Sie sind hier: Skip Navigation LinksInstitut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik

Carbohydrate-deficient-transferrin (CDT)

Name Material Menge [µl] Referenzbereich Maßeinheit Verfahren Verweise
Carbohydrate-deficient-transferrin (CDT) Serum 400 anzeigen % Anionenaustausch-HPLC 1, 2, 3, 4
< 1.7%1
1grenzwertig 1,7-2,6; weiteren Verlauf beurteilen
Bemerkung:
  1. Die, Einsendung bis 8 Uhr > Ergebnis Mittwoch, Do, Einsendung bis 8 Uhr > Ergebnis Freitag (mind. 1x/Woche)
Indikation:
  1. Vd. auf chronischen Alkoholabusus, Nachweis der Abstinenz
Beurteilung:
  1. Angabe von CDT in % des Gesamttransferrins, Genetische Varianten (BC, CD und C2C3, Häufigkeit bis zu 5%) führen zu falsch negativen oder falsch positiven Testergebnissen führen
    Arndt,T. Clin Chem (2001) 47:13-27
    Arndt T., Guessregen B., Hallermann D., Nauck M., Terjung D., Weckesser H. Forensic analysis of carbohydrate-deficient transferrin (CDT) by HPLC-Statistics and extreme CDT values. Forensic Sci Int 2007
Präanalytik:
  1. Stabil in Serum für 7d bei 4°C
Letzte Aktualisierung: 27.11.2020
Paul-List-Str. 13-15, Haus T
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 22200
Leitstelle (24h):
0341 - 97 22222
Fax:
0341 - 97 22209
Map