Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Bewerbungshinweise

Das UKL ist eine universitäre Einrichtung der Maximalversorgung, die ein umfassendes Spektrum an moderner Diagnostik und Therapie anbietet. Die Tätigkeit an unserer Klinik bietet daher die Möglichkeit, umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der klinischen Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Evidenz zu erlangen.

Die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Anästhesiologie sowie die Zusatzbezeichnungen in der speziellen anästhesiologischen Intensivmedizin, der Palliativmedizin und der Schmerztherapie sind an der Klinik vorhanden. Außerdem kann die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin bei uns erworben werden.

  • Sie suchen eine interessante Beschäftigung in Ihrem praktischen Jahr, als Arzt in Weiterbildung oder als Facharzt für Anästhesiologie?
  • Sie möchten in einem professionellen Team mitarbeiten?
  • Wir erwarten Engagement, Teamgeist, Interesse an klinischer und wissenschaftlicher Arbeit sowie studentischer Ausbildung.
  • Wir bieten eine Ihren Vorstellungen angepasste Weiterbildung und Tätigkeit in allen anästhesiologischen Arbeitsgebieten in einem aktiven, aufgeschlossenen und kollegialen Umfeld

Als Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler können Sie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig an einer der traditionsreichsten Universitäten auf deutschem Boden forschen. Die Medizinische Fakultät hat eine lange Geschichte. So wurde beispielsweise die erste erfolgreiche Aether-Narkose in Deutschland hier in Leipzig durchgeführt.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagekräftige Initialbewerbung an folgende Adresse:

Universitätsklinikum Leipzig
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Liebigstraße 20
04103 Leipzig

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 17700 (Chefsekretariat)
Fax:
0341 - 97 17709
Map