Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Kardiologie Veranstaltungen

Veranstaltungen

Innovationen in der Inneren Medizin am 05.09.2020

Neu: Als Präsenzveranstaltung und Webcast

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
nach den positiven Rückmeldungen im letzten Jahr möchten wir, die fünf internistischen Kliniken des Universitätsklinikums Leipzig, Sie ganz herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung „Innovationen der Inneren Medizin“ einladen.
Unter der Frage „Was sollte jeder Internist wissen?“ werden wir aus der Fülle der aktuellen Neuigkeiten diejenigen Fakten auswählen und kompakt darstellen, die für alle internistisch interessierten Kollegen unabhängig von unserer Subspezialisierung wichtig sind. Dabei nehmen wir die gesamte Breite der Inneren Medizin in den Blick und möchten mit Ihnen gemeinsam praktisch relevante von weniger relevanten Innovationen abgrenzen.
Aktuell bleibt die Entwicklung der Sars-Cov2-Pandemie schwer vorherzusehen. Herr Kollege Lübbert wird uns dazu in einem „Hot Topic“-Referat den ganz aktuellen Stand berichten. Wir tragen den Erfordernissen durch Verlegung der Veranstaltung in unseren größten Hörsaal und durch Verzicht auf eine Industrieausstellung Rechnung.

Zusätzlich werden wir alle Vorträge aufzeichnen und parallel zur Veranstaltung als Webcast senden, so dass  Ihnen die Fortbildung auf jeden Fall in nah und fern zur Verfügung stehen wird. 
Wir bitten Sie um Anmeldung Ihrer Teilnahme unter: https://webucation.online/innovationen

Neben dem Ziel eines hochwertigen fachlichen Updates würden wir uns aber natürlich ganz besonders über fachübergreifende und kollegiale Gespräche mit Ihnen freuen und hoffen daher, dass wir uns nach langer Zeit auch wieder persönlich sehen können.

Prof. Dr. med. Ulrich Laufs
Prof. Dr. med. Florian Lordick
Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker
Prof. Dr. med. Dierk Scheinert
Prof. Dr. med. Michael Stumvoll

3. Symposium Interdisziplinäre Lipidambulanz am 15.01.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie heute herzlich zu dem 3. Jahres-Symposium der interdisziplinären Lipidambulanz am Universitätsklinikum Leipzig einladen.
Wir freuen uns besonders, mit Prof. Jörg Heeren aus Hamburg einen führenden Wissenschaftler zum Thema Lipid-Metabolismus als Referenten gewinnen
zu können. Prof. Heeren besitzt eine besondere Fähigkeit, hochaktuelle wissenschaftliche Befunde seiner Arbeitsgruppe gut verständlich darzustellen
und ihre klinische Bedeutung zu erklären.
Im zweiten Teil werden wir die aus unserer Sicht wichtigsten Publikationen des letzten Jahres aus den Bereichen Diabetes und Adipositas (Prof. M. Blüher), der kardiometabolischen Diagnostik (Prof. U. Ceglarek) und des Lipidstoffwechsel (Prof. U. Laufs) auswählen und prägnant zusammenfassen. Dieser interdisziplinäre Überblick soll eine gute Basis für eine intensive Diskussion mit allen Teilnehmern darstellen.

6. Leipziger Kardiologengespräch - Kongress-Update

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein, sich zu informieren und freuen uns, Sie am Universitätsklinikum Leipzig begrüßen zu dürfen.
 
6. Leipziger Kardiologengespräch – Kongress Update TCT/ AHA 2019

11. Dezember 2019, 19 - 21.30 Uhr

Universitätsklinikum Leipzig, Seminarraum 8/9 im Haus 1, Liebigstraße 12, 04103 Leipzig

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Patientenveranstaltung "Plötzlicher Herztod" am 05.11.2019

"Plötzlicher Herztod - Wie kann man sich davor schützen"

