Klinische Studien



Die Ärzte und Wissenschaftler der Medizinische Klinik und Poliklinik I – Hämatologie und Zelltherapie werden durch spezialisierte Fachkräfte im Bereich klinischer Forschung unterstützt. Die Studieneinheit betreut Phase I – IV Studien sowie NIS nach AMG, sowohl Investigator Initiated Trials als auch Studien der forschenden Pharmaunternehmen. Die Mitarbeiter sind spezialisiert auf die verschiedenen hämatologischen Indikationen.

Wichtige Fragen und Antworten zu klinischen Studien finden Sie hier.

 

 Ampel 3-er Farben.PNG

Akute lymphatische Leukämie (ALL)

 

Erstdiagnose

Studie                      Phase                      NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG

 

EWALL-BOLD                      II                                   Link

Phase-II-Studie zur Behandlung älterer Patienten mit neu diagnostizierter CD19-positiver, Ph / BCR-ABL-negativer akuter lymphoblastischer B-Vorläufer-Leukämie mit sequentieller dosisreduzierter Chemotherapie und Blinatumomab

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

 

GMALL 08/2013                III/IV                              Link

Multizentrische randomisierte Studie zur Risiko- und subgruppenadaptierten Therapieoptimierung bei Erwachsenen mit ALL oder lymphoblastischen Lymphomen

Prüfer: Dr. med. Vladan   Vucinic                                                                         Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

 

CTC171332 HaploMUD     II                                  LINK

In dieser offenen, randomisierten Phase II-Studie wird die anti-leukämische Wirksamkeit der allogenen Stammzelltransplantation von einem HLA-identen Fremdspender vs. haplo-identischen Spender bei Patienten mit akuter myeloischer oder lymphatischer Leukämie in kompletter Remission verglichen.

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 20675

 

Rezidiv/Refraktär

​Studie                      Phase                      NCT-Link

Ampel 3-er Farben orange.PNG 

20180257                         Ib                                   Link

Offene Phase 1b-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Pharmakokinetik von Blinatumomab nach subkutaner Verabreichung für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidivierender oder refraktärer B-Zell-Vorläufer akuter lymphoblastärer Leukämie (R/R B-ALL).

Prüferin: PD Dr. med. Sabine Kayser                                                                      Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

 

CTC171332 HaploMUD     II                                  LINK

In dieser offenen, randomisierten Phase II-Studie wird die anti-leukämische Wirksamkeit der allogenen Stammzelltransplantation von einem HLA-identen Fremdspender vs. haplo-identischen Spender bei Patienten mit akuter myeloischer oder lymphatischer Leukämie in kompletter Remission verglichen.

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 20675

 

Therapie bei MRD-Positivität
Studie                       Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben rot.JPG

GMALL-MOLACT1-BLINA      II                                  Link

Phase-II-Studie. Eine multizentrische einarmige Studie zur Bewertung der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit des BiTE®-Antikörpers Blinatumomab bei erwachsenen Patienten mit minimaler Resterkrankung (MRD) der akuten lymphoblastischen B-Vorläufer-Leukämie (Blast Successor Trial)

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

 

Register
Studie                       Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

 

GMALL-register                          

GMALL-Register mit begleitender Biomaterialbank: epidemiologische Datenerhebung bei akuter lymphatischer Leukämie (ALL) und verwandten Erkrankungen des Erwachsenen

Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Akute myeloische Leukämie (AML)

​Erstdiagnose

Studie

​Phase

​NCT-Link

​​Ampel 3-er Farben grün.PNG

Paloma                            II                                  Link

Phase-II-Studie. Vergleich einer liposomalen Anthrazyklin-basierten Behandlung mit konventionellen Behandlungsstrategien vor einer allogenen Stammzelltransplantation bei Patienten mit Hochrisiko-MDS oder oligoblastischer AML​ ​

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                  Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

AG120-C-009 AGILE ​ ​        III                                  Link

Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Phase-3-Studie von AG-120 in Kombination mit Azacitidin bei Probanden ≥ 18 Jahre mit zuvor unbehandelter akuter myeloischer Leukämie mit einer IDH1-Mutation​ ​ ​​

