Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Einschränkungen bei Anfahrt und Parken

Veränderte Zufahrt UKL-Notaufnahme

Mit Beginn der Straßenbauarbeiten in der Philipp-Rosenthal-Straße am 19. September kommt es zu Änderungen bei der Zufahrt zum Universitätsklinikum Leipzig: Die Notfallaufnahme ist zeitweise nicht über die Paul-List-Straße, sondern ausschließlich über die Philipp-Rosenthal-Straße erreichbar.

Die Paul-List-Straße wird zeitweise zur Einbahnstraße, die nur zur Ausfahrt vom Klinikgelände genutzt werden kann. Die UKL-Kliniken sowie die Notfallaufnahme bleiben durchgehend erreichbar. Die Zufahrt erfolgt über eine Umleitung via Straße des 18. Oktober sowie die Philipp-Rosenthal-Straße. Mit den Einschränkungen ist bis zum Ende der Baumaßnahmen Mitte Dezember zu rechnen.

Einschränkungen auf dem Gelände 

Durch die zahlreichen Baustellen auf dem Medizincampus können einige Wege in- und außerhalb der Gebäude vorübergehend nicht nutzbar sein. So hat sich beispielsweise zwischen den Gebäuden der Inneren Medizin und der Operativen Medizin mit den Bauarbeiten auch das hausinterne Wegekonzept etwas geändert, da bisherige Verbindungsgänge abgebrochen und teilweise neu errichtet werden.

Schilder informieren Sie über neue Wegeführungen, um die mit den Baumaßnahmen verbundenen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Wenn Sie als Patient oder Besucher in das Uniklinikum kommen, achten Sie bitte auf die Ausschilderung, informieren sich am zentralen Empfang am Haupteingang (Liebigstraße 20, Haus 4) oder auf Ihrer Station.

Informationen zur Anfahrt und zum Parken finden Sie im Lageplan und in der Anfahrtsbeschreibung.