Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Ambulanz für Pädiatrische Endokrinologie, Hormon-, Wachstums- und Reifungsstörungen

Unsere kinderendokrinologische Sprechstunde

​Der Schwerpunkt der kinderendokrinologischen Sprechstunde liegt in der Diagnostik und Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit angeborenen oder erworbenen Störungen der endokrinen Organe. Hierzu zählen Störungen in der Funktion der Hirnanhangdrüse, der Schilddrüse, der Nebennieren, der Eierstöcke und Hoden, der Nebenschilddrüsen und sonstige Störungen des Knochenstoffwechsels. Die häufigsten Vorstellungsgründe in dieser Spezialsprechstunde sind:

  • Wachstumsstörungen (Kleinwuchs und Hochwuchs)
  • Schilddrüsenfunktionsstörungen (Hyper- und Hypothyreose)
  • Nebennierenfunktionsstörungen (angeborenes adrenogenitales Syndrom, primäre Nebenniereninsuffizienz)
  • Störungen der Hypophysenfunktion (Hypopituitarismus)
  • Abklärung einer zu frühen Pubertätsentwicklung (Pubertas präcox)
  • Abklärung einer zu späten oder ausbleibenden Pubertätsentwicklung (Pubertas tarda, Hypogonadismus)
  • Störungen der Geschlechtsentwicklung, Maldescensus testis, Kryptorchismus, intersexuelles Genital und Störungen der Geschlechtsidentität
  • Störungen des Vitamin D - und Knochenstoffwechsels (Rachitis, Hyper-, Hypo-parathyreoidismus, Osteoporose, Osteogenesis imperfecta, Hypo- und Achondroplasien, Skelettdysplasien u.a.)
  • Betreuung von Kindern mit syndromalen Erkrankungen mit endokriner Beteiligung (Turnersyndrom, DiGeorge-Syndrom, Bardet-Biedl-Syndrom, Prader-Willi-Syndrom, Noonan-Syndrom u.a.)
  • Endokrine Störungen nach onkologischer Vorerkrankung
  • Auffälligkeiten im Neugeborenen-Screening (V.a. konnatale Hypothyreose und konnatales adrenogenitales Syndrom)

Unsere Behandlung

Die Ursachen der Erkrankungen werden auf der Grundlage langjähriger klinischer Erfahrungen mit labortechnischen und bildgebenden Verfahren umfassend abgeklärt. Die diagnostischen Verfahren für gezielte endokinologische Diagnostik wie Hormonstimulationstests werden auf unserer auxologischen Tagesstation durchgeführt.

Bei bestehenden Unterfunktionen werden Substitutionstherapien durchgeführt und regelmäßig überwacht. Patienten mit einer Überfunktion werden medikamentös behandelt und / oder multidisziplinär mit den weiteren Fachabteilungen unseres Hauses betreut.

Unsere Ziele

Die Sprechstunde bietet Patienten mit den oben genannten Störungen eine kompetente Betreuung auf Grund langjähriger Erfahrungen in der Behandlung und enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den übrigen Spezialambulanzen unseres Hauses und der Klinik für Kinderchirurgie.

News

​Es gibt aktuell keine patientenrelevanten Neuigkeiten.

Tagesstation Auxologie

​Endokrine Funktionsdiagnostik

Hier finden Sie Informationen zur Tagesstation.

 

Unser Team

​Bereichsleiter

Prof. Dr. med. Roland Pfäffle
Bereichsleiter

Leiterin Tagesstation und päd. Forschung

Prof. Dr. med. Antje Körner
Oberärztin

ÄrztlichesTeam

Dr. med. Elena Sergeyev
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Ärztin in Subspezialisierung für päd. Endokrinologie

Dr. med. Julia Gesing
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Ärztin in Subspezialisierung für päd. Endokrinologie

Dr. med. Eva Müller
Ärztin in Weiterbildung für Kinder- und Jugendmedizin

Dr. med. Anette Stoltze
Ärztin in Weiterbildung für Kinder- und Jugendmedizin

Dr. med. Maria Schlanstein
Ärztin in Weiterbildung für Kinder- und Jugendmedizin

Pflegerisches Team

Sylvia Pockrandt
Leitende Schwester, Kinderkrankenschwester, Funktionsschwester Endokrinologie

Nicole Fromm
Kinderkrankenschwester, Funktionsschwester Endokrinologie

Petra Hartmann
Kinderkrankenschwester, Funktionsschwester Endokrinologie

Kerstin Ott
Kinderkrankenschwester, Funktionsschwester Endokrinologie

Sekretariat

Maria Görne
Sekretärin

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie alle wichtigen Anworten zur pädiatrischen Endokrinologie.

SOPs für UKL-Ärzte

unter Bearbeitung

Kontakt

​Pädiatrische Endokrinologie

Liebigstraße 20a – Haus 6
3. Etage, Tagesstation Auxologie (E03-3)
04103 Leipzig

Terminvergabe

Leitstelle: (0341) - 97 26242

Sekretariat Prof. Dr. med. Roland Pfäffle

Telefon: (0341) - 97 26330
Fax:      (0341)-  97 26349

Liebigstraße 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 26242 (Leitstelle)
Fax:
0341 - 97 26229
Map