Sie sind hier: Skip Navigation LinksOP-Management

Kinderchirurgie-OP am Universitätsklinikum Leipzig

​Die Klinik für Kinderchirurgie des Universitätsklinikums Leipzig gehört zu den ältesten kinderchirurgischen Kliniken Deutschlands. Das Behandlungsspektrum ist vielfältig und reicht vom Neugeborenen (auch Frühgeborene) bis zum jugendlichen Kind. Dies erfordert vom OP-Fachpersonal eine große Kompetenz.

Die Arbeit im Kinder-OP ist individuell und ausgerichtet nach dem Motto: "Ein Kind ist kein kleiner Erwachsener". Getreu unseres Logos SuSi (schonend und sicher) soll jede Operation möglichst angenehm für die kleinen Patienten verlaufen.

Struktur des OP-Bereiches

​In unserem Team arbeiten vorwiegend erfahrene Kinderkrankenschwestern mit OP-Fachweiterbildung sowie Krankenschwestern mit langer OP-Erfahrung. Wir werden unterstützt von einer pflegerischen Hilfskraft, die für uns die Außenarbeiten wie Sterilguttransporte, Laborgänge und viele andere Aufgaben übernimmt. In unserem Zentrum stehen für die kinderchirurgischen Operationen 2 OP-Säle zur Verfügung.

Zu unserem Haus gehört ein neonatologisches Zentrum, mit dem wir eng zusammen arbeiten. Frühgeborene mit einem Gewicht ab 500 Gramm können gleich im neonatologischen Wärmebett auf Station operiert werden. Viele kinderchirurgische Erkrankungen können auch ambulant operiert werden, wofür uns freitags ein entsprechender OP zur Verfügung steht.

Die Fülle und das breite OP-Spektrum wird von allen Mitarbeitern engagiert in Standards und Checklisten festgehalten. Diese stehen jedem zur Einsicht zur Verfügung und dienen als Grundlage zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter und Hospitanten. Unseren Auszubildenden stehen zwei Praxisanleiter zur Verfügung.

Aufgrund der räumlichen Verbindung mit dem OP-Bereich der Gynäkologie wird zur optimalen Qualifizierung ein Rotationssystem zwischen den beiden Fachbereichen gefördert.

Der Alltag im OP-Bereich

Aus innerbetrieblicher Organisation beginnt montags das OP-Programm erst gegen 8.30 Uhr. Diese Zeit gibt uns Gelegenheit zu regelmäßigen Teambesprechungen und internen Weiterbildungen.

Wir arbeiten im Dreischichtsystem mit Rufbereitschaft. Unsere Kernarbeitszeit ist von 7 - 19 Uhr.

Schwerpunkte

  • Früh-und Neugeborenenchirurgie
  • Viszeralchirurgie (speziell Laparoskopie)
  • Kindertraumatologie
  • Kinderurologie
  • Kinderchirurgische Onkologie
  • Plastisch-Rekonstruktive Kinderchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Thoraxchirurgie
  • Kinderorthopädie

OP-Leitung

Antje Stefanowsky

Telefon: 0341 - 97 26823
E-Mail:  Antje.Stefanowsky@medizin.uni-leipzig.de

 

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 17831 / 17588
Fax:
0341 - 97 26439
Map