Sie sind hier: Skip Navigation LinksLeipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme Organisatorische Hinweise

Organisatorische Hinweise

​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Termin

​Freitag, 23.02.2024, 15 Uhr bis Sonntag, 25.02.2024, 14:30 Uhr.

Den Flyer unseres diesjährigen Symposiums können Sie sich hier​ anschauen. 

Veranstaltungsort

​Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig
Grassistraße 8, 04107 Leipzig

Kontakt während der Veranstaltung

Telefon: 0341 – 21 4455
Fax:      0341 – 21 44503

Zielgruppe

​Mediziner:innen und Therapeut:innen (insbesondere Fachärzt:innen für Phoniatrie und Pädaudiologie, HNOHeilkunde, Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie), Psycholog:innen, Logopäd:innen, Sprechwissenschaftler:innen, Gesangspädagog:innen (Stimmbildner:innen, Chorleiter:innen, Musiklehrer:innen, Musikschullehrer:innen), Gesangsstudierende und darüber hinaus alle anderen der Kinder- und Jugendstimme verpflichteten Personen.

Veranstalter

​Sektion Phoniatrie und Audiologie des Universitätsklinikums Leipzig

Leitung und Organisation

Prof. Dr. Michael Fuchs

Assistenz

Anja Kapala
Dr. Antje Pößneck
Theodor Ludwig Fuchs

Arbeitskreis Musik in der Jugend
Petra Penning
Jens Kaiser

Homepage
Anja Kapala

Zentrales Veranstaltungsmanagement des UKL:
Marko Drasdo
Cornelia Lach


Kooperationspartner

  • ​Arbeitskreis Musik in der Jugend
  • Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig
  • Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen

Konzeptionsteam

  • ​Prof. Dr. Michael Fuchs (Leipzig)
  • Silke Hähnel-Hasselbach (Berlin)
  • Norina Narewski-Fuchs (Leipzig)
  • Prof. Ilse-Christine Otto (Hochschule für Musik und Theater Leipzig)
  • Petra Penning (Arbeitskreis Musik in der Jugend, Wolfenbüttel)
  • Helmut Steger (Hirschberg / Bergstraße)

Beratender Kreis

  • Priv.-Doz. Dr. Mirko Döhnert (Krankenhaus St. Eöisabeth und St. Barbara; Halle/Saale)​
  • Prof. Juan M. V. Garcia (Hochschule für Musik Weimar)
  • Prof. Robert Göstl (Rundfunk-Jugendchor Wernigerode)
  • Ulrich Kaiser (Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen)
  • Maria Leistner (Thomaskirche Leipzig)
  • Jörg Meder (Leipzig)
  • Dr. Sylvi Meuret (Universitätsklinikum Leipzig)
  • Nils Ole Peters (Knabenchor Hannover)
  • Matthias Schubotz (forum thomanum Leipzig)
  • Prof. Marc Secara (SRH Berlin University of Applied Sciences)
  • Dr. Matthias Stubenvoll (Universität Erlangen-Nürnberg)

Anmeldung

Das Symposium ist ausgebucht und somit ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich! 
Bitte merken Sie sich schon unser kommendes 21. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme vom 21. bis 23. Februar 2025 vor. ​


Aufgrund der hohen Nachfrage und der Zulassung nach Eingang der Anmeldungen können wir Ihnen bisher leider keine verbindliche Zusage geben, da momentan alle Plätze vergeben sind. Wenn Sie sich jetzt anmelden, kommen Sie derzeit auf eine Warteliste; es besteht also die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt nachzurücken, wenn Plätze frei werden, z.B. durch Absagen anderer Teilnehmer:innen. Sollte dies der Fall sein, werden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Bitte beachten Sie: Wir führen Sie als angemeldete Interessent:in in unseren Listen, d.h. dass bis kurz vor Beginn des Symposiums automatisch ein "Nachrücken" und damit verbunden eine Zusage vorgenommen wird, sobald ein Platz frei wird. Entsprechend kommen dann auch die mit Ihrer Anmeldung bestätigten Stornoregeln zum Tragen. Sollten Sie nicht mehr verbindlich auf der Liste verbleiben wollen, bitten wir herzlich um ein entsprechendes Signal, sodass andere interessierte Teilnehmer:innen noch die Chance haben nachzurücken.​