Prüfer: PD Dr. med. Sebastian Schwind                                                                 Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

​​Ampel 3-er Farben grün.PNG

DaunoDouble                 III                                 Link
TUD-2-DAUNO-058                                          

Randomisierter Vergleich zwischen zwei Daunorubicin-Dosierungen und zwischen einem und zwei Induktionszyklen bei erwachsenen Patienten mit akuter myeloischer Leukämie ≤ 65 Jahre. Phase III​ ​ ​ ​

Prüferin: PD Dr. med. Sabine Kayser                                                                     Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

​ ​ Ampel 3-er Farben rot.JPG

ASTX727-02                       III                                Link

Eine randomisierte, offene Phase-3-Crossover-Studie von ASTX727 (Cedazuridin- und Decitabine-Kombination mit fester Dosis) im Vergleich zu IV-Decitabine bei Patienten mit myelodysplastischem Syndrom (MDS), chronischer myelomonozytischer Leukämie (CMML) und akuter myeloischer Leukämie (AML)​ ​ ​ ​

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

​ ​Ampel 3-er Farben grün.PNG

TUD-MOSAIC-075               i/ ii                              Link

Multizentrische Phase I/II-Studie zur Evaluierung Midostaurin in Kombination mit Gemtuzumab Ozogamicin als Erstlinientherapie für Patienten mit akuter myeloischer Leukämie. Im Phase I-Teil (MODULE) und im randomisierten, doppelverblindeten Phase II-Teil (MAGNOLIA) werden Patient*innen zwischen 18 - 75 Jahren eingeschlossen. Im randomisierten unverblindeten Phase II-Teil (MAGMA) werden Patient*innen zwischen dem 18. und 60. Lebensjahr eingeschlossen.

Prüferin: PD Dr. med. Sabine Kayser                                                                     Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

​ ​ ​Ampel 3-er Farben rot.JPG

74494550AML1003 /        I                                   ​Link
ELEVATE

Eine offene multizentrische Phase-1b-Studie zu JNJ-74494550 (Cusatuzumab; monoklonaler Anti-CD70-Antikörper) in Kombination mit einer Hintergrundtherapie zur Behandlung von Patienten mit akuter myeloischer Leukämie​ ​ ​ ​

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

​GNG ​Studie
HeLeNe-18-02                     III                                  LINK

Randomisierte Phase-III-Studie zum Vergleich von zwei Schemata von Gemtuzumab-Ozogamicin als Ergänzung zur intensiven Induktionstherapie und zum Vergleich der intensiven Postremissionstherpie mit oder ohne Glasdegib bei älteren Patienten mit neu diagnostizierter AML

Prüfer: PD. Dr. med. Sabine Kayser
Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CTC171332 HaploMUD     II                                  LINK

In dieser offenen, randomisierten Phase II-Studie wird die anti-leukämische Wirksamkeit der allogenen Stammzelltransplantation von einem HLA-identen Fremdspender vs. haplo-identischen Spender bei Patienten mit akuter myeloischer oder lymphatischer Leukämie in kompletter Remission verglichen.

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 20675

​Rezidiv/ Refraktär

Studie                     Phase                       NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CA-4948-102                    I                                    ​Link

Eine offene Phase-I-Dosis-Eskalationsstudie zur Bewertung der Sicherheit, Pharmakokinetik, Pharmakodynamik und klinischen Aktivität von oral verabreichtem CA-4948 bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie oder myelodysplastischem Syndrom​ ​

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                 Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

DART – Studie                     I / II                             ​Link

Eine Phase-1/2-First-in-Human-Dosis-Eskalationsstudie von MGD006, einem bi-spezifischen CD123 x CD3-Molekül auf Doppelbasis-Re-Targeting (DART), das auf Antikörpern basiert, bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer akuter myeloischer Leukämie oder intermediärer 2 / Myelodysplastisches Syndrom mit hohem Risiko ​

Prüfer: PD Dr. med. Sebastian Schwind                                                                  Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

