Sie sind hier: Skip Navigation LinksAbteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Prof. Dr. Heide Glaesmer

​Diplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie

Telefon: 0341 - 97 18811
Fax:      0341 - 97 18809  

Publikationen seit 2013

Projekte

​Ausbildung

​2012
 




​Habilitation im Fach Medizinische Psychologie zum Thema „Traumatische Erfahrungen und posttraumatische Belastungs-störungen in der Altenbevölkerung – Zusammenhänge mit psychischen und körperlichen Erkrankungen sowie mit medizinischer Inanspruchnahme“ an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
​2011
 
​Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
​2004




 
​Promotion zum Doktor Public Health am Institut für Gesundheitswissenschaften der TU Berlin, Thema der Arbeit: „Können Qualitätszirkel Kosten dämpfen? – Auswertung von Abrechnungsdaten niedergelassener Ärzte eines Qualitätssicherungsprojektes zur Psychosomatischen Grundversorgung (PSGV)“
​2002 – 2010
 
​Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
​1999 – 2002
 
 
​Promotionsstipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg „Kostengünstige und bedarfsgerechte Versorgung im Gesundheitswesen“ von TU, FU und HU Berlin
​1992 – 1997​Studium der Psychologie an der Universität Leipzig, Diplom

 

Beruflicher Werdegang

​2018​Ernennung zur Außerplanmäßigen Professorin
​seit 2014

   
​Stellvertretende Abteilungsleiterin der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Leipzig
​seit 2007

 
​Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsmedizin Leipzig
​2006
 
​Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leipzig, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie
​2002 – 2005
 
​Projektleiterin der DETECT-Studie am Institut für Klinische Psychologie der TU Dresden
​2000 – 2001

  
​Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Leipziger Langzeitstudie in der Altenbevölkerung (Leila)“ an der Universität Leipzig, Klinik für Psychiatrie

 

Wissenschaftliche Funktionen

​seit 2012
 
​Gründungsmitglied des Arbeitskreises Psychodiagnostik in der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie
​seit 2011

 
​Mitglied der Arbeitsgruppe „Psychodiagnostik und Psychometrie“ im Rahmen des Deutschen Kollegiums Psychosomatische Medizin (DKPM) (Leitung der Arbeitsgruppe 2013 – 2016)
​seit 2010
 
​Delegierte der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie im Deutschen Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
​seit 2008
 
​Gewähltes Mitglied der Forschungskommission der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig 
​2012 – 2016
 
​Gewähltes Mitglied des Fakultätsrates der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
​2008 – 2013


 
​Delegierte der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie in der Leitlinienarbeitsgruppe der S3-Leitlinie „Umgang mit Patienten mit nicht-spezifischen, funktionellen und somatoformen Körperbeschwerden“

 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Fachgruppe Klinische Psychologie und Fachgruppe Gesundheitspsychologie
  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP)
  • Deutscher Hochschulverband (DHV)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)
  • Forum Friedenspsychologie

Herausgeber- und Beiratstätigkeit

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Zeitschrift Psychotherapie, Psychosomatik und Medizinische Psychologie
  • Associate Editor BMC Psychiatry
  • Mitherausgeberin der Zeitschrift Trauma und Gewalt – Forschung und Praxisfelder

Gutachterliche Tätigkeiten (Auswahl)

  • Zeitschrift Psychotherapie, Psychosomatik und Medizinische Psychologie
  • Psychiatrische Praxis
  • Diagnostica
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie
  • Psychotherapeut
  • Zeitschrift für Sportpsychologie
  • BMC Public Health
  • Archives of Women's Mental Health
  • International Psychogeriatrics
  • International Journal of Geriatric Psychiatry
  • Personality and Individual Differences
  • International Journal of Public Health
  • European Journal of Public Health
  • Scandinavian Journal of Public Health
  • Aging and Mental Health
  • International Journal of Social Psychiatry
  • Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie
  • Journal of Psychosomatic Research
  • Fortschritte der Neurologie und Psychiatry
  • Journal of Clinical Psychiatry
  • Journal of Nervous and Mental Disease
  • Psychological Assessment
  • Psychological Medicine

Preise und Auszeichnungen

​2014

   
​Günter-Jantschek-Forschungsstipendium 2014 für das Projekt „Wehrmachtskinder in Norwegen – psychosoziale Konsequenzen, Identitätsentwicklung und Stigmaerleben“ (15.000 Euro)
​2014DeGPT-Förderpreis der Falk-von-Reichenbach-Stiftung
​2012


 
​Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie für die Habilitationsschrift „Traumatische Erfahrungen und posttraumatische Belastungsstörungen in der Altenbevölkerung – Zusammenhänge mit psychischen und körperlichen Erkrankungen sowie mit medizinischer Inanspruchnahme“ 
​2012
  
​Health Promotion in Hospitals and Health Services Award 2012 (Outstanding scientific publication)
​2010

 
​Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) und der Stiftung für Seelische Gesundheit, Berlin 24.–27. November 2010
​2010


 
​Young Investigators Award der Volkswagen Stiftung, Conference „Changing People, changing brains – Challenges for Interdisciplinary Research in Human Learning and Development Across the Life-Span“, Konstanz, 8.–10. April 2010
Philipp-Rosenthal-Str. 55, Haus W
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 18800 (Chefsekretariat)
Telefon:
0341 - 97 18803 (Wiss. Sekretariat)
Fax:
0341 - 97 15419
Map