Sie sind hier: Skip Navigation LinksAbteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Psychoonkologische Intervention für Partner/innen von hämatoonkologischen Patienten/innen – eine Pilotstudie

Projektleitung:
PD Dr. phil. Jochen Ernst (Leipzig)
Dr. Klaus Hönig (Ulm)

Mitarbeit:
Dipl.-Psych. Nina Hallensleben (Leipzig)
Dipl.-Psych. Inga Gerdau (Ulm)

Projektbeschreibung:
Eine Krebserkrankung konfrontiert auch die Familie bzw. den Partner des Erkrankten mit einer Vielzahl von psychosozialen Herausforderungen und tiefgreifenden Anpassungsleistungen. Auf die Partner von hämatoonkologischen Patienten trifft dies in besonderer Weise zu. Im Rahmen der Forschungsstudie sollte in den beiden onkologisch-hämatologischen Zentren UCCL (Leipzig) und CCCU (Ulm) eine psycho-edukative Gruppenintervention für Partner von hämatoonkologischen Patienten entwickelt und manualisiert sowie angewendet werden. Zielkriterien waren die signifikante Reduktion psychischer Belastung der Partner sowie die Verbesserung der partnerschaftsbezogenen Krankheitsverarbeitung (dyadisches Coping). Die Durchführung der Intervention erfolgte durch Psychotherapeuten innerhalb 5 themenspezifischer Sitzungen. Eine schriftliche Befragung der Teilnehmer wurde zu t0 (vor Intervention, Baseline) sowie nach Beendigung der Intervention (t1) durchgeführt. Zwischendurch erfolgten sitzungsbezogene formative Evaluationen durch die Teilnehmer und Therapeuten.

Es hat sich gezeigt, dass die psycho-edukative Gruppenintervention bzw. das dazu gehörige Manual gut anwendbar sind. Auf der Grundlage einer umfangreichen Evaluation, in welcher die Einschätzungen von Therapeuten und Teilnehmern / Patienten sowie Hämatologen einflossen, konnte das Manual überarbeitet und formal sowie inhaltlich verbessert werden. Vorläufige Auswertungen der erhobenen Ergebnisvariablen deuten tendenziell auf eine Reihe positiver Effekte der Intervention für Partner und Patienten hin, vor allem für das dyadische Coping.

Ergebnisse

Förderung:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Projektnummer:
933000-138

Laufzeit:
5/2017– 6/2018

Philipp-Rosenthal-Str. 55, Haus W
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 18800 (Chefsekretariat)
Telefon:
0341 - 97 18803 (Wiss. Sekretariat)
Fax:
0341 - 97 15419
Map