Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Gesundheitsmanagement

Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ist das Besondere an dieser Studienart. Neben der theoretischen Ausbildung an der Akademie oder Hochschule arbeiten die Studierenden bereits in der Klinikverwaltung. Sie können ihr Wissen somit sofort in der Praxis anwenden.

"Nach meiner Ausbildung wollte ich mich noch weiterentwickeln und habe mich daher für ein Duales Studium mit einem hohen Praxisanteil entschieden. Am Universitätsklinikum kann ich alle Bereiche des Krankenhausmanagements in der Praxis kennenlernen und gleichzeitig einen akademischen Abschluss erwerben."

 

Wieso der Duale Studiengang genau für dich geeignet ist

​Bewerber/-innen, die sich für diesen Studiengang interessieren, sollten die Fach- oder Hochschulreife mit guten bis sehr guten Noten besitzen. Du solltest außerdem Interesse am Gesundheitswesen und optimalerweise bereits praktische Erfahrungen in der Branche gesammelt haben.

Deine Arbeit im Gesundheitsmanagement

​An Management und Verwaltung im Gesundheitswesen sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und wirtschaftlicher Bedingungen ganz spezielle Anforderungen geknüpft. Zukünftige Fach- oder Führungskräfte benötigen neben betriebswirtschaftlichem und juristischem Wissen Kenntnisse in Gesundheitspolitik sowie Medizin und Medizintechnik. Der entsprechende Studiengang wird dem gerecht, indem er in dreimonatlich abwechselnden Praxis- und Theoriephasen alle relevanten Kenntnisse vermittelt.

Dein Duales Studium

​Deine theoretische Ausbildung umfasst Fächer wie Allgemeine und Spezielle Betriebswirtschaftslehre und Controlling. Hinzu kommen für die Branche relevante Fächer wie Marketing im Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik und Medizinwissen sowie spezielle Rechtsgebiete im Gesundheitswesen. Am Ende des Studiums stellst du deine fachlichen Kompetenzen mit einer Bachelorarbeit unter Beweis. Die praktischen Fertigkeiten erlangst du begleitend in der Klinikverwaltung des Universitätsklinikums Leipzig. Du wirst beispielsweise im Qualitätsmanagement, im Personalwesen und im Controlling eingesetzt. Die Berufsaussichten der Absolvent/-innen im Universitätsklinikum sind sehr gut.

​Studiendauer:

​3 Jahre

​Studienbeginn:

​01. Oktober

​Voraussetzungen:

  • ​Fachhochschul- oder Hochschulreife
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft Office-Anwendungen

​Vergütung:

​nach Hausvertrag des Universitätsklinikums Leipzig
(von 1.050 Euro im 1. Studienjahr bis 1.150 Euro im letzten Studienjahr)

​Ausbildungsorte:

Ausbildungsinhalte:

​Studienrichtung „Management im Gesundheitswesen"

  • das Unternehmen des Gesundheitswesens und sein Umfeld
  • das Dienstleistungsangebot für den Kunden „Patient"
  • Kennenlernen einzelner Tätigkeiten beim Zentralen Empfang (z.B. Patientenaufnahme) und in der Verwaltung (z.B. Krankenblattarchivierung)
  • Durchlauf Pflegedienst (Normal-, Intensivstation, OP)
  • IT-Abteilung / Datensicherheit / Brand- und Arbeitsschutz
  • Überblick über die betriebstechnische Ausstattung des Unternehmens
  • Disposition medizinischer Bedarf, Wirtschafts -und Verwaltungsbedarf
  • Lagerwesen: Systeme,  Lagerbuchhaltung, Kennzahlen, Bestandsmanagement
  • Absatz: Verkauf von Dienstleistungen, Krankentransport, Hol- und Bringedienst, Rechnungslegung, Mahnwesen 
  • Leistungserfassung und -abrechnung: Ermittlung von DRG-Kennziffern und Preisbildung für Gesundheitsleistungen
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Erarbeitung und Realisierung des Wirtschaftsplanes
  • Personalmanagement: Eingruppierung von Angestellten
  • EDV-Anwendungen: Hardware, Software, Konzeptionen, Planung, Organisation
  • Medizintechnik: Funktionsweise der medizinischen Anlagen und Geräte
  • Kostenarten / Kostenstellen / Kostenträgerrechnung
  • Jahresabschluss und Besonderheiten im Gesundheitswesen
  • Debitoren- und Kreditoren- sowie Anlagenbuchhaltung
  • Abwicklung von Kassengeschäften, Kassenbestandsausweis
  • Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • interne und externe Qualitätssicherung / Datenqualität
  • Strategisches Controlling / Medizincontrolling
  • DRG-Implementierung, / Codierung, / Erlösoptimierung
  • Casemix-Performing
  • Zertifizierung
  • Kennenlernen des aktuellen QS–Systems der Einrichtung
  • Personalwesen: Personalverwaltung, Stellenbeschreibung, Personalplanung, Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Fortbildung, Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Umgang mit Personalunterlagen, Datenschutz im Personalbereich
  • Marketing-Aktivitäten im Gesundheitswesen
  • Einbeziehung in Führungs- und Leitungsaufgaben
  • Mitarbeit an komplexen Geschäftsprozessen

Studienrichtung „Gesundheits- und Sozialmanagement"

  • Unternehmensorganisation
  • Finanzbuchhaltung, Investition, Finanzierung, Steuern Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Marketing, Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Unternehmensführung
  • Prozessmanagement / Projekte
  • Pflegemanagement

 

Informationen zum Dualen Studium und Beruf im Video

Im Rahmen unseres JobPoint.AZUBI am 14. und 21. November 2020 konnte man u.a. in Live-Sessions alles über die jeweiligen Ausbildungsberufe erfahren. Hier kannst du dir die Aufzeichnung nochmal ansehen.

 

Deine Bewerbung bei uns

​Bewerbungszeitraum: 01.09. – 30.12.

Alles auf einen Blick: Unsere Z-Card (PDF)

Hier eine Checkliste für deine vollständige Bewerbung:

  • vollständiges Bewerbungsschreiben mit Nennung der Berufsakademie (Gera oder Plauen)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der absolvierten allgemeinen Hochschulreife
  • Kopie des letzen Zeugnisses

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie in unserem Bewerberportal.

Deine Ansprechperson

Jessica Langhans

Telefon: 0341 - 97 14161
E-Mail:  jessica.langhans@uniklinik-leipzig.de