Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

PD Dr. med. Michael Kluge

Leiter der Forschungsgruppe Psychoendokrinologie und klinische Psychopharmakologie


Telefon: 0341 - 97 24673
Fax:      0341 - 97 24539

​Kurzvita

Dr. Kluge studierte in Berlin und Wien Medizin. Mehrmonatige Studienaufenthalte führten ihn nach Madrid (Hospital Universitario), London (National Hospital for Neurology and Neurosurgery) und Botucatu, Brasilien (Universidad Estatal Paulista). Seine ärztliche Laufbahn begann er am Universitätsklinikum Bonn, wo er zunächst an der Klinik für Epileptologie (Dir. Prof. Dr. C. E. Elger) und dann an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Dir. Prof. Dr. W. Maier) beschäftigt war. Nach einer gut dreijährigen Tätigkeit als Arzt in der klinischen Forschung bei der Firma Lilly in Bad Homburg war er anschließend sechs Jahre am Max-Planck-Institut für Psychiatrie (Dir. Prof. Dr. Dr. F. Holsboer) als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit 2010 ist er nun Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKL (Dir. Prof. Dr. U. Hegerl). Sein wissenschaftliches Hauptinteresse gilt psychoendokrinologischen und psychopharmakologischen Fragestellungen. Zu diesen Themen habilitierte er sich auch 2012 mit der Schrift Neuroendokrine Effekte von Ghrelin und Psychopharmaka sowie endokrine Befunde bei psychischen Erkrankungen.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er lebt und arbeitet sehr gerne in Leipzig.

Semmelweisstraße 10, Haus 13
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 24530 (Chefsekretariat)
Ambulanz:
0341 - 97 24304
Fax:
0341 - 97 24539
Map