67571244AML1001             I                                  Link

Eine Phase-I-First-in-Human-Dosis-Eskalationsstudie von JNJ-67571244 (bispezifischer Antikörper gegen CD33 und CD3) bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer AML oder MDS​ ​ ​

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                  Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

CD-TCR-001                         I / II                               Link

Eine offene, nicht randomisierte, multizentrische Dosis-Eskalations-Studie der Phase I / II mit Kontrollgruppe zur Bewertung der Sicherheit, Durchführbarkeit und vorläufigen Wirksamkeit von PRAME TCR-modifizierte T-Zellen, MDG1011, bei Patienten mit myeloischen und lymphoiden Neoplasmen mit hohem Risiko​ ​

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

​ETAL3                                  III                                 ​Link

Bewertung der Auswirkungen einer Remissionsinduktionschemotherapie vor der allogenen Stammzelltransplantation bei rezidivierten und schlecht ansprechenden Patienten mit AML​ ​

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                              Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

Q-HAM                                II                                   ​Link

Quizartinib und Hochdosis Ara-C plus Mitoxantron bei rezidivierter/refraktärer AML mit FLT3-ITD (Q-HAM).
Alter: 18-75 Jahre, ECOG 0-2

Prüferin: PD Dr. med. Sabine Kayser                                                                     Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

IDH2 Post Allo                  II                                   Link

Eine multizentrische, prospektive, offene, nicht-randomisierte Phase 2-Studie mit Enasidenib als Konsolidierungstherapie bei Patienten mit IDH2-mutierter AML oder MDS in Remission nach allogener Stammzelltransplantation oder als Salvage-Therapie bei Rezidiv nach allogener Stammzelltransplantation

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke                                                                 Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben orange.PNG

AML003 / ARMADA 2000  III                                    Link

Eine multizentrische offene, randomisierte Phase 3-Studie zur Evaluierung der Wirksamkeit und Sicherheit von CPI-613 in Kombination mit Hochdosis-Cytarabin und Mitoxantron (CHAM) im Vergleich zu Hochdosis-Cytarabin und Mitoxantron (HAM) in älteren Patienten (größer gleich 50 Lebensjahre) mit rezidivierender oder refraktärer AML.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                  Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendit,
Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CTC171332 HaploMUD     II                                  LINK

In dieser offenen, randomisierten Phase II-Studie wird die anti-leukämische Wirksamkeit der allogenen Stammzelltransplantation von einem HLA-identen Fremdspender vs. haplo-identischen Spender bei Patienten mit akuter myeloischer oder lymphatischer Leukämie in kompletter Remission verglichen.

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 20675

 

Erhaltungstherapie

Studie                       Phase                          NCT-Link
Ampel 3-er Farben orange.PNG

M19-708, VIALE-M            III                                      LINK

In dieser offenen, multizentrischen, randomisierten Phase III-Studie wird die Sicherheit und Wirksamkeit einer Erhaltungstherapie mit Venetoclax in Kombination mit Azacitidin im Vergleich zur besten verfügbaren Therapie nach Prüferentscheidung in Patienten mit kompletter Remission oder mit unvollständiger Regeneration untersucht.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker
​Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Therapie bei MRD-Positivität
Studie                       Phase                          NCT-Link
Ampel 3-er Farben orange.PNG

ADVANCE II                        II                                       Link

Phase IIb-Studie. Eine Internationale, Multicentre-Open-Label-Studie zur Bewertung der Effizienz und Sicherheit von zwei verschiedenen Impfungsregimen der Immunotherapie mit allogenen dendritischen Zellen, Dcp-001, bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie die mit persistenter MRD in Remission sind

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

TUD_PEMAZA-068             II                                         Link

Phase II-Studie. MRD-gesteuerte Behandlung mit Pembrolizumab und Azacitidin bei NPM1mut-AML-Patienten mit einem bevorstehenden hämatologischen Rezidiv

