Lehre

Lehrangebot

  • ​Vorlesungen / Seminare für Studierende der Medizin, Psychologie, Sonderpädagogik
  • praktische Ausbildung von Studenten der Medizin
  • volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie
  • monatliche klinikinterne Weiterbildung
  • monatliche Fortbildungsveranstaltungen für Kinder- und Jugendpsychiater, Psychologen und Psychotherapeuten der Region
  • Betreuung von Dissertationen und Diplomarbeiten
  • Betreuung von Praktikanten in allen Komplementärtherapien, im Bereich des Kliniksozialdienstes, in der pädagogischen Arbeit und im Rahmen von psychologischen Praktika
  • Mitarbeit oder Vorsitz bei Prüfungen (z.B. Staatsexamen)
  • Vorsitz bei Facharztprüfungen
  • Mitgliedschaft in der Promotions-Kommission

Seminare - Workshops - Vorträge

Im Bereich pädagogisch / therapeutische / psychiatrische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bieten wir auf Anfrage Seminare / Vorträge innerhalb des Klinikums wie auch extern an.

Zielgruppe:
alle in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen befindlichen Mitarbeiter (Psychiatrie / Jugendhilfe / Jugendamt / Beratungsstellen).

Anfragen und Themenwünsche nehmen wir gern entgegen.

Informationen zum Absolvieren eines PJ-Tertials

​Falls Sie den Wunsch haben, an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters ihr Wahltertial zu absolvieren, bitten wir Sie um eine Bewerbung mit Angabe der entsprechenden Motiviation an das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät, Herrn Kullmann.

Vorzuweisen sind unbedingt folgende Unterlagen (Originale!):

  • Zulassungsbescheid
  • Immatrikulationsnachweis / gültiger Studentenausweis der Universität Leipzig
  • arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Der PJ-Beauftragte der Klinik ist im Sekretariat des Klinikdirektors zu erfragen.

Informationsbroschüre

Download der PJ-Broschüre (zum Ausdrucken der PDF-Datei bitte bei Druckereinstellungen Broschürendruck wählen).

Ablauf

Die Tertialzeiten können im Studiendekanat eingesehen werden. Die Dauer umfasst 16 Wochen, es können max. 5 PJ-Studenten betreut werden. Anfragen werden bis 14 Tage vor Beginn des Ausbildungsabschnitts entgegen genommen. Wir würden Sie dann im Vorfeld zu einem kurzen gemeinsamen Gespräch, in dem wir als Klinik unser Anliegen und die notwendigen Anforderungen sowie Ihre Interessen miteinander abstimmen können, einladen.

Inhalt

Sie werden in einem multiprofessionellen Team arbeiten, eigenständig Patientenaufnahmen mit Anamnese, körperlicher Untersuchung, psychopathologischem Befund durchführen und in die Zusammenarbeit mit anderen Kliniken bzw. Behörden (ASD, Schulen, ambulante/ stationäre Jugendhilfe) eingeführt werden.

Sie werden an Visiten, Teambesprechungen, Fallsupervisionen, regelmäßigen Weiterbildungsveranstaltungen wie

  • interne Ärztefortbildung
  • öffentliche wissenschaftliche Kolloquien
  • Journal Club
  • Patientenuntersuchung mit Video durch Chefarzt
  • Forschungskolloquien
  • EEG-Besprechungen mit Neuropädiatrie

teilnehmen und die vielfältigsten kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbilder praktisch und theoretisch kennen lernen können.

Liebigstr. 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 24010
Fax:
0341 - 97 24019
Map