Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Kinderchirurgie

Viszeralchirurgie

​Die abdominalchirurgische Sprechstunde befasst sich mit Erkrankungen von Bauchorganen im Kindesalter (Viszeralchirurgie).
Es werden vornehmlich Kinder mit Störungen im Bereiche der Bauchwand, des Magen-Darm-Traktes sowie der Leber, Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse und Milz betreut.

Kinder mit chronischer Obstipation bilden einen wesentlichen Anteil dieser Sprechstunden. Unter chronischer Obstipation versteht man eine Verstopfungsneigung mit spontanen Stuhlentleerungen im Abstand von 3 Tagen und länger. In Abhängigkeit vom Alter des Patienten und dem erstmaligen Auftreten der Obstipation kommen verschiedene Ursachen in Betracht. Die Diagnostik ist komplex, die therapeutischen Maßnahmen umfassen eine Spannbreite von diätetischer Einstellung bis hin zur operativen Sanierung.

Inhalte

1. Fehlbildungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

  • Operationen der Bauchwand
  • Operationen an Speiseröhre und Magen
  • Operationen an Dünn- und Dickdarm
  • Operationen an Leber, Gallenwegen und Milz
  • Operationen an den endokrinen Drüsen

2. Diagnostik und Therapie der chronischen Obstipation

3. minimal invasive Operationen

 

Liebigstr. 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 26400 (Chefsekretariat)
Termine:
0341 - 97 26953 (Mo-Do, 9-12 Uhr)
Fax:
0341 - 97 26409
Map