Liebe Patientin, lieber Patient,
Herz- und Gefäßkrankheiten bleiben weiterhin die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Hier kommt dem plötzlichen Herztod eine besondere Bedeutung zu. In vielen Fällen sind die ersten Minuten entscheidend. Jeder von uns kann helfen und man kann vorbeugen. Daher ist das zentrale Thema der bundesweiten Herzwoche 2019 „Plötzlicher Herztod – wie kann man sich davor schützen".
Im Namen der Universitätsklinik möchten wir Sie und Ihre Begleitung herzlich unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und der Stadt Leipzig in das Paulinum – die schöne Aula der Universitätskirche am Augustusplatz – einladen.
Zusammen mit dem Team der Klinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Leipzig werden wir Sie über die Ursachen des plötzlichen Herztodes, Maßnahmen zur Vorbeugung und über neue Behandlungsmöglichkeiten informieren. Vor und nach der Veranstaltung bieten wir praktische Demonstrationen zur Wiederbelebung an. Vor allem wollen wir Ihnen die besondere Gelegenheit bieten, alle Fragen zum Thema Herz auch persönlich mit den Referenten zu diskutieren.
Ich freue mich, Sie am 5. November zu sehen!
Ihr Prof. Dr. med. Ulrich Laufs

Veranstaltungsort:
Paulinum - Aula der Universitätskirche St. Pauli
Augustusplatz 10
04109 Leipzig

Impressionen von der Veranstaltung

 

 

 

Drittes Herz-Hirn-Seminar am 28.10.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein, sich zu informieren und freuen uns, Sie am Universitätsklinikum Leipzig begrüßen zu dürfen.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof.Dr.med. Ulrich Laufs
Klinik und Poliklinik für Kardiologie
Zeit und Ort:
28.10.2019 17 Uhr - 28.10.2019 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Leipzig
Haus 4: Besprechungsraum "Justus von Liebig"
Liebigstraße 20, 04103 Leipzig

Weitere Informationen

Innovationen in der Inneren Medizin am 26.10.2019

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
die Innere Medizin ist durch zahlreiche Innovationen in Diagnostik und Therapie gekennzeichnet. Dabei ist es nicht einfach, alle Fachgebiete der Inneren Medizin in ihrer gesamten Breite im Blick zu behalten und dabei praktisch relevante von weniger relevanten Innovationen zu unterscheiden. Gleichzeitig kommt der interdisziplinären Zusammenarbeit eine immer größere Bedeutung zu, insbesondere bei unseren polymorbiden Patienten.
 
Daher möchten wir Sie zu einem neuen Fortbildungskonzept einladen. Die fünf Internistischen Kliniken des Universitätsklinikums werden unter dem Motto „Was sollte jeder Internist wissen? – Fachübergreifende Neuigkeiten prägnant zusammengefasst" erstmals eine gemeinsame Fortbildung anbieten. Hierbei werden wir innerhalb der jeweiligen Fachgebiete aus der Fülle der aktuellen Neuigkeiten diejenigen Fakten auswählen und kompakt darstellen, die jenseits der Subspezialisierungen für jeden Internisten von großer praktischer Bedeutung sind. Alle Vorträge werden gemeinsam mit Ihnen interdisziplinär diskutiert.
 
Die Veranstaltung soll damit ein hochwertiges Update für alle internistisch interessierten Kollegen bieten. Gleichzeitig möchten wir Ihnen mit dieser Veranstaltung Gelegenheit zum Kennenlernen der „neuen" Internisten am UKL und zu fachübergreifenden Gesprächen bieten.
 
Prof. Dr. med. Thomas Berg
Prof. Dr. med. Ulrich Laufs
Prof. Dr. med. Florian Lordick
Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker
Prof. Dr. med. Dierk Scheinert
Prof. Dr. med. Michael Stumvoll

Weitere Informationen und Flyer

EKG-Kurs für Hausärzte am 26.10.2019

Sehr geehrte hausärztliche Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zu unserer Weiterbildungsveranstaltung „EKG-Befundung für Hausärzte – Relevantes und Wissenswertes“ am 26.10.2019 von 9 bis 13 Uhr einladen. Diese ist speziell für Sie als zuweisende hausärztliche Kollegen konzipiert und dient der Präsentation relevanter EKG-Befunde sowie der Vorstellung unserer Arbeitsgruppe Rhythmologie.
Gern können Sie interessante oder problematische EKG-Befunde aus Ihrer Praxis mitbringen und im kollegialen Kreis besprechen.

Um eine Anmeldung unter martin.neef@medizin.uni-leipzig.de wird gebeten. Im Vorfeld der Veranstaltung erfolgt eine Abfrage von Wunschthemen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 26.10.2019 begrüßen zu können!

16. Mitteldeutscher Echokardiographie-Kongress Juni 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zum 16. Mitteldeutschen Echokardiographie-Kongress begrüßen zu dürfen. Unsere Tagung wird vom 13. - 15. Juni 2019 im Leipziger KUBUS stattfinden, dem Konferenz- und Bildungszentrum des UFZ. Veranstalter ist die Arbeitsgruppe "Kardiovaskulärer Ultraschall" | AG 05 der Deutschen Gesellschaft für Kardiographie.

Wir freuen uns besonders, Ihnen ein interessantes und vielfältiges Programm vorstellen zu können. Der Mitteldeutsche Echokardiographie-Kongress ist eine wissenschaftliche Veranstaltung zu aktuellen Themen des Faches, die in Pro-und-Contra-Debatten und Vorträgen diskutiert werden. Verbunden mit einem praktischen Anwenderkurs zum Thema "Vermeidung von Fehlmessungen in der transthotrakalen Echokardiographie" und praktischen Seminaren sollen Praxisthemen mit der Diskussion aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse verbunden werden. Insbesondere Studentinnen und Studenten möchten wir die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten im Rahmen einer Postersession zu präsentieren. Die Programmgestaltung erfolgt unabhängig, die Aufwendungen werden von der medizintechnischen und Pharmaindustrie unterstützt (Multisponsoring).

Wir freuen uns darauf, Sie im Frühjahr 2019 in Leipzig begrüßen zu dürfen!

 

 

Video: Vladyslav Kavalerchyk, Leipzig

Download Flyer

Zur Veranstaltungswebseite

Sachkunde Herzschrittmacher

​In Planung befindet sich ein Sachkundekurs Herzschrittmachertherapie an folgenden Terminen:

  • Teil 1: 04.+05. April 2019
  • Teil 2: 09.+10. Mai 2019

Aufbaukurs Herzinsuffizienz 29.11. - 30.11.2018

Die Anzahl der Patienten, die an einer Herzinsuffizienz leiden, nimmt aufgrund der steigenden Lebenserwartung permanent zu. Ebenso haben neue Optionen in der Diagnostik und Therapie zu einer Verbesserung der Prognose geführt; doch bedarf es dringend weiterer Anstrengungen, um den zukünftigen Herausforderungen zu begegnen und den Patienten noch besser gerecht zu werden. Insbesondere im Bereich der fortgeschrittenen Herzinsuffizienz entwickeln sich interventionelle Therapieoptionen rasant, zudem gab es enorme Fortschritte in der Behandlung mit ventrikulären Unterstützungssystemen und aktuelle Entwicklungen bei der Herztransplantationsrichtlinie.

Download Flyer

Zur Anmeldung...

Herz außer Takt - Veranstaltung am 06.11.2018

​"Herz außer Takt" - Infoveranstaltung im Rahmen der Herzwoche am 06. November 2018 im Festsaal im Neuen Rathaus

Liebe Patientin, lieber Patient,

wenn das Herz „außer Takt“ kommt, bedeutet dies für viele Menschen erhebliche Beschwerden und ohne Behandlung eine mögliche Verkürzung des Lebens. Aus diesem Grund steht dieses wichtige Thema im Mittelpunkt der Herzwoche 2018.
Daher möchte ich Sie und Ihre Begleitung herzlich unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters und der Deutschen Herzstiftung in den Festsaal des Neuen Rathaus einladen.
Zusammen mit dem Team der Klinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Leipzig werden wir Sie über die Hintergründe der Erkrankung und über neue Behandlungsmöglichkeiten informieren. Dabei möchten wir mit Ihnen diskutieren, welche Maßnahmen im Alltag wirklich sinnvoll sind, um Herz-Kreislauferkrankungen
vorzubeugen und zu behandeln.
Vor allem wollen wir Ihnen eine besondere Gelegenheit bieten, alle Fragen zum Thema Herz mit den Referenten zu diskutieren.

Ich freue mich, Sie am 6. November zu sehen!

Weitere Informationen und Download Flyer

Zweites Herz-Hirn-Seminar Leipzig 25.09.2018

Am 25.09.2018 findet gemeinsam mit der Klinik und Poliklinik für Kardiologie das zweite Herz-Hirn-Seminar Leipzig statt.

