Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Pressemitteilung vom 13.11.2020

Lila Luftballons für Frühchen

Team der UKL-Neonatologie lässt zum Weltfrühchentag bunte Ballons steigen – symbolisch für alle Frühgeborenen

Leipzig. Mit hunderten lila Luftballons erinnert am 17. November, dem Welttag der Frühgeborenen, das Team der Neonatologie am Uniklinikum Leipzig an die vielen Frühchen, die hier und an anderen Zentren in Deutschland bei ihrem Start ins Leben begleitet werden. Jedes zehnte Neugeborene in Deutschland kommt zu früh auf die Welt.

Wird ein Kind vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren, gilt es als Frühchen. Inzwischen können die Experten für Neugeborene, die Neonatologen, Babys retten, die ab der 23. Schwangerschaftswoche geboren werden - also 16 Wochen vor dem eigentlichen Ende einer normalen Schwangerschaft. Ein so früher Start ist mit vielen Schwierigkeiten verbunden, es folgen oft viele Wochen und Monate, in denen die Kinder intensiv auf den speziellen Stationen betreut werden. Und auch in den späteren Jahren haben viele Kinder aufgrund der vorzeitigen Geburt noch einen erhöhten Behandlungs- und Betreuungsbedarf. 

Auf diese Besonderheiten machen Elternvertreter und Mediziner mit Veranstaltungen jedes Jahr am Welt-Frühchentag am 17. November aufmerksam, auch am UKL. Corona-bedingt werden in diesem Jahr nun stattdessen Luftballons in der Frühchenfarbe lila in den Himmel steigen - symbolisch für die 741 Frühchen und kranken Neugeborenen, die allein im vergangenen Jahr hier am UKL auf der Neonatologie behandelt wurden. "Wir möchten damit für unsere kleinen Patienten ein sichtbares Zeichen setzen", sagt Prof. Ulrich Thome, Leiter der UKL-Neonatologie. "Da wir pandemiebedingt natürlich besonders strikt Kontakte reduzieren, werden wir als Team nur mit einigen wenigen Elternvertretern zusammenkommen und die Luftballons steigen lassen."   

​Haben Sie Fragen?

Ihre Ansprechpartner im Bereich Pressemitteilungen

Universitätsklinikum Leipzig

Helena Reinhardt
0341 – 97 15905

 

Medizinische Fakulät

Peggy Darius
0341 – 97 15798

 

​Hinweise zu den Fotos

Wir weisen darauf hin, dass unsere Fotos ausschließlich im Zusammenhang mit den Pressemitteilungen verwendet werden dürfen. Eine weitergehende Nutzung bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.