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

SHAPE-Studie                   II                                         Link

Eine randomisierte Phase 2-Studie zur Behandlung von MDS/AML Patienten mit bevorstehendem hämatologischen Rezidiv. Die Behandlung erfolgt entweder mit einer Azacitidin-Monotherapie oder einer Kombinationstherapie aus Azacitidin mit Pevonedistat.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                  Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben orange.PNG

Sellas SLSG18-301          III                                         LINK
AML WT1 Vaccine,
REGAL-study

Eine randomisierte, offene Phase 3-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit einer Galinpepimut-S (GPS)-Erhaltungs-Monotherapie im Vergleich zur besten verfügbaren Therapie nach Prüferentscheidung in Patienten mit akuter myeloischer Leukämie, die eine komplette Remission nach Zweitlinien-Salvage Therapie erreicht haben.

Prüferin: PD Dr. med. Sabine Kayser                                                                     Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

 

Register

Studie                      Phase                      NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG

AML-Register

Evaluation der minimalen Resterkrankung (MRD) zur Überwachung des Therapieansprechens bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie

Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Akute Promyelozytenleukämie (APL)

​Erstdiagnose

Studie

​Phase

​NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

TUD-APOLLO-064            III                                     Link                    

Eine randomisierte Phase-III-Studie zum Vergleich von Arsentrioxid (ATO) in Verbindung mit ATRA und Idarubicin versus ATRA in Kombination mit einer Anthracyclin-basierten Chemotherapie (AIDA) bei Patienten mit neu diagnostizierter, akuter Promyelozytenleukämie mit Hochrisikomerkmalen​ ​ ​ ​

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                  Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

​Register

Studie                      Phase                       NCT-Link

 Ampel 3-er Farben grün.PNG

Napoleon Register                                             Link

Nationale Beobachtungsstudie zur akuten Promyelozytenleukämie (APL) NAPOLEON-Register der Deutschen AML Intergroup.​ ​ ​ ​

Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

Chronische lymphatische Leukämie (CLL)

​Register

Studie                        Phase                     NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CLL Register                    ​Register                         LINK

Langzeit-Nachbeobachtung von Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL), B-Zell Prolymphozytische Leukämie (B-PLL), T-Zell Prolymphozytenleukämie (T-PLL), Kleine lymphatische Leukämie (SLL), T-Large Granular Lymphocyte (T-LGL), Natural Killer Cell große körnige lymphozytäre Leukämie (NK-LGL), Haarzellleukämie (HCL) und Richter Transformation. Ein Register der Deutschen CLL Studiengruppe (DCLLSG).

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224

Chronische myeloische Leukämie (CML)

​Erstdiagnose

Studie                     Phase                       NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CML, XI FASCINATION     II                                      Link

Phase II-Studie. Frontline-Asciminib-Kombination in der chronischen Phase der CML

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                              Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

DasaHIT trial                III                                     Link    

DasaHIT-Studie (Dasatinib Holiday for Improved Tolerability) Behandlungsoptimierung für Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) mit therapienaiver Erkrankung (1. Linie) und Patienten mit Resistenz oder Intoleranz gegen alternative ABL-Kinase-Inhibitoren (≥2. Linie)​

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                             Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

Ponderosa                  nicht-interventionelle Studie (NIS)  Link

Eine Beobachtungsstudie von Ponatinib (Iclusig®)-behandelten CML-Patienten. Die Beobachtungsstudie erfolgt in jeder Phase und mit jeglicher Dosis von Ponatinib.

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke                                                              Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

​Erhaltungstherapie

Studie                      Phase                      NCT-Link

Ampel 3-er Farben rot.JPG

ENDURE-CML-IX               II                                    ​Link

Effizienz und Sicherheit von Pegylated-Proline-Interferon Alpha 2b (Aop2014) bei der Erhaltung von tiefen molekularen Remissionen bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukemie (CML)​ ​ ​ ​

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                               Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

 

Register

Studie                         Phase                    NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

European CML Blast Crisis Register                   Link

Multizentrisches, prospektives und retrospektives Register zur Erfassung von Patienten mit CML-Blastenkrise in Deutschland und Europa

Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224

Hodgkin-Lymphom (HL)

