Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Erhebung des psychosozialen Funktionsniveaus und der Lebensstilveränderungen von deutschen Universitätsstudierenden während der Corona (COVID-19) Pandemie: Eine Online Befragung

Online evaluation of psychosocial functioning and lifestyle changes of German University students during the COVID-19 pandemia

Forschungsgruppe E-Mental Health und Cochrane Meta-Analysen
Research Group E-Mental Health and Cochrane meta-analysis

Ansprechpartner: Prof. Dr. Rummel-Kluge, Dr. Sabrina Baldofski, Dr. Elisabeth Kohls (Elisabeth.Kohls@medizin.uni-leipzig.de), Raiko Möller, Sarah-Lena Klemm

Projektbeschreibung: Die COVID-19 Pandemie ist und war ein einschneidendes Lebensereignis für nahezu alle Menschen- und ausnahmslos alle Bereiche der Universität Leipzig waren und sind davon betroffen.

In Deutschland und vielen anderen Ländern wurden einschneidende politische Maßnahmen umgesetzt, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Für alle Menschen bedeutete und bedeutet die Situation sehr starke Veränderungen im Alltag.

Mit dem Forschungsvorhaben soll die zentrale Frage beantwortet werden, wie die Studierenden der Universität Leipzig die Situation einschätzen, welche Veränderungen - möglichen Belastungen und ggf. auch positive Aspekte - für sie damit verbunden waren.

Der Fragebogen wurde allen Studierenden auf Deutsch und Englisch online zur Verfügung gestellt. Aktuell werden die Daten ausgewertet.

Laufzeit: Juni 2020 bis aktuell

Semmelweisstraße 10, Haus 13
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 24530 (Chefsekretariat)
Ambulanz:
0341 - 97 24304
Fax:
0341 - 97 24539
Map