Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters

Dr. med. Franziska Schlensog-Schuster

​Fachärztin für Kinder - und Jugendmedizin
Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, - psychotherapie

Telefon: 0341 - 97 24080
Fax:      0341 - 97 24019

Forschungsprojekte

​Forschungsschwerpunkte

  • Psychische Störungen im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Möglichkeiten der Diagnostik dieser Störungsbilder
  • Psychotherapie im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Folgen von Misshandlung im Kindes- und Jugendalter

Publikationen

Erst- und Letztautorinnenschaften

Schlensog-Schuster, F. (2016). «Eure Nahrung ess' ich nicht, unsere Sprache sprech' ich nicht». Kinderanalyse, 24(04), 330–341. https://doi.org/10.21706/KA-24-4-330.

Schlensog-Schuster, F. (2013): Psychoanalytische Psychotherapie mit Eltern und Säuglingen. Grundlagen und Praxis früher therapeutischer Hilfen. In: Kinderanalyse 21(3), 238–242. 

Flemming, G. & Schlensog-Schuster, F. (2012). Dystrophie im Säuglingsalter. Kinder- und Jugendmedizin, 12(03), 147–154. https://doi.org/10.1055/s-0038-1629192.

Schlensog-Schuster, F. (2012). Unhappy doctors oder der »hilflose Helfer«. Destruktive individuelle Gesundheitsfürsorge von Berufsgruppen mit hohem Bildungsstand am Beispiel der Ärzte. In E. Brähler, J. Kiess & C. Schubert (Hrsg.), Gesund und gebildet. Voraussetzungen für eine moderne Gesellschaft; mit 29 Tabellen (S. 312–330). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Schlensog-Schuster, F.; Beblo, S.; Kiess, W.; Klitzing, K. von; Siekmeyer, M. (2011): Psychosomatische Aspekte von Harnstoffzyklusdefekten. In: Kinder- und Jugendmedizin 11(03), 133–136. https://doi.org/10.1055/s-0038-1628933.

Schlensog-Schuster, F.; Krüger, A.; Reddemann, L. (2010): Psychodynamisch imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche. PITT-KID - das Manual. 18(2), S. 177–179.

Schlensog-Schuster, F. (2010). Über ein Interventionstraining für werdende Eltern und den Umgang mit Ekelgefühlen bei Kursteilnehmern. In R. Vogt & M. Eberhard-Kaechele (Hrsg.), Ekel als Folge traumatischer Erfahrungen. Psychodynamische Grundlagen und Studien, psychotherapeutische Settings, Fallbeispiele (Therapie & Beratung, Orig.-Ausg). Gießen: Psychosozial-Verl.

Schlensog-Schuster, F.; Schuster, S.; Kiess, W.; Brähler, E.; Schröder, C. (2009): Persönlichkeitsbesonderheiten und Werthaltungen von Kinderärzten. In: Kinder- und Jugendmedizin 09(05), S. 282–288. https://doi.org/10.1055/s-0038-1629138.

Schlensog-Schuster, F. (2008). Körpertherapeutische Settings in der Kontaktaufnahme für Therapieeinsteiger. In R. Vogt (Hrsg.), Körperpotenziale in der traumaorientierten Psychotherapie. Aktuelle Trends in körperorientierter Psychotraumatologie, Hirnforschung und Bewegungswissenschaften (Edition psychosozial, S. 299–303). Gießen: Psychosozial.

Schlensog-Schuster, F. (2008). Patientenzentrierte körpertherapeutische Lösungsansätze in Arzt-Patienten-Interaktionen. In R. Vogt (Hrsg.), Körperpotenziale in der traumaorientierten Psychotherapie. Aktuelle Trends in körperorientierter Psychotraumatologie, Hirnforschung und Bewegungswissenschaften (Edition psychosozial, S. 312–316). Gießen: Psychosozial.

Ko-Autorinnenschaften

Siekmeyer, M., Petzold-Quinque, S., Terpe, F., Beblo, S., Gebhardt, R., Schlensog-Schuster, F.; Kiess, W.; Siekmeyer, W. (2013). Citric acid as the last therapeutic approach in an acute life-threatening metabolic decompensation of propionic acidaemia. Journal of Pediatric Endocrinology & Metabolism : JPEM, 26(5-6), 569–574. https://doi.org/10.1515/jpem-2012-0148.

Rockstroh, D., Pfäffle, H., Le Duc, D., Rößler, F., Schlensog-Schuster, F., Heiker, J. T.; Kratzsch, J.; Kiess, W.; Lemke, J.R.; Jamra, R.A.; Pfäffle, R. (2019). A new p.(Ile66Serfs*93) IGF2 variant is associated with pre- and postnatal growth retardation. European Journal of Endocrinology, 180(1), K1-K13. https://doi.org/10.1530/EJE-18-0601.

Liebigstr. 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 24010
Fax:
0341 - 97 24019
Map