Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Ärztinnen und Ärzte

​Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit am Universitätsklinikum Leipzig interessieren.

Welche formalen Voraussetzungen sind zu erfüllen?

​Wichtige Voraussetzungen, um als Ärztin und Arzt am UKL arbeiten zu können, sind:

Wenn Sie sich noch im Ausland aufhalten, ist es erforderlich, bei der zuständigen Botschaft ein Visum mit Arbeitserlaubnis zu beantragen. Danach gelten oben genannte Voraussetzungen.

EU-Bürgerinnen und EU-Bürger benötigen kein Visum und keine Arbeitserlaubnis. Es gelten alle weiteren oben genannten Voraussetzungen.

Umfassende Informationen für die Aufnahme einer ärztlichen Tätigkeit im Freistaat Sachsen gibt Ihnen die Sächsische Landesärztekammer

Was bieten wir Ihnen?

  • Wir unterstützen Sie bei der Gleichstellung Ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses als Ärztin/Arzt.
  • Wir unterstützen Sie bei der beruflichen und sozialen Integration.
  • Wir helfen Ihnen bei der Wohnungssuche, bei der sprachlichen Entwicklung und bei behördlichen Angelegenheiten.
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, Karrieremöglichkeiten und vieles mehr. 10x besser - unsere Leistungen als Arbeitgeber

Welche Bewerbungsunterlagen sind notwendig?

Für Ihre Bewerbung nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Folgende Unterlagen brauchen wir von Ihnen:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • übersetzte und amtlich beglaubigte Kopie der Berufsurkunde, des Berufszeugnisses und der Geburtsurkunde
  • C1 Zertifikat
  • Referenzschreiben (falls vorhanden)

Wer ist Ihr Ansprechpartner für Fragen und die Bewerbung?

​Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen.
Ihre Ansprechpartnerin bei uns ist:

Doris Gering

Telefon: 0049 341 - 97 26035
E-Mail:  doris.gering@medizin.uni-leipzig.de 

Akademie für berufliche Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung