Elektrophysiologie

​Wir bieten das komplette Spektrum rhythmologischer Diagnostik und Therapie an. Hierzu gehören das Erkennen von Herzrhythmusstörungen mittels elektrophysiologischer Untersuchung sowie deren Behandlung.

Neben der kathetergestützten Therapie von Vorhofflimmern (Kryo- sowie Radiofrequenzablation) und anderen supraventrikulären Rhythmusstörungen, die in den Vorhöfen des Herzens entstehen, führen wir Untersuchungen und Behandlungen ventrikulärer (d.h. aus den Herzkammern entstehender) Rhythmusstörungen durch.

Diese Untersuchungen und Therapien finden kathetergestützt über die Leistenvene statt. Eine Vollnarkose ist hierfür in der Regel nicht notwendig.

Zudem erfolgen die Implantation von

  • Event Recordern zum Aufzeichnen möglicher Rhythmusstörungen bei entsprechendem Verdacht
  • Herzschrittmachern bei bradykarden Rhythmusstörungen, d.h. zu langsamem Herzschlag oder „Aussetzern“ und
  • Defibrillatoren zum Schutz vor dem plötzlichen Herztod bzw. bei geeigneten Herzschwächepatienten zur Linderung der Beschwerden (CRT – Kardiale Resynchronisationstherapie).

So erreichen Sie uns als Patient:
Telefon: 0341 - 97 12656

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 12650
Patientenmanagement:
0341 - 97 12656
Fax:
0341 - 97 12659
Map