jedermann

Für Medizin-Interessierte gibt die regelmäßig stattfindende Vortragsreihe "Medizin für Jedermann". Hier referieren Ärztinnen und Ärzte anschaulich über Themen aus unterschiedlichen Fachgebieten wie Rheuma, Allergien, Infektions-, Knochen- und Gelenkkranheiten. Die öffentlichen Vorträge finden im Hörsaal im Haus 4, Liebigstraße 20, statt.

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Klinikclowns

Fester Bestandteil auf den Kinderstationen und auf  verschiedenen Festen des Klinikum sind die  Klinikclowns. Mit ihrem Motto "Lachen ist die beste Medizin" wollen sie kranken Kindern und ihren Familien Lebensfreude geben und Ängste nehmen. Sie zaubern, jonglieren, musizieren und basteln Ballontiere, damit die Kinder den Klinikalltag für einen Augenblick vergessen können und haben ganz nebenbei auch noch tröstende Worte für die Eltern.

 

Hier finden Sie unser gesamtes Veranstaltungsangebot.

Klinikpark

patientenpark-serviceangebote-uniklinikum-leipzig.jpgWenn Sie Ihr Zimmer verlassen dürfen, lohnt sich ein Spaziergang durch unseren Klinikpark. Der Aufenthalt an der frischen Luft fördert den Genesungsprozess und bietet Ihnen eine "Atempause“ zum Klinikalltag. Der Park liegt hinter der Frauen- und Kindermedizin (Haus 6) mit einem Springbrunnen als zentralem Punkt zum Verweilen.

In der Grünanlage begegnen Sie wichtigen Persönlichkeiten aus der Geschichte unseres Klinikums. Wie sich Carl Thiersch oder Carl R. A. Wunderlich um das Klinikum verdient gemacht haben, können Sie hier nachlesen.

Für Kinder besteht außerdem die Möglichkeit, sich auf dem Spielplatz des Klinikparks auszutoben.

Seelsorge

​Ein Krankenhaus ist ein Ort mit vielen Gefühlen: Rettung, Heilung und Hoffnung sind ebenso präsent wie Leid, Trauer und Verzweiflung. Mit diesen Gefühlen müssen Sie nicht alleine sein. Um Patienten, Angehörige und Mitarbeiter in solchen Momenten zur Seite zu stehen, gibt es am Uniklinikum die Krankenhaus-Seelsorge. Hier erhalten Sie Unterstützung, damit Sie gestärkt in Ihren Alltag zurückkehren können - unabhängig von Religion und Nationalität. Wenn es gewünscht wird, bemühen wir uns, Geistliche anderer Religionen als der christlichen zu vermitteln.

Für Sie sind da:

Pfarrerin Andrea Biskupski (ev.-luth.)

Telefon: 0341 - 97 26126
Liebigstraße 20, Haus 4
Zimmer: C0015

Pfarrer Michael Böhme (ev.-luth.)

Telefon: 0341 - 97 15965
Liebigstraße 20, Haus 4
Zimmer: C0014


Gemeindereferentin
Maria Ruby
(röm.-kath.)

Telefon: 0341 - 97 15967
Paul-List-Str. 7
Zimmer: K15

 

 


Raum der Stille

Ein Ort des Trostes und der Hoffnung ist der Raum der Stille in der Liebigstraße 20, Haus 4 – für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter gleichermaßen. Hier können Sie sich zurückziehen und Energie auftanken oder Abstand bekommen.

Der Raum der Stille ist ganztägig geöffnet.

 

Gottesdienste und Andachten

Im Raum der Stille findet an jedem Sonntag 10 Uhr ein Gottesdienst statt.

Im Zentrum für Psychische Gesundheit (Semmelweisstr. 10) sind Sie an jedem Dienstag um 17 Uhr zur Abendbesinnung eingeladen (von November bis Januar donnerstags 17 Uhr).

