Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin Dein Aufenthalt bei uns

Dein Aufenthalt bei uns

Aufnahme

​Die Aufnahme ins Krankenhaus erfolgt in der Regel zu einem vorher vereinbarten Termin. Bitte melden Sie sich am Tag der Aufnahme zuerst in Haus 6, Liebigstr. 20a an und kommen Sie danach zu uns auf die entsprechende Station in Haus 7.

  • Anmeldung in Haus 6, Liebigstr. 20a, Öffnungszeit von 6 - 22 Uhr
  • bei Eintreffen auf der Station in Haus 7 bitte bei den Schwestern am Tresen melden
  • die Stationsschwestern sind bei den Aufnahmeformalitäten behilflich und nehmen einige Daten ihres Kindes auf, wie Gewicht, Größe, Körpertemperatur
  • anschließend untersucht ein Arzt ihr Kind und wird das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen

Was in die Krankenhaustasche gehört

Sie können mit ihrem Kind gemeinsam die Tasche packen. Hier finden Sie ein paar nützliche Tipps, was alles in die Krankenhaustasche gehört:

  • Schlafanzug
  • Jogginganzug / bequeme Kleidung
  • Unterwäsche, Strümpfe
  • Hausschuhe
  • Waschzeug und Zahnputzzeug, ggf. Bademantel
  • ein Kuscheltier, Lieblingsspielsachen, Bücher
  • bei größeren Kindern können auch Schulsachen nützlich sein

Wichtige Unterlagen

Neben den persönlichen Dingen für ihr Kind, müssen Sie Folgendes für die stationäre Aufnahme mitbringen:

  • Einweisungsschein vom Kinderarzt
  • Krankenversicherungskarte
  • Impfpass und Gelbes Heft
  • wenn bereits Untersuchungen durchgeführt wurden, bringen Sie bitte Befunde und Arztbriefe mit
  • Medikamentenplan, falls ihr Kind bereits Medikamente einnimmt

Eltern-Kind-Zimmer

In der Kinderklinik stehen Doppelzimmer und einige Einzelzimmer zur Verfügung. Bei Kindern bis zum 6. Lebensjahr ist die Mitaufnahme eines Elternteils möglich. Bis zu diesem Alter wird die Mitaufnahme einer Betreuungsperson von der Krankenkasse bezahlt. Einige Krankenkassen weiten dies bis zum 8. Lebensjahr aus. Dabei übernachtet die Bezugsperson auf einer Liege im Zimmer des Kindes. Über dieses Alter hinaus müssen die Kosten für die Mitaufnahme einer Betreuungsperson selber getragen werden. Im Einzelfällen besteht die Möglichkeit der Übernachtung im Ronald McDonald Haus.

Besuche

Eltern / Bezugspersonen haben keine zeitliche Einschränkung ihre Kinder zu besuchen. Wenn keine Möglichkeit der Mitaufnahme besteht, können Sie ihr Kind so oft und so lange wie möglich besuchen. Auf die Mittagsschlafszeit von 12 bis 14 Uhr sowie die Nachtruhe ab 19.30 Uhr sollte dabei geachtet werden. Spaziergänge mit den Kindern sind in der Regel auf dem Klinikgelände möglich. Bitte melden Sie die Spaziergänge bei den Schwestern am Tresen an. Leider können wir Besuche von Kindern unter 14 Jahre nur im Ausnahmefall nach Absprache mit der Stationsleitung erlauben.

Gespräche mit dem Arzt

Am Vormittag findet zwischen 8.30 und etwa 10 Uhr die Visite statt, in welcher alle Fragen mit einem Arzt besprochen werden können. Sollten Sie zu dieser Zeit nicht im Krankenhaus sein, besteht die Möglichkeit mit einem Arzt nach vorheriger Absprache zwischen 14 und 15.30 Uhr ein Gespräch zu führen.

Betreuung im Krankenhaus

Klinikschule

Wenn ihr Kind längere Zeit auf Station verbringen muss, steht eine Klinikschule zur Verfügung. Die wichtigsten Fächer sind Deutsch, Mathematik und Englisch. Bei Bedarf können auch andere Fächer wie z.B. Physik unterrichtet werden.

Erzieher

Auf unseren Stationen arbeiten Erzieherinnen mit pädagogischer Qualifikation, die im Bedarfsfall mit den Kindern Gesellschaftsspiele spielen, spazieren gehen oder Bücher vorlesen können. Gerade in Situationen, in denen Eltern zeitweise nicht mit auf Station sein können, steht ein Erzieher gerne zur Verfügung.

Physiotherapie - Logopädie – Ergotherapie

Es stehen verschiedene Therapeuten zur Verfügung, die zur Behandlung ihres Kindes hinzugezogen werden können.

Anfahrt / Parken

​Ein Parkhaus finden Sie in der Brüderstraße 59.

Für eine Anfahrtsbeschreibung klicken Sie hier.

Liebigstraße 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 26242 (Leitstelle)
Fax:
0341 - 97 26229
Map