Sie sind hier: Skip Navigation LinksAbteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Spezifische psychische und soziale Problemfelder und Aspekte der Versorgung bei älteren Patienten (70+) mit einer hämatoonkologischen Erkrankung

​Projektleitung:
Prof. Dr. Anja Mehnert, Dr. Heide Götze

Projektmitarbeit:
Dr. Norbert Köhler

Projektbeschreibung:
Obwohl eine stetig wachsende Zahl an Krebspatienten älter als 70 Jahre ist, sind ältere Krebspatienten in vielen klinischen und wissenschaftlichen Studien unterrepräsentiert. Der Wissensstand zur Auftretenshäufigkeit von psychischen Belastungen, zur Lebensqualität und zur sozialen Lebenssituation von älteren Krebspatienten ist ungenügend und die Befunde widersprechen sich zum Teil, sodass die Entwicklung und Implementierung spezifischer psychosozialer Interventionen für diese Patientengruppe erschwert ist. Es mangelt international wie national insbesondere an längsschnittlichen Untersuchungen, die sich mit komorbiden Erkrankungen und krebs- und behandlungsspezifischen Symptombelastungen bei dieser Patientengruppe auseinandersetzen.

Vor diesem Hintergrund hatte das geplante dreijährige Forschungsvorhaben das Ziel, für die Gruppe der hämatoonkologischen Patienten, die älter als 70 Jahre sind, die Lebensqualität sowie die psychischen und sozialen Belastungen im Zeitverlauf zu analysieren. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Untersuchung der Informiertheit bezüglich der Krankheit und Behandlung sowie den Informations- wie psychosozialen Unterstützungsbedürfnissen in dieser Patientenpopulation sowie deren Veränderung im Verlauf der Erkrankung. Erfragt wurden weiterhin die Inanspruchnahme von psychosozialen Unterstützungsangeboten sowie der Einfluss krebsspezifischer Behandlungen und Therapien auf Lebensqualität und seelische Belastung. Im Rahmen der Studie wurden 200 ältere Patienten (70+) mit einer hämatoonkologischen Erkrankung sowie 250 ältere Menschen (70+), die nicht an Krebs erkrankt sind, befragt.

Abschlussbericht  
Ergebnisse der Teilstudie „Gesundheit und Wohnen im Alter“

Förderung:
José Carreras Leukämie-Stiftung

Projektnummer:
933000-097

Laufzeit:
6/2014 – 5/2017

Philipp-Rosenthal-Str. 55, Haus W
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 18800 (Chefsekretariat)
Telefon:
0341 - 97 18803 (Wiss. Sekretariat)
Fax:
0341 - 97 15419
Map