Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Pflegeleitung (B. Sc.)

​​​​Das UKL macht Führungskräfte in der Pflege fit für die Zukunft und eröffnet ihnen erstmals die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Studium in Leipzig, in den Räumlichkeiten des UKL, zu absolvieren. Das Bachelorstudium Pflege/Pflegeleitung startet zum Wintersemester 2022/23 in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und schließt nach fünf Semestern mit einer Bachelorarbeit ab. Der Studiengang vermittelt auf wissenschaftlicher Grundlage theoretische und praktische Handlungskompetenzen in Pflegewissenschaft und Pflegemanagement und bietet somit den Führungskräften in der Pflege eine zukunftweisende Alternative zur Weiterbildung „Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen“. ​

Das Duale Studium Pflegeleitung

Dieser der Weiterbildung dienende Bachelorstudiengang erfolgt unter den Bedingungen der Erst-Abbe-Hochschule Jena und wird am Standort Universitätsklinikum Leipzig durchgeführt. Die Teilnehmenden sind als Studierende der Ernst-Abbe-Hochschule immatrikuliert.​

Der erste Durchgang des berufsbegleitenden Studiums startet zum Wintersemester 2022/23 und endet zum Wintersemester 2024/25.  

Der Bachelorstudiengang Pflege/Pflegeleitung vermittelt auf wissenschaftlicher Grundlage theoretische Kenntnisse und praktische Handlungskompetenzen in Pflegewissenschaft und Pflegemanagement. Lehre und Studium sollen den Studierenden auf der Grundlage ihrer beruflichen Erfahrung Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden so vermitteln, dass sie in der Lage sind Pflege wissenschaftlich fundiert auszuüben und Führungsaufgaben im Rahmen der Pflege zu übernehmen und zu gestalten. Dazu zählen insbesondere:

  • die selbständige Auseinandersetzung mit Theorien und Modellen der Pflege sowie ihrer Bedeutung für Pflegemanagement und Pflegepraxis;
  • die Entwicklung und Umsetzung von theoriebasierten Konzepten in Pflegemanagement und Pflegepraxis (besonders im Hinblick auf Pflegeabläufe und die Anwendung des Pflegeprozesses in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie Qualitätsmanagement);
  • Mitwirkung bei Planung, Durchführung und Konzeption von Forschungsprojekten;
  • die Fähigkeit in interdisziplinären Teams innovative Lösungen für die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Pflege sowie im Rahmen der Gesundheitsförderung zu erarbeiten;
  • aktiv im Prozess der Professionalisierung von Pflege mitzuwirken​

Ablauf des Dualen Studiums

Der Studiengang ist als berufsbegleitender Fernstudiengang organisiert. Studienabschnitt 1 umfasst das 1. und 2. Semester und entspricht einer erfolgreich abgeschlossenen 3-jährigen pflegerischen Berufsausbildung oder einer Ausbildung als Hebamme.

Studienabschnitt 2 gliedert sich wie folgend dargestellt:

  • Semester 3 - 6 berufsbegleitendes Studium mit regelmäßig stattfindenden Präsenzphasen
  • Semester 7 zur Anfertigung der Bachelorarbeit

In den Präsenzphasen werden die Studieninhalte in Form von Seminaren und Übungen vermittelt.

Die Lehrveranstaltungen finden als Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen statt. Präsenztage pro Modul entsprechend tabellarischer Übersicht, zzgl. 1 - 2 Prüfungstage pro Semester.

Die Fernstudienanteile finden als Selbststudium unter Einbeziehung von Fernstudienmaterialien (Studienbriefe, multimediale Lernprogramme, etc.) statt.

Modulübersicht

3. Semester

Einführung in die Pflegewissenschaft
(4 PT)

Professionelles Handeln in der Pflege (2 PT)

Grundlagen der Kommunikation (6 PT)

Pflege im Gesundheitswesen
(3 PT)

 
4. Semester

Einführung in die Pflegewissenschaft
(4 PT)

Professionelles Handeln in der Pflege (4 PT)

Theorieentwicklung in der Pflege (4 PT)

Rechtliche Aspekte pflegerischen Handelns (3 PT)

 
5. Semester

Pflegeforschung I(5PT)

Internat. Entwicklungen in der Pflege(Auslandsexkursion: 5 Tage)

Clinical Leadership
(4 PT)

Spezielle Handlungs- und Wissensfelder Pflege* (3 PT)

 

6. Semester

Pflegeforschung II
(3 PT)

Grundlagen des Qualitäts-managements im Gesundheitswesen
(5 PT)

Clinical Leadership
(2 PT)

Spezielle Handlungs- und Wissensfelder Pflege* (3 PT)

Ausgewählte Aspekte der Erwachsenenbildung
(3 PT)

7. Semester

Bachelorarbeit
(3 PT)

    

PT - Präsenztage; * Wahlpflichtmodule: Palliative Care; Casemanagement​

Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die Ernst-Abbe-Hochschule Jena den international anerkannten akademischen Grad „Bachelor of Science" (B. Sc.).

Referent:innen: vorwiegend Dozent:innen der Ernst- Abbe-Hochschule Jena sowie interne Referent:innen​ des UKL 

Ort / Raum: Präsenzphasen vorwiegend am Universitätsklinikum Leipzig

Präsenztage für den 1. Durchgang

Termine Studium Pflegeleitung (B. sc.) für das Matrikel 2022/2023: 


Datum
Seminartag14.11.2022
Seminartag15.11.2022
Seminartag17.11.2022
Seminartag18.11.2022
SeminartagSamstag, 19.11.2022
Blockwoche05. - 09.12.2022
Blockwoche06. - 10.02.2023
Prüfungstermin21.03.2023
22.03.2023
Blockwoche24. - 28.04.2023
Blockwoche22. - 25.05.2023
Blockwoche29. - 23.06.2023
Prüfungsterminn.n.
Blockwoche16. - 20.10.2023
Blockwoche13. - 17.11.2023
Blockwoche08. - 12.01.2024
Prüfungsterminn.n.
Blockwoche11. - 15.03.2024
Blockwoche15. - 19.04.2024
Blockwoche10. - 14.06.2024
Prüfungsterminn.n.


Die aufgeführten Präsenztage stellen die vorbehaltliche Planung dar. Die Seminartage beginnen in der Regel 9.30 Uhr und enden 16.45 Uhr.

Die Bewerbung

Bewerbungszeitraum: 01.04. - 30.04.2022

Bewerbungsvoraussetzungen:
 
  • Berufsabschluss in einem Pflegeberuf
  • Berufserfahrung von mindestens 24 Monaten
  • Leitungsfunktion im mittleren Management in der Pflege (Bereichsleitung, Stationsleitung, Teamleitung)
  • Sicherstellung der individuellen Bearbeitung der E-Learning-Lehreinheiten und Fernstudienanteile
Hier die Checkliste für die vollständige Bewerbung:
 
  • Motivationsschreiben (interne MA verwenden bitte folgendes Formular) ​
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung in einem Gesundheitsfachberuf (Berufsurkunde)
  • Kopie von einschlägigen anerkannten Weiterbildungsabschlüssen im Gesundheitswesen
  • Teilnahmebestätigungen besuchter einschlägiger Fort- und Weiterbildungen
Hier können Sie sich online bewerben. 

Ansprechperson

​ ​ANSPRECHPARTNERin BEI FRAGEN ZUM STUDIUM UND ZUR BEWERBUNG​

​Cornelia Lüderitz
Akademie am UKL / Fort- und Weiterbildung

Telefon: 0341 97 -  26040
E-Mail:  cornelia.luederitz@uniklinik-leipzig.de

​​