​Erstdiagnose

Studie

​Phase

​NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG

HD21                              III                                      Link

HD21- Therapieoptimierungsstudie für Patienten mit Erstdiagnose eines fortgeschrittenen klassischen Hodgkin Lymphoms: eine randomisierte Phase 3 Studie 

​Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

MK4280-003                  I                                        Link

Eine klinische Phase-Ib-Studie zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit einer Kombi-nation von MK-4280 und Prembrolizumab (MK-3475) bei Teilnehmern mit hämatologischen Malignitäten

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

 
​Rezidiv/Refraktär

Studie                      Phase                       NCT-Link

Ampel 3-er Farben rot.JPG

ADCT-301-201                II                                       ​Link

Eine offene einarmige Phase-II-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Camidanlumab-Tesirin (ADCT-301) bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CC-220-NHL-001             I / II                                  LINK

In dieser offenen, multizentrischen Phase I/II-Studie wird die Sicherheit und Wirksamkeit von CC-220 als Monotherapie und in Kombination mit Rituximab oder Obinutuzumab bei Patienten mit refraktärem oder rezidiviertem Lymphom (sowohl Non-Hodgkin- als auch klassisches Hodgkin-Lymphom) untersucht 

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 20363

Non-Hodgkin-Lymphom (NHL)

 

Erstdiagnose
Studie                     Phase                       NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

COPA-R-CHOP                 II                                     Link

Eine prospektive, multizentrische Phase-II-Studie zur Kombination des Phosphatidylinositol-3-Kinase-Inhibitors Copanlisib in Kombination mit Rituximab und CHOP-Chemotherapie (COPA-R-CHOP) bei Patienten mit zuvor unbehandeltem, diffus großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL)

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                           Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

TRIANGLE                       III                                     Link

Autologe Transplantation nach einer Rituximab / Ibrutinib / Ara-C-haltigen Induktion bei generalisiertem Mantelzell-Lymphom - eine randomisierte europäische MCL-Netzwerkstudie

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

MK4280-003                   I                                       Link

Eine klinische Phase-Ib-Studie zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit einer Kombination von MK-4280 und Pembrolizumab (MK-3475) bei Teilnehmern mit hämatologischen Malignitäten.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

 

Rezidiv/ Refraktär
Studie                     Phase                       NCT-Link
Ampel 3-er Farben rot.JPG

M-2016-312                   i / ii                                 Link

Eine Phase I/II Studie zur Untersuchung der Sicherheit, Dosisfindung und Durchführbarkeit von ex-vivo generierten MB-CART20.1-Zellen in Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem CD-20-positiven B-Zell-NHL.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                           Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

64619178EDI1001           I                                       Link

Eine offene Phase-I-Studie zur Sicherheit, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von JNJ-64619178, einem Inhibitor der Protein-Arginin-Methyltransferase 5 (PRMT5) bei Patienten mit fortgeschrittenem Krebs

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

CCTL019H2301 BELINDA    III                                    Link

Tisagenlecleucel versus Behandlungsstandard bei erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem aggressivem B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom: Eine randomisierte, offene Phase-III-Studie

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

AFM13-202, REDIRECT        II                                     Link

Beschreibung: Eine offene multizentrische Phase 2-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von AFM13 in Patienten (≥ 18 Lebensjahr) mit rezidiviertem oder refraktärem CD30-positivem peripheren T-Zell-Lymphom oder transformierter Mycosis fungoides.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                           Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

CC-220-NHL-001                I / II                                 LINK

In dieser offenen, multizentrischen Phase I/II-Studie wird die Sicherheit und Wirksamkeit von CC-220 als Monotherapie und in Kombination mit Rituximab oder Obinutuzumab bei Patienten mit refraktärem oder rezidiviertem Lymphom (sowohl Non-Hodgkin- als auch klassisches Hodgkin-Lymphom) untersucht 

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                           Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 20363

 

Register
Studie                        Phase                        NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

EMCL-Register                   Register

Europäisches Mantelzelllymphom Register: Erkrankungsmuster, Behandlungspfade, Mechanismen des Redizivs.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                 Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224

