Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Operationen der Nase und Nasennebenhöhlen

​Operationen der Nase und Nasennebenhöhlen

Durch die Nase wird die Atemluft ein- und ausgeatmet, wobei sie kalte Luft erwärmt, anfeuchtet und reinigt. Daneben beherbergt die Nase eines unserer wichtigsten Sinnesorgane – den Geruchssinn. Engstellen in der Nase können unter anderem durch eine schiefe Nasenscheidewand oder vergrößerte Nasenmuscheln auftreten mit der Folge einer Nasenatmungsbehinderung und einer Riechminderung. Individuell abgestimmte Operationen ermöglichen eine schonende und effektive Verbesserung der Nasenatmung.

  • Operationen der Nase
  • Operationen an der äußeren Nase und der Nasenscheidewand
  • plastische Nasenscheidewandoperation (Septumplastik)
  • Operationen an den Nasenmuscheln
  • plastisch-ästhetische Operationen der äußeren Nase und der Nasenscheidewand (Septorhinoplastik) in offener und geschlossener Technik
  • Tumoroperationen und Rekonstruktion von Teilen der Nase bzw. der kompletten Nase
  • angeborene Fehlbildungen (einschl. Nasenfisteln)

 

Operationen der Nasennebenhöhlen

Bei den Nasennebenhöhlen handelt es sich um ein komplexes System kleinerer belüfteter Knochenzellen, die die Nasenhaupthöhle umgeben. Erkrankungen der Nasennebenhöhlen werden in unserer Klinik nach neuestem Wissensstand und modernster Technik behandelt. So können mittels hochauflösender Optiken (Endoskope), dem Einsatz der intraoperativen Navigation und chirurgischer Assistenzsysteme bessere Therapieergebnisse erreicht werden. Außerdem verringern sich die operativen Risiken für den Patienten. Wir sind stolz darauf, dass wir einige der neuen medizintechnischen Entwicklungen im Bereich Navigation, chirurgischer Assistenzsysteme und Operationssaal-Optimierung in enger Zusammenarbeit mit unseren wissenschaftlichen Kooperationspartnern mit weltweiter Verbreitung entwickeln konnten.

  • endonasale endoskopische und mikroskopische Nasennebenhöhlenoperationen
  • endonasale Tränenwegschirurgie (Dacryocystorhinostomie interdisziplinär mit der Klinik für Augenheilkunde)
  • Operationen bei Tumoren
  • traumatologische Eingriffe (vor allem Frakturen der Nase und der vorderen Schädelbasis)
  • Gefäßunterbindung bei unstillbarem Nasenbluten

 

Liebigstraße 12, Haus 1
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 21700 (Sekretariat)
Terminvergabe:
0341 - 97 21721
Fax:
0341 - 97 21709
Map