 

Sozialdienst & Patientenmanagement

Der Sozialdienst am UKL begleitet und unterstützt Sie und Ihre Angehörigen bei Problemen, die Ihnen durch Krankheit und/ oder Behinderung entstanden sind und Ihr Leben in psychischer, physischer, beruflicher und finanzieller Hinsicht beeinträchtigen können.

Unser Ziel ist es, Sie bei der Verarbeitung Ihrer Erkrankung zu unterstützen und gemeinsam mit Ihnen für Ihre persönliche Situation angemessene Hilfen zu entwickeln. Der Sozialdienst ergänzt dabei die medizinische Betreuung und Pflege und baut eine Brücke zwischen Ihrem gewohnten Lebensumfeld und dem Krankenhausaufenthalt.

Bitte wenden Sie sich an das Pflegepersonal auf Ihrer Station. Die Schwestern und Pfleger stellen gern den Kontakt zu unseren Sozialdienstmitarbeitern her.

Einen Auszug unseres Angebots finden Sie hier.

Kliniklotsen, Vorleser & Besuchsdienst

Am Eingang der Operativen Kliniken und der Kopfkliniken werden Sie von unseren Kliniklotsen begrüßt und bei Bedarf zu Ihrer Station begleitet. Die Lotsen sind an ihren blauen Oberteilen mit der Aufschrift "Kliniklotsen“ zu erkennen.

In unserem Klinikum gibt es zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter. Auf unseren Kinderstationen erfreuen zum Beispiel die Vorleser mit Spielen, Malen oder dem Vorlesen von Geschichten die Kinder, die dort behandelt werden. Die Kinder können so für einige Stunden den Klinikalltag vergessen und auch die Eltern werden für eine gewisse Zeit entlastet.

Auch für die Großen gibt es die Möglichkeit, sich von Ehrenamtlichen besuchen zu lassen. Der Besuchsdienst
• hat Zeit für ein Gespräch
• hört Ihnen zu
• geht mit Ihnen spazieren, wenn Sie die Station verlassen dürfen
• liest aus Büchern oder Zeitschriften vor

Wenn Sie den Besuchsdienst in Anspruch nehmen möchten, dann wenden Sie sich an Ihre Stationsleitung. Sie wird den Kontakt gern vermitteln.

Geldautomaten

Auf dem Gelände des Universitätsklinikums Leipzig finden Sie einen Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker der Sparkasse Leipzig.

Diese befinden sich neben dem Haupteingang in der Liebigstraße 20, Haus 4.

Fundsachen

​Sollten Sie bei Ihrer Entlassung etwas vergessen haben, fragen Sie zuerst auf der Station nach, auf der Sie untergebracht waren.

Außerdem können Fundsachen auch an der Rezeption im Haus 4, Liebigstraße 20, abgegeben werden.
Auch dort können Sie sich erkundigen. Telefon: 0341 - 97 17900

Ihr Eigentum bewahren wir für drei Monate auf. Danach bringen wir die Fundstücke in das Fundbüro der Stadt Leipzig.

Post

Zu jeder unserer Kliniken gehört eine eigene Postadresse, die Sie auf den entsprechenden Stationen vom Pflegepersonal erfahren. Die frankierte Post können Sie auf der Station in den Postausgang geben.

Wenn es Ihr Genesungszustand erlaubt, können Sie Ihre Post auch selbst in den Briefkasten gegenüber der Frauenklinik, Liebigstraße 20a, Haus 6, einwerfen.

Taxiruf

Taxis stehen an ausgewiesenen Ständen entlang der Liebigstraße bereit. Die Standorte können Sie unter anderem an der Rezeption am Haupteingang (Liebigstraße 20, Haus 4) und auf den Stationen erfragen. 

Bei Bedarf wird Ihnen an der Rezeption auch ein Taxi bestellt oder Sie rufen sich eines über das Telefon an Ihrem Patientenbett.