Mastozytose

​Erstdiagnose

Studie

​Phase

​NCT-Link

Ampel 3-er Farben rot.JPG

PATHFINDER                     II                                    ​​Link

Eine offene einarmige Phase-II-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Avapritinib (BLU-285), einem selektiv auf KIT-Mutationen ausgerichteten Tyrosinkinase-Inhibitor, bei Patienten mit fortgeschrittener systemischer Mastozytose

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

​Register

Studie                         Phase                             NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

ECNM Register

Multizentrisches Register für Patienten mit Mastozytose in Europa

​Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224

Myelodysplastisches Syndrom (MDS)

Niedrige-MDS
Studie                        Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

IDEAL                                 II                                    Link

Eine einarmige, multizentrische Phase-II-Studie zum IDH2 (AG 221)-Inhibitor bei Patienten mit IDH2-mutiertem myelodysplastischem Syndrom – IDEAL

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

64619178EDI1001             I                                    Link

Eine offene Phase-I-Studie zur Sicherheit, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von JNJ-64619178, einem Inhibitor der Protein-Arginin-Methyltransferase 5 (PRMT5) bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, NHL, und Niedrig-Risiko MDS

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                  Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

FGCL-4592-082                   III                                  Link

Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-3-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Roxadustat (FG-4592) zur Behandlung von Anämie bei Patienten mit myelodysplastischem Syndrom (MDS) mit niedrigerem Risiko für die Transfusion von Erythrozytenkonzentraten.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

ACE-536-MDS-002 COMMANDS    III                         Link

Eine offene, randomisierte Phase-3-Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von Luspatercept (ace-536) im Vergleich zu Epoetin alfa zur Behandlung von Anämie aufgrund von myelodysplastischen Syndromen mit sehr geringem, niedrigem oder mittlerem Risiko bei ESA-naive Probanden, die Transfusionen mit Erythrozytenkonzentraten benötigen.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

63935937MDS3001/ IMERGE   II / III                       Link

Eine Phase II/III-Studie zur Bewertung von Imetelstat bei transfusionsabhängigen Patienten mit IPSS-Myelodysplastischem Syndrom mit niedrigem oder mittlerem Risiko, das auf die Behandlung mit Erythropoese-stimulierenden Mitteln (ESA) rezidiviert / refraktär ist.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben orange.PNG

ACE-536-LTFU-001             III                                   Link

Phase IIIb, open-label, single-arm, Rollover-Studie zur Bewertung der langfristigen Sicherheit bei Patienten, die an anderen klinischen Luspatercept-Studien (ACE-536) teilgenommen haben.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634 

Ampel 3-er Farben grün.PNG

BoHemE                nicht-interventionelle           Link
                             Studie (NIS)

Eine prospektive longitudinale Kohortenstudie zur Untersuchung der Korrelation zwischen Knochenmarksfunktion und skelettale Gesundheit in älteren Patienten (>= 60 Jahre) mit und ohne MDS.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634 

​​Ampel 3-er Farben grün.PNG

CA-4948-102 / LUCAS         I                                     Link

Eine offene Phase-I-Dosis-Eskalationsstudie zur Bewertung der Sicherheit, Pharmakokinetik, Pharmakodynamik und klinischen Aktivität von oral verabreichtem CA-4948 bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie oder myelodysplastischem Syndrom

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

SLN124-002                        I                                    LINK

Eine randomisierte einfach blinde, placebokontrollierte Phase-1-Studie mit aufsteigender und mehrfacher Dosis an erwachsenen Probanden mit Alpha/Beta-Thalassämie und myelodysplastischem Syndrom mit sehr geringem und geringem Risiko zur Untersuchung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und pharmakodynamisches Ansprechen von SLN124.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634​

Ampel 3-er Farben grün.PNG

MYLOX-1                               IIa                                    LINK​

Eine offene Phase-IIa-Studie zur Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von oralem GB2064 (einem LOXL2-Inhibitor) bei Teilnehmern mit Myelofibrose.​

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke
Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

 

