Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Frauenheilkunde Forschung Klinische Studien

Klinische Studien

​​​​In der folgenden Rubrik möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuell offenen Studien an unserer Frauenklinik geben. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, wenn Sie weitere Fragen haben. Frau Eberhardt, unsere Studienkoordinatorin erreichen Sie per Mail unter iris.eberhardt@medizin.uni-leipzig.de oder telefonisch unter 0341-9723937. 

Weitere Informationen zu unseren Krebsfeldchirurgie-Studien (VFR, PMMR, TMMR, EMMR, LEER) finden sie unter folgendem Link:

Zentrum für gynäkologische Krebsfeldchirurgie​

Mammakarzinom

Checkmate 7FL Studie

​In dieser randomisierten, doppelblinden Phase-III-Studie erhalten Patientinnen mit einem high-risk Hormonrezeptor-positiven, HER2-negativen, primären Mammakarzinom in der neoadjuvanten Therapie entweder Nivolumab​ (​ein PD-1 Inhibitor, sog. Immun-Checkpoint-Inhibitor) oder Placebo in Kombination mit einer Chemotherapie in der neoadjuvanten Therapiesituation.

Stand: Start Juli 2021

Checkmate 7A8 Studie

Es handelt sich um eine nicht-komparative Phase-II-Studie, bei welcher die Wirksamkeit von Nivolumab, Palbociclib und Anastrozol als Kombination in der Neoadjuvanz bei Patientinnen mit einem Hormonrezeptor-positiven, HER2-negativen Mammakarzinom mit einem größten Durchmesser von > 2 cm geprüft wird. 

Stand: offen​

ADAPT-Cycle Studie

​Bei dieser randomisierten Studie erhalten Patientinnen mit einem intermediate-risk, Hormonrezeptor-positiven, HER2-negativen Mammakarzinom, welche im Rahmen einer neoadjuvanten endokrinen Behandlung ein gutes Ansprechen zeigten, entweder eine postoperative endokrine Therapie in Kombination mit Ribociclib oder eine Chemotherapie.

Stand: offen

INAVO 120 Studie

​Bei dieser randomisierten, doppel-blinden Phase-III Studie wird die Wirksamkeit von GDC-0077 (einem PI3Ka-Inhibitor) bei Patientinnen mit einem lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Mammakarzinom untersucht. Teilnehmerinnen der Studie erhalten entweder Palbociclib, Fulvestrant und Placebo oder Palbociclib, Fulvestrant und GDC-0077.

Stand: Start Mai 2021

IMPACT Studie

Eine randomisierte, kontrollierte Studie zum Vergleich von standardisiertem Patientinnen-Coaching versus Patientinnenmanagement gemäß der lokalen Behandlungspraxis für Patientinnen mit HR+ HER2- metastasierenden Brustkrebs unter der Behandlung mit Abemaciclib.

​Stand: offen

​​​BCP/Pregnancy Studie

Prospektive und retrospektive, nicht-interventionelle Registerstudie der German Breast Group (GBG) zur Erfassung von Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms in der Schwangerschaft. Als Vergleichsgruppe dienen junge, nicht schwangere Patientinnen (<40Jahre).

Stand: offen​

Ovarialkarzinom

MAMOC - Studie

In dieser Studie wird Rucaparib, ein PARP-Inhibitor, als Erhaltungstherapie nach Operation, Chemotherapie und Bevacizumab in der first line Situation getestet. Es handelt sich um eine randomisierte, doppelblinde Phase-III Studie. 

Stand: Beginn in Kürze.​


COMPASS - Studie

In dieser Studie wird die Lebensqualität von Patientinnen, welche Trabectedin zusammen mit pegyliertem liposomalem Doxorubicin (PLD) zur Therapie eines platinsensitiven Rezidivs eines Ovarial- Tuben oder Peritonealkarzinoms erhalten, untersucht. Als Vergleichsgruppe dienen Patientinnen, welche in der gleichen Situation eine standardisierte platinbasierte Chemotherapie erhalten. 

Stand: offen​

Endometriumkarzinom

SIENDO-Studie


Bei der SIENDO-Studie handelt es sich um eine doppleblinde, randomisierte Phase-III Studie für Patientinnen mit fortgeschrittenem oder rezidiviertem Endometriumkarzinom. Nach erfolgter Kombinationstherapie erhalten die Studienteilnehmerinnen Selinexor (ein selektiver Inhibitor des nuklearen Proteinexports) oder Placebo als Erhaltungstherapie. 

Stand: offen

Uterus Sarkom

REGSA - Studie

Deutsche prospektive Registerstudie zur Erfassung der Behandlungspraxis von gynäkologischen Sarkomen in der klinischen Routine.
 
Stand: in Vorbereitung​

Zervixkarzinom

KEYNOTE-18 Studie

Eine doppelblinde, randomisierte Phase-III Studie, bei welcher Patientinnen mit lokal fortgeschrittenem Zervixkarzinom eine Chemotherapie in Kombination mit Pembrolizumab (einem PD-1 Inhibitor, sog. Immun-Checkpoint-Inhibitor) oder Placebo erhalten. 

​​​​​Stand: Start Mai 2021

Uterusmyome

MARGI-T Studie

Multizentrische, randomisierte Phase III Studie zur Magnetresonanztomographie-gesteuerten hochfokussierten Ultraschalltherapie zur Behandlung des Uterusmyoms (MRgFUS-TUF) im Vergleich zur Myomektomie bei symptomatischen und medikamentös nicht ausreichend therapierbaren Uterusmyomen. 

Stand: offen
Liebigstraße 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 23433 (Termine)
Sekretariat:
0341 - 97 23400
Fax:
0341 - 97 23409
Map