Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Persönlichkeit und Psychopathologie

Personality and Psychopathology

Forschungsgruppe Psychiatrische Epidemiologie - Risikofaktoren und Outcomes
Research Group Psychiatric Epidemiology – Riskfactors and Outcomes

Ansprechpartner: Prof. Dr. Tilman Hensch (tilman.hensch@medizin.uni-leipzig.de), Dr. Christine Ulke, Dr. Christian Sander

Projektbeschreibung: Persönlichkeitseigenschaften beschreiben grundlegende interindividuelle Unterschiede in Motivation und Affektivität. Dementsprechend wurden Persönlichkeitsdimensionen auch zur Beschreibung und Erklärung psychischer Störungen herangezogen. Die biopsychologischen Persönlichkeitstheorien von Eysenck, Gray, Depue, Davidson und Zuckerman weisen beispielsweise einen starken Bezug zu affektiven Störungen auf. Im vorliegenden Projekt untersuchen wir biologische Korrelate solcher affektiven Persönlichkeitseigenschaften sowie subklinischer Affektivität. Darüber hinaus interessiert uns, wie diese Persönlichkeitseigenschaften mit Psychopathologie und psychiatrisch relevantem Verhalten, z.B. Schlaf-Wach-Verhalten, assoziiert sind. Wir verwenden sowohl Persönlichkeitsinventare, die speziell für klinische Anwendungen designt wurden, wie z.B. die Skala Hypomane Persönlichkeit, als auch klassische affektive Persönlichkeitseigenschaften, wie Neurotizismus und Extraversion inklusive ihrer jeweiligen Subfacetten.

Laufzeit: bis 31.12.2021

Semmelweisstraße 10, Haus 13
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 24530 (Chefsekretariat)
Ambulanz:
0341 - 97 24304
Fax:
0341 - 97 24539
Map