Teilnehmermanagement

Das gesamte Management der Teilnahme erfolgt durch den
                                                        
Arbeitskreis Musik in der Jugend,
Grüner Platz 30, 38302 Wolfenbüttel

Telefon: 05331 - 90 09590
Fax:      05331 - 90 09599
E-Mail:  kurse@amj-musik.de

Weitere Informationen
                                                         
Über diese Adresse erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung.

Hotelempfehlungen

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder vergünstigte Buchungen über unser Hotelkontingent an. Hier​ finden sie alle Informationen zu den Hotels incl. Buchungsformular. 

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 15.01.2024, eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen!

 

Teilnehmerzahl

Es stehen 370 Plätze zu Verfügung. Die Bearbeitung der Anmeldungen erfolgt in der Reihenfolge des Posteingangs. 

 

Teilnahmegebühren

 

 Wissenschaftliches ProgrammGeselliger Abend
Normalgebühr 185 €25 €
AMJ- und BDG-Mitglieder155 €25 €
Studierende oder in Ausbildung stehende (bis 26 Jahre)115 €25 €

Studierende und Lehrende der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

(ohne Veröffentlichung)

55 €25 €
Einzelticket Geselliger Abend-25 €


​Die Gebühren für das wissenschaftliche Programm beinhalten den Besuch sämtlicher Vorträge und Workshops, die Pausenversorgung an allen Tagen sowie die Buchveröffentlichung aller Vorträge im Band 17 der Reihe „Kinder- und Jugendstimme" (Logos-Verlag, Berlin) inklusive der Versandkosten.

Die Gebühren für den Geselligen Abend beinhalten ein reichhaltiges Buffet sowie ein Konzert. Der gesellige Abend ist fester Bestandteil der Programmkonzeption, da er insbesondere Begegnungen und Gespräche mit den Referent:innen und Workshopleiter:innen zur Vertiefung der vermittelten Inhalte ermöglichen soll. Fühlen Sie sich daher dazu besonders eingeladen. Die getrennte Ausweisung der Gebühren entspricht den finanz- und steuerrechtlichen Vorgaben.

Die Bezahlung der Gebühren nehmen Sie bitte erst nach Erhalt der Rechnung vor, die Sie ab 15.01.2024 erhalten.

Für die Teilnahme an einigen Workshops ist eine bequeme Kleidung empfehlenswert, um bewegungsintensive Körperübungen durchführen zu können. 

Zertifizierung

Am Ende der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer eine Zertifizierung seiner Teilnahme.
Für Ärzte und Ärztinnen wird die Veranstaltung von der Sächsischen Landesärztekammer mit insgesamt 19 Punkten auf die zertifizierte Fortbildung angerechnet:
23.02.2024: FZ 5 (A)
24.02.2024: FZ 9 (A)
25.02.2024: FZ 5 (A)

Für Gesangspädagogen vergibt der Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen (BDG) 18 Fortbildungspunkte. 
Für LogopädInnen, klinische SprechwissenschaftlerInnen, SprachtherapeuthInnen werden nach den Fortbildungsrichtlinien für die gesamten Veranstaltung 18 Punkte vergeben (Heilmittelbereiche ST1, ST2, SP1, SP2).
Für ErzieherInnen und LehrerInnen in Hessen und Rheinland-Pfalz ist das Symposium als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. In den meisten weiteren Bundesländern entscheiden die jeweiligen Schulleitungen eigenständig. ​
Veranstaltungsort: Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistraße 8
04107 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 21800
Map