Sie sind hier: Skip Navigation LinksInstitut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik

Wachstumshormon (hGH)

Name Material Menge [µl] Referenzbereich Maßeinheit Verfahren Verweise
Wachstumshormon (hGH) (isys) Serum
Li-Heparin-Plasma
600 anzeigen ng/ml CLIA, IDS isys 1, 2, 3
allgemein ab 0 Jahre1
allgemein ab 16 Jahre2
1Die diagnostische Entscheidungsgrenze für GHD im Stimulationstest von Kindern liegt bei < 7,09 ng/ml (Wagner IV et al., Eur J Endocrinol. 2014)
2Für diese Altersgruppe gibt es keine eigene validierte Entscheidungsgrenze für GHD im Stimulationstest.
Bemerkung:
  1. Bestimmung wöchentlich
Indikation:
  1. Diagnostik und Therapiekontrolle bei hGH-Mangel, Panhypopituitarismus und Akromegalie
Beurteilung:
  1. Bei der Untersuchung auf hGH-Mangel muss ein Stimulationstest durchgeführt werden. Bei Kindern kann darüber hinaus ein hGH-Nachtprofil Aufschluss über einen hGH-bedingten Kleinwuchs bei normalem Stimulationstest liefern. Bei Akromegalie sollte ein oGTT zur Sicherung der Diagnose erfolgen.
    Erhöht: Akromegalie oder Gigantismus
    Erniedrigt: hGH-Mangel, Panhypopituitarismus
Letzte Aktualisierung: 22.06.2021
Paul-List-Str. 13-15, Haus T
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 22200
Leitstelle (24h):
0341 - 97 22222
Fax:
0341 - 97 22209
Map