Hochrisiko-MDS
Studie                         Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben rot.JPG

M15-531                            II                                  Link

Eine randomisierte Phase-II-Studie zur Bewertung der Sicherheit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit von Venetoclax in Kombination mit Azacitidin im Vergleich zu Azacitidin allein bei Patienten mit behandlungs-naiven myelodysplastischen Syndromen mit höherem Risiko (MDS)

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

IDEAL                                 II                                    Link

Eine einarmige, multizentrische Phase-II-Studie zum IDH2 (AG 221)-Inhibitor bei Patienten mit IDH2-mutiertem myelodysplastischem Syndrom – IDEAL

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

Paloma                            II                                    Link

Phase-II-Studie. Primärer Vergleich von LiposOmal Anthracyclin-basierter Behandlung mit konventionellen Behandlungsstrategien vor allogener Stammzelltransplantation bei Patienten mit MDS mit höherem Risiko und oligoblastischer AML

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

CMBG453B12201              II                                    Link
STIMULUS-MDS1

Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte multizentrische Phase-II-Studie mit intravenösem MBG453 in Kombination mit hypomethylierenden Substanzen bei erwachsenen Probanden mit mittlerem, hoch- oder sehr hohem Risiko für ein myelodysplastisches Syndrom, die nicht für eine allogene Stammzelltransplantation oder intensive Therapie geeignet sind

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

DART – Studie                    I / II                               Link

Eine Phase-1/2-First-in-Human-Dosis-Eskalationsstudie von MGD006, einem bi-spezifischen CD123 x CD3-Molekül auf Doppelbasis-Re-Targeting (DART), das auf Antikörpern basiert, bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer akuter myeloischer Leukämie oder intermediärer 2 / Myelodysplastisches Syndrom mit hohem Risiko

Prüfer: PD Dr. med. Sebastian Schwind                                                Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

67571244AML1001           I                                    Link

Eine Phase-I-First-in-Human-Dosis-Eskalationsstudie von JNJ-67571244 (bispezifischer Antikörper gegen CD33 und CD3) bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer AML oder MDS.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

BoHemE                nicht-interventionelle           Link
                             Studie (NIS)

Eine prospektive longitudinale Kohortenstudie zur Untersuchung der Korrelation zwischen Knochenmarksfunktion und skelettale Gesundheit in älteren Patienten (>= 60 Jahre) mit und ohne MDS.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634 

Ampel 3-er Farben rot.JPG

ASTX727-02                      III                                   Link

Eine randomisierte, offene Phase-3-Crossover-Studie von ASTX727 (Cedazuridin- und Decitabine-Kombination) im Vergleich zu IV-Decitabine bei Patienten mit myelodysplastischem Syndrom, chronischer myelomonozytischer Leukämie und akuter myeloischer Leukämie .

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                   Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

CD-TCR-001                         I / II                              Link

Eine offene, nicht randomisierte, multizentrische Dosis-Eskalations-Studie der Phase I / II mit Kontrollgruppe zur Bewertung der Sicherheit, Durchführbarkeit und vorläufigen Wirksamkeit von PRAME TCR-modifizierte T-Zellen, MDG1011, bei Patienten mit myeloischen und lymphoiden Neoplasmen mit hohem Risiko

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic                                                                            Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CA-4948-102                     I                                     Link

Eine offene Phase-I-Dosis-Eskalationsstudie zur Bewertung der Sicherheit, Pharmakokinetik, Pharmakodynamik und klinischen Aktivität von oral verabreichtem CA-4948 bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie oder myelodysplastischem Syndrom

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                                 Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

M15-954 VERONA              III                                   LINK

Beschreibung: Hierbei handelt es sich um eine randomisierte, doppelt-verblindete Phase III-Studie zur Evaluierung der Sicherheit und Wirksamkeit von Venetoclax in Kombination mit Azacitidin in Patienten (≥ 18. Lebensjahr) mit neu diagnostiziertem Hoch-Risiko myelodysplastischen Syndrom (High-Risk MDS, IPSS-R-Wert ≥ 3, ECOG ≤ 2)

