Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Unsere Pflege-Videos im Überblick

Unsere Pflegekräfte erzählen von ihrem Arbeitsalltag ​

Stellvertretend für das Pflegeteam der Station J 1.2 der Klinik und Poliklinik für Hämatologie und Internistische Onkologie berichtet Gesundheits- und Krankenpflegerin Marisa Noblet über ihre Arbeit und deren Besonderheiten am UKL.

 

 

Stellvertretend für das Pflegeteam der Interdisziplinäre Operative Intensivmedizin IOI berichten Gesundheits- und Krankenpflegerin Caroline Gröger und Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin Falko Schilling über ihren Alltag am UKL.

 

    

Stellvertretend für das Pflegeteam der Station B 2.1 der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie berichtet Gesundheits- und Krankenpflegerin Nadine Schnerch über ihren Alltag und seine Besonderheiten am UKL.

 

 

Stellvertretend für das Pflegeteam der neonatologischen Intensivstation C2.1 berichten Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in Manuela Schellinski und Constantin Schönherr über ihre Arbeit am UKL.

 

  

Stellvertretend für das Pflegeteam der Interdisziplinären Pädiatrie J 2.1 berichtet Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Jacqueline Horn über ihren Alltag am UKL.​ 

 
 

 

Stellvertretend für das Pflegeteam der Intensivtherapiestation und Stroke Unit G 1.1 berichten Gesundheits- und Krankenpflegerin Ulrike Schneider sowie Krankenpfleger, Teamleiter und Praxisanleiter Torsten Reichel über ihren Alltag am UKL.

 


 

Für mehr Männer in der Pflege! Der ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger Thomas arbeitet seit 2016 am Uniklinikum Leipzig und ist seit 2018 Stationsleiter auf der Angiologie und Neurologie. Er spricht über die Besonderheiten am Uniklinikum und über die Voraussetzungen, die man aus seiner Sicht für die Tätigkeit des Stationsleiters mitbringen sollte.

 

 

Gesundheits- und Kinderkrankenschwester Julia absolvierte ihre Ausbildung an der Medizinischen Berufsfachschule, arbeitet in der Neuropädiatrie am Uniklinikum Leipzig und spricht darüber, was ihren Beruf zur Berufung macht.

 

 

Seit 2020 ersetzt die generalistische Ausbildung zur/-m Pflegefachfrau/-mann die Ausbildungsberufe Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Sie befähigt zur eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Versorgung und Betreuung von Menschen, Familien und Lebensgemeinschaften in allen Lebenssituationen, vom Säugling bis zum sterbenden Menschen.​