Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Klinische Forschungseinheit

Wir bemühen uns ständig, neueste wissenschaftlich Erkenntnisse für die Patientenversorgung nutzbar zu machen. Die Entwicklung und Verbesserung von Medikamenten sowie innovative Therapien spielen hierbei eine zentrale Rolle und haben in entscheidendem Maße zur Weiterentwicklung in der Dermatologie geführt.

Die Prüfung erfolgt innerhalb kontrollierter klinischer Studien, für die wir eine optimale Infrastruktur bieten.

Die Klinische Forschungseinheit kooperiert mit dem Klinischen Studienzentrum Leipzig.

Unsere Aufgaben

​Zu unseren Aufgaben gehören die Planung und Durchführung von so genannten Phase II-IV Studien unter Berücksichtigung der "Good-Clinical-Practice" (GCP). Dazu stehen uns qualifizierte Mitarbeiter, Prüfärzte und Studienassistenten zur Verfügung. Viele Patienten haben die Möglichkeit genutzt, in diesem Rahmen an neuesten Innovationen der medizinischen Entwicklung zu partizipieren.

Alle Studien werden in unserer Klinischen Forschungseinheit durchgeführt. Die Durchführung diverser multizentrischer Studien mit dem Ziel, die therapeutische Versorgung hautkranker Patienten zu verbessern, sowie die Durchführung von Therapieoptimierungsstudien und sogenannten "Investigator Initiated Trials" sind Teil des Spektrums.

Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte:

  • Psoriasis-Erkrankungen
  • Atopische Dermatitis (Neurodermitis)
  • Allergien (Heuschnupfen, Nahrungsmittel- und Pollenallergien)
  • Hauttumoren (schwarzer und weißer Hautkrebs, Lymphome)
  • Autoimmunerkrankungen

In diesen stetig anwachsenden Formenkreisen dermatologischer Erkrankungen werden kontinuierlich verbesserte Therapiestrategien gesucht, um betroffenen Patienten schneller und effizienter helfen zu können.

Alle Studien werden gemäß der Vorgaben von ICH / GCP durchgeführt. Unsere hohen Qualitätsstandards werden durch regelmäßige interne wie externe Qualitätsüberprüfungen (Monitoring) sichergestellt.

2007 wurde das Klinische Studienzentrum Leipzig (KSL) gegründet. Das KSL ist eines von 6 Klinischen Studienzentren deutschlandweit, die im Rahmen des Programms „Gesundheitsforschung“ des BMBF gefördert werden. Wir freuen uns, dass wir an diesem Projekt teilnehmen können, um damit die Patientenversorgung in klinischen Studien noch weiter zu verbessern.

Studienübersicht

​Aktuelle Studien aus dem gesamten Gebiet der Dermatologie finden Sie hier.

 

Mitarbeiter

​Klinikdirektor

Univ.-Prof. Dr. med. Jan C.Simon
 

Ärztliche Leiterin der Studienabteilung

PD Dr. med. habil. Mirjana Ziemer
 

Studienassistenz

Silke Weidauer-Zuniga
Nicole Thorn
Jennifer Thees​
Anja Zeuner

Kontakt

Klinische Forschungseinheit (KFE) ​

​Philipp-Rosenthal-Straße 23
04103 Leipzig ​
​Telefon (mit Sprachbox):0​341 - 97 18750
​Fax:​0341 - 97 18759
​E-Mail:hau-kfe@medizin.uni-leipzig.de
Philipp-Rosenthal-Straße 23, Haus 10
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 18666
Fax:
0341 - 97 18609
Map