Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Kinderchirurgie

Hydrozephalus und Spina bifida

 

​Nach erfolgter Erstdiagnostik bzw. nach stationärer Versorgung von Kindern mit Spina bifida und/oder Hydrozephalus erfolgt in diesen Spezialsprechstunden eine kontinuierliche Betreuung und diagnostische Abklärung betroffener Kinder und Jugendlicher bis in das Erwachsenenalter hinein.


Bildquelle: nahdran, Ausg. 03/04 Copyright © www.businesswerbung.de


Dem erforderlichen interdisziplinären Charakter der Betreuung tragen alle vorhandenen Spezialdisziplinen eines Kinderzentrums Rechnung.

Patienten mit angeborenen oder erworbenen Schädeldeformitäten werden ebenfalls in dieser Sprechstunde erfasst, umfassend diagnostiziert, der konservativen oder operativen Behandlung zugeführt und langzeitbetreut.

Inhalte

  • ​Diagnostik bei Kindern mit Hydrocephalus internus
  • Diagnostik bei Kindern mit Kraniosynostose
  • Diagnostik bei Kindern mit Subduralerguss oder Hirnzysten
  • Nachsorge für Patienten nach Shuntanlage
  • Nachsorge für Patienten nach Kraniotomie
  • Diagnostik, Behandlung und Langzeitbetreuung für Kinder mit MMC
  • Koordinierung einer interdisziplinären Betreuung o.g. Patienten

 

Liebigstr. 20a, Haus 6
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 26400 (Chefsekretariat)
Termine:
0341 - 97 26953 (Mo-Do, 9-12 Uhr)
Fax:
0341 - 97 26409
Map