Sie sind hier: Skip Navigation LinksLeipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme

19. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme

"Stimme - Medien - Umwelt"​

Leipzig, 25. Februar bis 27. Februar 2022

Das 19. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme wird aufgrund der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Pandemie um ein Jahr verschoben.

Die Mitglieder des Konzeptionsteams und des Beratenden Kreises haben sich nach ausführlicher Diskussion und auch im Ergebnis der Beratung mit Kooperationspartnern AMJ und Hochschule für Musik und Theater zu diesem Schritt entschlossen. Das aktuelle und nach aller Voraussicht im Februar 2020 gültige Hygienekonzept der Hochschule für Musik und Theater Leipzig beinhaltet nachvollziehbare und verantwortungsbewusste Restriktionen, die die Durchführung des Symposiums in seiner üblichen Form nicht ermöglichen. Das bezieht sich insbesondere auf die maximale Teilnehmerzahl und die hochgradige eingeschränkte Nutzungsmöglichkeit der Räumlichkeiten. Massive Einschränkungen der Teilnehmerzahl, des Programms und der Ausgestaltung des Symposiums, würden dessen Charakter derart verändern, dass es seine eigentliche Zielstellung eines interdisziplinären Austauschs nicht erfüllen könnte. Daher planen wir aktuell das gesamte Symposium mit seinem übergeordneten Motto und allen bereits angefragten Beiträgen um ein Jahr nach 2022 zu verschieben. Wir werden im ursprünglich geplanten Zeitraum 26. – 28.Februar 2021 Online-Angebote vorbereiten, auf die wir an dieser Stelle zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal explizit hinweisen werden. Die Mitglieder des Konzeptionsteams und des Beratenden Kreises hoffen auf Ihr Verständnis, wünschen Ihnen eine stabile Gesundheit und freuen sich auf ein Wiedersehen in Leipzig in 2022.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktuelle Informationen zum Singen und Musizieren angesichts der Corona-Pandemie:

Nahezu täglich erreichen uns Anfragen zu aktuellen Forschungsergebnissen und Kenntnissen sowie Handlungsempfehlungen bezüglich des Infektionsrisikos mit dem Corona-Virus beim Singen und Musizieren. Nachfolgend haben wir einige Informationen zusammengestellt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass sich sowohl der aktuelle Wissensstand als auch die abgeleiteten Handlungsempfehlungen kurzfristig ändern können. Daher sind die Dokumente am Beginn des Dateinamens mit dem Veröffentlichungsdatum versehen. Wir stehen mit unseren musikermedizinischen Kollegen in regelmäßigen und engem Kontakt und erarbeiten aktuell für mehrere Kulturinstitutionen Infektionsschutz-Konzepte für die schrittweise Wiederaufnahme des Proben- und Unterrichtsbetriebes.

Zusätzlich informieren wir in Videopodcasts, welche im Rahmen des A capella Festivals Leipzig produziert wurden, ausführlich über diese Thematik.

Alle Informationen erhalten Sie auf der Homepage unseres Zentrums für Musikermedizin. 

_________________________________________________________________________

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach einem sehr erfolgreichen und besonderen 18. "Jahrgang" unseres Symposiums bereiten wir uns auf die nächste Ausgabe im Februar 2021 vor. Das Symposium wird unter dem Thema "Stimme - Medien - Umwelt" stehen und in gewohnter Weise in Vorträgen, Workshops und Rundtischgesprächen die Wechselwirkungen zwischen diesen drei Faktoren mit einem besonderen Fokus auf das Kindes- und Jugendalter beleuchten. Die Anmeldung ist im Herbst 2020 ausschließlich über diese Homepage möglich. Wir werden Sie an dieser Stelle und in Facebook rechtzeitig über die Freischaltung informieren.

Am Ende dieser Seite haben wir Ihnen eine kleine Bildergalerie des 18. Symposiums mit fotografischen Eindrücken von Swen Reichhold und Nils-Ole Peters zusammengestellt. Des weiteren verweisen wir auf unseren YouTube-Channel, auf dem Sie ausgewählte Beiträge des vergangenen und weiter zurückliegender Symposien als Video kostenfrei abrufen können.

Wir freuen uns auf das 19. Symposium im Februar 2021 und auf Sie als unsere Gäste.

Prof. Dr. Michael Fuchs
Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie
Universitätsklinikum Leipzig
Prof. Dr. Andreas Dietz
Klinikdirektor
Universitätsklinikum Leipzig
Prof. Dr. Franz Riemer
Vorsitzender
Arbeitskreis Musik in der Jugend
​Hannes Piening
Generalsekretär
Arbeitskreis Musik in der Jugend
Prof. Ilse-Christine Otto
Fachrichtung Gesang / Musiktheater
Hochschule für Musik und Theater Leipzig
 ​

 

Der offizielle Klingelton des Symposium für Sie zum Download

Leipziger Symposium Klingelton mp3.mp3
​Aktuelles auf Facebook
und unserem Youtube-Kanal
​Das Symposium im Video

 

Termine für die weiteren Symposien

​19. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme:

26.02. - 28.02.2021
Thema: Stimme - Medien - Umwelt

  • 20. Symposium: 25. - 27.02.2022
  • 21. Symposium: 24. - 26.02.2023
  • 22. Symposium: 23. - 25.02.2024
  • 23. Symposium: 21. - 23.02.2025 

 

Bildergalerie 17. Symposium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ch 3 Copyright Andreas H Birkigt-8036.jpgD 3 Collage Duett Kopie.jpgTh 1 Copyright Andreas H Birkigt-8054.jpg

 

Veranstaltungsort: Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistraße 8
04107 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 21800
Map