Sie sind hier: Skip Navigation LinksInstitut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik

Aminosäurenprofil im Urin

Name Material Menge [µl] Referenzbereich Maßeinheit Verfahren Verweise
Aminosäurenprofil i.U Urin
Sammelurin
2100 anzeigen Kationen-Austauschchromatografie 1, 2
Summe Aminosäuren i.U (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Alpha-Aminoadipinsäure i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Alpha-Aminobuttersäure i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Alanin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Arginin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Asparagin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Asparaginsäure i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
beta-Aminoisobuttersäure i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Citrullin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Carnosin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Cystathionin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Cystin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Gamma-Aminobuttersäure i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Glutamin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Glutaminsäure i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Glycin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Histidin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Hydroxyprolin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Harnstoff i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Isoleucin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Leucin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Lysin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Methionin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
1-Methyl-Histidin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
3-Methyl-Histidin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Ornithin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Phosphoethanolamin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Phenylalanin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Prolin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Phosphoserin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Serin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Taurin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Threonin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Tryptophan i.U.(rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Tyrosin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Valin i.U. (rel. KREA) Urin anzeigen µmol/l
Auftragslaborleistung
Bemerkung:
  1. Die Bestimmung von AS im Urin erfolgt nur bei Hyperammonämien und Verdacht auf tubuläre Reabsorptionsdefekte. STW-Begleitschein muss ausgefüllt werden
Beurteilung:
  1. Referenzbereiche: SHAPIRA E, BLITZER M G et al 'Biochemical Genetics: A Laboratory Manual' Oxford 1989
Letzte Aktualisierung: 25.05.2020
Paul-List-Str. 13-15, Haus T
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 22200
Leitstelle (24h):
0341 - 97 22222
Fax:
0341 - 97 22209
Map