Zeit: Dienstag, 25. September 2018 16.00 - 17.00 Uhr

Ort: Haus 4, Besprechungsraum "Justus von Liebig", Liebigstraße 20

Download Flyer

2. Lpz. Kardiologengespräch - Kongress-Update 11.9.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
Hiermit möchten wir Sie zu unserem 2. Leipziger Kardiologen-Gespräch – Kongress-Update einladen. Dieses neue Format soll nach den „großen“ kardiologischen Kongressen ACC, ESC und TCT/AHA eine besondere Plattform speziell für die niedergelassenen Kardiologen und die Klinik-Kardiologen in der Region bieten und wird reihum im Herzzentrum Leipzig, dem Universitätsklinikum Leipzig und der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis am Johannisplatz stattfinden.

Die Veranstaltung wird von der DGK und dem BNK unterstützt und weist zwei Besonderheiten auf: Die Vorträge werden aufgezeichnet und über die DGK-Akademie bundesweit für Kardiologen zur Verfügung gestellt und die Veranstaltung wird industrie-unabhängig durchgeführt.


Wir laden Sie hierzu herzlichst am 11. September 2018 um 19 Uhr in den Seminarraum der  6. Etage, Aufgang D, Johannisplatz 1, 04103 Leipzig ein.

Anmeldung

Um eine verbindliche Zusage wird bis zum 1. September per Mail an das Sekretariat gundula.pietschmann@medizin.uni-leipzig.de oder per Fax an 0341- 97 12659 gebeten.

Download Flyer

Volkskrankheiten in der Kardiologie - 21.3.2018

​Aufgrund ihrer hohen Prävalenzrate kann man die arterielle Hypertonie, den Diabetes mellitus, das Vorhofflimmern und die Herzinsuffizienz als "Volkskrankheiten" ansehen, die nicht nur in der Kardiologie, sondern für alle Bereiche der Medizin von praktischer Bedeutung sind.

Wir freuen uns daher sehr, drei ausgewiesene und national bekannte Experten für unsere Fortbildungsveranstaltung gewonnen zu haben:

Professor Gerhard Hindricks wird Neuigkeiten zur Behandlung von Vorhofflimmern, der häufigsten Herzrhythmusstörung, z.B. im Kontext einer Koronarangioplastie berichten.

Professor Rolf Wachter diskutiert neue Therapieoptionen für Patienten mit der ungünstigen, aber häufigen Kombination von Diabetes mellitus und kardiovaskulären Erkrankungen.

Professor Michael Böhm von der Universität des Saarlandes stellt sehr spannende eigene Daten zu den Risiken von niedrigen Blutdruckzielwerten und die aktuelle Datenlage zur interventionellen Blutdrucktherapie vor.

Gemeinsam wollen wir die Bedeutung dieser Daten für die praktische Patientenversorgung diskutieren.

Wo und Wann?

Mittwoch, 21. März 2018
17 Uhr
The Westin Hotel Leipzig

Flyer

Symposium Herzinsuffizienz - 3.2.2018

​Auf der einen Seite kann die starke Zunahme von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz als Erfolg interpretiert werden. Viele Myokardinfarkte und Herzklappenvitien können heute so gut behandelt werden, dass die Folgen nicht akut, sondern erst im höheren Lebensalter zu einer Reduktion der Herzleistung führen. Auf der anderen Seite stellt die Herzinsuffizienz quantitativ schon jetzt die größte
Herausforderung der kardiovaskulären Medizin dar, mit weiter steigender Tendenz. Daher kommt im Kontinuum ihrer Pathogenese modernen Strategien der spezifischen Prävention eine wichtige Bedeutung zu.

Weiterhin ist es von großer praktischer Bedeutung, bereits die frühen Stadien der Herzinsuffizienz rechtzeitig und spezifisch zu behandeln. Dabei steht neben der linksventrikulären Funktion auch die Lebensqualität der Patienten im Fokus.

Ein weiteres Thema unserer Veranstaltung ist ein Update zur Interpretation des EKGs bei Herzinsuffizienz und neuer Daten zur Indikation für eine kardiale Resynchronisationsbehandlung oder eines implantierbaren Defibrillators. Nicht zuletzt ist die Herzinsuffizienz mit spezifischen psychologischen Veränderungen vergesellschaftet.

Wo und wann?

Samstag, 3. Februar 2018
9 Uhr
The Westin Hotel Leipzig

Flyer

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 12650
Patientenmanagement:
0341 - 97 12656
Fax:
0341 - 97 12659
Map