Sie sind hier: Skip Navigation LinksAbteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Geschichte der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

​Das Lehrfach Medizinische Psychologie existiert im Medizinstudium an der Universität Leipzig seit 1966; viele Jahre ausgestattet mit einer Dozentur an der Psychiatrischen Klinik. Prof. Dr. Elmar Brähler wurde 1994 berufen und übernahm die Leitung der neugegründeten Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie. Er war bis 2013 Lehrstuhlinhaber. Die Abteilung war bis 2009 der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin zugeordnet und gehört seit 2009 zum Department für Psychische Gesundheit am Universitätsklinikum Leipzig.

Nach dem Tod von Prof. Dr. Reinhold Schwarz im Jahr 2008, der seit 1998 als Leiter der Selbständigen Abteilung für Sozialmedizin tätig war, ging der Bereich der Psychosozialen Onkologie einschließlich der Psychosozialen Krebsberatungsstelle für Krebspatienten und Angehörige in die Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie über. 2011 wurde Prof. Dr. Anja Hilbert als Leiterin der neu geschaffenen Arbeitsgruppe Verhaltensmedizin berufen. Seit Mai 2020 ist diese Arbeitsgruppe aber nunmehr der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin zugeordnet. 2012 wurde Prof. Dr. Anja Mehnert-Theuerkauf als Leiterin der neu geschaffenen Sektion Psychosoziale Onkologie berufen. Prof. Dr. Anja Mehnert-Theuerkauf leitete die Abteilung von April 2013 bis März 2015 kommissarisch und wurde im April 2015 auf den Lehrstuhl berufen.

Philipp-Rosenthal-Str. 55, Haus W
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 18800 (Chefsekretariat)
Telefon:
0341 - 97 18803 (Wiss. Sekretariat)
Fax:
0341 - 97 15419
Map