Sie sind hier: Skip Navigation LinksKlinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Aktuelles

Besucher - und Zutrittsregelung Hautklinik und UKL

Die aktuellen Zugangsregelungen (erweiterte 3G-Regelung) zum UKL gelten auch für ambulante Patienten. Demnach ist bei Anmeldung entweder ein Immunitätsnachweis (Genesen oder Impfung <6 Monate) oder ein Testnachweis vorzulegen.

Zugang ohne aktuellen Test erhalten:

  • Genesene, deren Erkrankung weniger als sechs Monate zurückliegt
  • Geimpfte mit vollständigem Impfschutz, der seit weniger als sechs Monaten besteht
  • Kinder < 16 Jahren

Folgende Personen benötigen dafür einen aktuellen Testnachweis:

  • Ungeimpfte
  • Genesene, bei denen die Erkrankung länger als sechs Monate zurückliegt
  • Geimpfte, bei denen der Zeitpunkt des vollständigen Impfschutzes mehr als sechs Monate zurückliegt​

Der Nachweis eines negativen Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder eines PCR-Test, der weniger als 48 Stunden alt ist, kann mitgebracht werden. Liegt dieser nicht vor, können Sie in den entsprechenden Häusern einen Schnelltest durchführen lassen.

Informationen zu den Testungen im UKL-Testzentrum finden Sie hier.

Alle aktuellen Besucherregelungen für das UKL finden sie auf diesen Seiten.

Die Hautklinik bietet ausgewählte Termine als Video-Sprechstunde an. Fragen Sie bei der Terminvergabe gerne nach.

COVID-19 Impfung

Die Deutsche  Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) hat in Zusammenarbeit mit ande​ren Fachgesellschaften​ eine Patienteninformation zu Allergie und COVID-19-Impfung erstellt, die ab sofort als als Flyer unter diesem Link​ zur Verfügung steht.

Quelle: www.dgaki.de


15. Deutsche Allergiekongress mit Posterpreis

Vom 24. - 26. September 2020 fand in Wiesbaden der 15. Deutsche Allergiekongress statt. Intensive Hygienemaßnahmen machten es möglich, das Treffen als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Alternativ konnten Interessierte viele Beiträge online verfolgen.

Die Leipziger Allergologie wurde durch fünf Dermatologinnen vertreten, die nicht nur intensiv die Möglichkeit zur Fortbildung nutzten sondern den Kongress auch mit eigenen Beiträgen bereicherten. So wurde ein Fall einer einer seltenen Allergie auf Grünlippmuscheln präsentiert und im Rahmen des Treffens der Comprehensive Allergy Centre in Deutschland erfolgte ein Vortrag zu einem Fall mit einer schweren Anaphylaxie auf das Desinfektionsmittel Chlorhexidin. 

Eine Posterpräsentation zu ersten Daten zur Lebensqualität bei Betroffenen mit einem hereditären Angioödem stieß auf so großes Interesse, dass die Ausszeichnung mit einem Posterpreis erfolgte. 

Der kollegiale Austausch im Rahmen der Arbeitsgruppen zu ausgewählten Themen wie der Anaphylaxie, Nahrungsmittelallergie, Medikamentenallergie o.a. trug ebenfalls wesentlich zu einem erfolgreichen Kongresserlebnis bei.

Fühjahrstagung 2021

Der Termin für die nächste Frühjahrstagung der Hautklinik Leipzig steht nun fest, am 6. März 2021 erwartet Sie ein spannendes und interessantes Programm. 

Bundesverdienstorden für Prof. Dr. U.-F. Haustein


 

​Der langjährige (1974 - 2002) Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie und ehem. Präsident der sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig Prof. Dr. Uwe- Frithjof Haustein ist am 4.7.2020 für seine wissenschaftlichen Verdienste durch den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet worden. 

 
Wir gratulieren herzlich! 

 

Prof. Dr. Jan C. Simon im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik. 

Philipp-Rosenthal-Straße 23, Haus 10
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 18600
Fax:
0341 - 97 18609
Map