Operation Zukunft. Das Morgen gestalten.​​​​

Viele Herausforderungen kommen in den nächsten Jahren auf uns als Klinikum der Maximalversorgung zu. Hierzu zählen beispielsweise die voranschreitende Digitalisierung sowie der andauernde Fachkräftemangel.

Um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein, wurde das Programm "OPERATION ZUKUNFT" ins Leben gerufen.

Die Vision lautet: „Wir wollen ein modernes und wirtschaftlich gut aufgestelltes Universitätsklinikum mit zufriedenen und motivierten Mitarbeiter:innen sein – zum Wohle unserer Patient:innen entsprechend unseres UKL-Leitbildes."

Hinter unserem Programm verbergen sich derzeit 19 Projekte, die auf den Grundpfeilern "Personal", "Digitalisierung", "bauliche Infrastruktur" sowie "Wirtschaftlichkeit & Prozesse" die Bedingungen für die Zukunftsfähigkeit des Klinikums schaffen – also „Das Morgen gestalten.“ In diesem Zuge werden umfangreiche interne Veränderungsprozesse in Gang gesetzt werden, in die möglichst viele Beschäftigte eingebunden werden sollen. Neben bereits laufenden Projekten und Maßnahmen werden wir in den kommenden Jahren weitere Vorhaben initiieren. Dafür werden wir an vielen Stellen unsere Prozesse auf den Prüfstand stellen und optimieren.

Weitere Informationen und einen Überblick zum Programm "OPERATION ZUKUNFT" finden Sie hier.