Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Lehre & Facharztweiterbildung

Praktisches Jahr

​In der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie kann das gesamte chirurgische Tertial des praktischen Jahres abgeleistet werden. Hierzu bieten sich alle Teilbereiche der Klinik an.

Studierende sollen im Praktischen Jahr an den Handlungsablauf auf den Stationen und die notwendigen Entscheidungen bei der Behandlung chirurgischer Patienten herangeführt werden. Dabei bilden Anamneseerhebung, klinische Untersuchung, die Indikationsstellung zur weiterführenden Diagnostik und zur operativen Therapie sowie die perioperative Betreuung den Fokus der Ausbildung.

Die Studierenden nehmen bei den Visiten und Besprechungen teil, bringen sich auf der Station ein und assistieren bei chirurgischen Eingriffen im OP. Geboten wird der Einblick in ein weites Spektrum chirurgischer Operationen und Therapien. Es besteht die Möglichkeit, Teile des Tertials in der Poliklinik oder auf der chirurgischen Intensivstation abzuleisten.

Weitere Information

Kontakt:

Prof. Dr. Arne Dietrich
Geschäftsführender Direktor
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Liebigstraße 20
04103 Leipzig

E-Mail: chi2@medizin.uni-leipzig.de

Studentenbeauftragte: Angela Müglich
​Telefon​0341 - 97 17224
​E-Mailangela.mueglich@medizin.uni-leipzig.de
​Raumnummer:​Station A 3.2

 

Lehrbeauftragter der Klinik: PD Dr. med. Hans-Michael Hau
​Telefon​0341 - 97 17200
​E-Mailhansmichael.hau@uniklinik-leipzig.de

 

Praktikum & Famulatur

​Um erste Einblicke in die chirurgische Behandlungsstrategien zu bekommen, bietet sich eine Famulatur oder ein chirurgisches Praktikum in unserer Klinik an. Studierende jeden Semesters sind willkommen, eine mehrwöchige Ausbildung abzuleisten.

Möglich ist die Famulatur oder ein Praktikum auf allen Stationen der Klinik mit ihren jeweiligen Spezialisierungen. Neben der Eingliederung im Stationsablauf ist eine Teilnahme an Visiten und Besprechungen vorgesehen. Ebenfalls wird die Möglichkeit geboten, bei Operationen zu assistieren. Ziel ist das Erlernen medizinischer und chirurgischer Grundkenntnisse.

Kontakt:

Prof. Dr. Arne Dietrich
Geschäftsführender Direktor
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Liebigstraße 20
04103 Leipzig

E-Mail: chi2@medizin.uni-leipzig.de

Studentenbeauftragte und Hörsaalassistentin: Angela Müglich
​Telefon​0341 - 97 17224
​E-Mailangela.mueglich@medizin.uni-leipzig.de
​Raumnummer​Station A 3.2

 

Lehrbeauftragter der Klinik: PD Dr. med. Hans-Michael Hau
​Telefon​0341 - 97 17200
​E-Mailhansmichael.hau@uniklinik-leipzig.de

 

Vorlesungen, UaK & POL

Das breite Feld der chirurgischen Diagnostik und Therapie wird mit den Themenzuordnungen abgedeckt.

Das Vorlesungsverzeichnis, die Termine für den Unterricht am Krankenbett (UaK) und für das Problemorientierte Lernen finden Sie im Studierendenportal.

Bei Fragen und Problemen steht Ihnen das Sekretariat der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgiezur Verfügung.

Wichtige Hinweise:

  • Praktikumsnachweise für OP1 Mittelblatt und OP2 Seite 7 (Kinderchirurgie) sind bei Frau Müglich abzugeben.
  • Scheine der chirurgischen Vorlesung für Zahnmediziner sind bei Frau Spiegel im OKL abzuholen.
  • Erasmus- / Sokrates-Studenten und Nachholer mit ärztlichem Attest tragen sich bei Frau Spiegel in die ausliegenden Listen ein.

Kontakt:

Prof. Dr. Arne Dietrich
Geschäftsführender Direktor
Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Liebigstraße 20
04103 Leipzig

E-Mail: chi2@medizin.uni-leipzig.de

Studentenbeauftragte und Hörsaalassistentin: Angela Müglich
​Telefon​0341 - 97 17224
​E-Mailangela.mueglich@medizin.uni-leipzig.de
​Raumnummer​Station A 3.2

 

Lehrbeauftragter der Klinik: PD Dr. med. Hans-Michael Hau ​ ​
​Telefon​0341 - 97 17200
​E-Mailhansmichael.hau@uniklinik-leipzig.de

 

Weiterbildung

Die Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Leipzig hat die volle Weiterbildungsermächtigung für die Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie und Gefäßchirurgie entsprechend der Vorgaben der Weiterbildungsordnung für Ärzte der Sächsischen Landesärztekammer (WBO).

Abteilungsschwerpunkte mit Weiterbildungsermächtigung

  • Allgemeinchirurgie
  • Viszeralchirurgie
  • Thoraxchirurgie
  • Gefäßchirurgie

Die Transplantationschirurgie nimmt in unserer Klinik neben den genannten Disziplinen eine bedeutende Rolle ein. Sie erfordert eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit und erweitert das Spektrum der operativen und nichtoperativen Kompetenz.

Neben der klinischen Ausbildung sind folgende Veranstaltungen fester Bestandteil im Klinikalltag, an denen sich in unterschiedlicher Zusammensetzung Chirurgen, Gastroenterologen, Hepatologen, Pulmonologen, Dermatologen, Orthopäden, Radiologen, Onkologen, Strahlentherapeuten und Pathologen beteiligen:

  • tägliche Indikationskonferenzen
  • tägliche Röntgenbesprechungen
  • wöchentliche klinikinterne Fortbildungsveranstaltung
  • wöchentliche fachübergreifende Tumorboards
  • regelmäßige Konferenzen zur Qualitätssicherung
  • unterschiedliche Workshops und Kongreßveranstaltungen

Der interdisziplinäre Charakter vieler Veranstaltungen erweist sich als Garant für ein hohes Niveau der Diskussionen, die zur Entscheidungsfindung führen. Zudem bieten die Aufgaben, die sich aus einem Forschungsfeld ergeben, Spezialisierungsmöglichkeiten, die über die Klinikgrenzen hinaus Bedeutung gewinnen können.

Weitere Informationen zur Weiterbildung in der Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie finden Sie hier.

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 17200
Fax:
0341 - 97 17209
Map