Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Prof. Dr. Andreas Dietz

  • ​​Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Medikamentöse Tumortherapie,
    Plastische Operationen,
    Spezielle HNO-Chirurgie,
    Allergologie
  • Schwerpunkte:
    Tumorbehandlung, Ohrchirurgie incl. Cochlea-Implantation, Nasennebenhöhlen- und Schädelbasischirurgie, Kehlkopf- und Luftröhrenchirurgie und plastisch-ästhetische Nasenchirurgie (Rhinoplastik)
​1992​Erlangung der Approbation
​2000​Habilitation (Thema: Prognostische Faktoren bei primärer Radiochemotherapie von fortgeschrittenen Kopf-Hals-Tumoren unter besonderer Berücksichtigung der Tumor-Zellzykluskomponenten und -Oxygenierung)
​2000​Ernennung zum leitenden Oberarzt und stellvertretenden Ärztlichen Direktor der HNO-Universitätsklinik Heidelberg
​2003​Ruf auf C4-Professur für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde der Universität Leipzig
​2004​Direktor der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Leipzig
​2005​Wahl zum Vertrauensarzt des Deutschen Verbands für Kehlkopflose und Kehlkopfoperierte e.V.
​2006​Erwerb der Zusatzbezeichnung “Medikamentöse Tumortherapie” und Wahl zum Vorsitzenden der Prüfungskommission „Medikamentöse Tumortherapie“ bei der Landesärztekammer Sachsen
​2010​Gründung des Cochlea Implantat-Zentrums Leipzig CIZL
​2010​Wahl zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Onkologie der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie
​2013​Wahl in das Präsidium der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf-Und Halschirurgie
​2014​Wahl in den Vorsitz des Beirats der sächsischen Krebsgesellschaft
​2016​Wahl zum Sprecher des überregionalen Tumorzentrums Leipzig e.V. und Sprecher der sächsischen AG Tumorzentren (AST)
​2016​Wahl zum Sprecher der Interdisziplinären Studiengruppe Kopf-Hals-Tumoren der Deutschen Krebsgesellschaft (IAG-KHT der DKG)

 

Mitgliedschaften, Gremien und Internationale Netzwerke

  • Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie (DGHNO-KHC) und „incoming“ Präsident 2020
  • Verantwortlicher der Leitlinienerstellung der DGHNO-KHC
  • Vorsitzender der Interdisziplinären Studiengruppe Kopf-Hals-Tumoren der Deutschen Krebsgesellschaft (IAG-KHT)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische  und Wiederherstellungschirurgie
  • Sprecher regionales Tumornetzwerk Leipzig und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Tumorzentren (AST)
  • Vorsitz Beirat der Sächsischen Krebsgesellschaft
  • Sprecher für operative Kopf-Hals-Onkologie, Head and Neck Gruppe der EORTC

Weitere Mitgliedschaften im vollständigen Lebenslauf.

Liebigstraße 12, Haus 1
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 21700 (Sekretariat)
Terminvergabe:
0341 - 97 21721
Fax:
0341 - 97 21709
Map