Sie sind hier: Skip Navigation LinksOP-Management Fachbereiche Gynäkologie

Gynäkologie-OP am Universitätsklinikum Leipzig

​Die Universitätsfrauenklinik, als Triersches Institut gegründet, kann auf eine über 200-jährige Geschichte zurückblicken. 2007 zog die Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde des UKL in das neue Gebäude in der Liebigstraße, wo die Patientinnen optimal versorgt werden können.

Struktur des OP-Bereiches

​Der gynäkologische OP-Bereich befindet sich in der 1. Etage der Frauen- und Kindermedizin (Haus 6). Es stehen zwei modern ausgestattete Operationssäle sowie ein externer Saal zur Verfügung. Dieser befindet sich im Kreissaal und wird für Kaiserschnitte und andere geburtshilfliche Eingriffe genutzt. Zum Team der OP-Pflege gehören zur Zeit zehn Mitarbeiter, die sich aus Fachkrankenschwestern für den operativen Dienst sowie Krankenschwestern zusammensetzen. Sie decken mit Früh-, Spät-, Nacht- und Rufdienst die Rund-um-die-Uhr-Versorgung der Patientinnen ab.

Der Alltag im OP-Bereich

​Früh-, Spät- und Nachtdienst mit Rufbereitschaft, an Wochenenden und Feiertagen Tag- und Nachtdienst sowie 24-Stunden-Rufbereitschaftsdienste.

Um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, ist es selbstverständlich, dass sich das Personal ständig weiterbildet und die medizintechnische Ausstattung auf dem modernsten Stand gehalten wird.
Aufgrund der räumlichen Verbindung mit dem OP-Bereich der Kinderchirurgie wird zur optimalen Qualifizierung ein Rotationssystem zwischen den beiden Fachbereichen gefördert.

Neuen Mitarbeitern, Krankenschwestern in Fachweiterbildung und Schülern stehen die kompetente Mentorin und alle anderen Kollegen stets zur Seite. Eine Einarbeitung erfolgt anhand von erarbeiteten Standards.

Unser operatives Spektrum

​Sämtliche akutmedizinischen Teil- und Spezialgebiete des Faches Frauenheilkunde und Geburtshilfe sind vertreten. Im Funktionsbereich Gynäkologie und gynäkologische Onkologie können alle gut- und bösartigen Erkrankungen der weiblichen Genitale und der Brust behandelt werden.

Die Klinik ist ein internationales Zentrum für Patientinnen mit Krebserkrankungen des unteren Genitaltraktes. Mit neuen Operationsverfahren, die in Leipzig entwickelt wurden, sind auch in schwierigen Tumorsituationen noch Heilerfolge möglich, bzw. wird der bisherige Behandlungsstandard übertroffen.

OP-Leitung

Antje Stefanowsky

Telefon: 0341 - 97 26823
E-Mail:  Antje.Stefanowsky@medizin.uni-leipzig.de

 

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 17831 / 17588
Fax:
0341 - 97 26439
Map