Prüfer: Dr. med. Madlen Jentzsch
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Dr. rer. nat. Andrea Bendig,
Telefon: 0341-97 12634

 

Therapie bei MRD-Positivität
Studie                         Phase                    NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

SHAPE-Studie                     II                                  Link

Eine randomisierte Phase 2-Studie zur Behandlung von MDS/AML Patienten mit bevorstehendem hämatologischen Rezidiv. Die Behandlung erfolgt entweder mit einer Azacitidin-Monotherapie oder einer Kombinationstherapie aus Azacitidin mit Pevonedistat.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker                                                  Verantwortlicher Studienkoordinator: Benedikt Kovács, Telefon: 0341-97 12634

 

Register
Studie                         Phase                    NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

MDS InflamGen                Register                      Link

Untersuchung möglicher Assoziationen zwischen genetischen Mutationen und Aberrationsprofilen, Entzündungsgeschehen und klinischen Phänotyp basierend auf PROMs und HRQoL in MDS. Zudem sollen über die Studie neue potentielle Biomarker und therapeutischen Zielmolekülen identifiziert werden.

Prüfer/in: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker / Dr. med. Anne Sophie Kubasch    Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224 

Myeloproliferative Neoplasie (MPN)

​Rezidiv/Refraktär

Studie

​Phase

​NCT-Link

Ampel 3-er Farben rot.JPG

KRT-232-101                   II                                       Link

Eine offene Phase-IIa/IIb-Studie zu KRT-232 bei Patienten mit primärer Myelofibrose (PMF), Post-Polycythaemia-vera-Myelofibrose (Post-PV-MF) oder Post-Essentielle-Thrombozythämie-Myelofibrose (Post-ET-MF), die nicht auf Ruxolitinib ansprechen

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker

Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

0610-02 MANIFEST          I/ II                                   ​Link

Eine Phase-1/2-Studie zu CPI-0610, einem niedermolekularen Inhibitor von BET-Proteinen: Phase 1 (Dosiserhöhung von CPI-0610 bei Patienten mit hämatologischen Malignitäten) und Phase 2 (Dosiserweiterung von CPI0610 mit und ohne Ruxolitinib bei Patienten mit Myelofibrose​.

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker

Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634 

​Register

Studie                       Phase                      NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

GSG-MPN BioRegister/   Register                         ​Link

PIM447X2104C/
CTC-A 12-003

Registerstudie zum biologischen Erkrankungsprofil und klinischen Verlauf bei Myeloproliferativen Neoplasien in erwachsenen Patienten.

Prüferin: Dr. med. Madlen Jentzsch
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224 

Multiples Myelom (MM)

Erstdiagnose
Studie                       Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

AGMT_MM-2                      II                                   Link

Eine randomisierte, 2-armige Phase-II-Studie an nicht transplantationsfähigen (TI) Patienten mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom (NDMM) zum Vergleich von Carfilzomib + Thalidomid + Dexamethason (KTd) mit Carfilzomib + Lenalidomid + Dexamethason (KRd) Induktionstherapie im Hinblick auf Ansprechraten gefolgt von einer Randomistation zwischen einer Erhaltungstherapie mit Carfilzomib für 12 Monate oder Beobachtung

Prüfer: Song-Yau Wang
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Nicole Thorn, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

DSMM_XVII                       III                                   Link

Elotuzumab (E) in Kombination mit Carfilzomib, Lenalidomid und Dexamethason (E-KRd) versus KRd vor und nach autologer Stammzelltransplantation bei neu diagnostiziertem multiplem Myelom und anschließender Erhaltung mit Elotuzumab und Lenalidomid versus Monotherapie mit Lenalidomid

Prüfer: Song-Yau Wang
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Nicole Thorn, Telefon: 0341-97 12634

 

Rezidiv/ Refraktär
Studie                        Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben rot.JPG

CD-TCR-001                       I / II                                 Link

Eine offene, nicht randomisierte, multizentrische Dosis-Eskalations-Studie der Phase I / II mit Kontrollgruppe zur Bewertung der Sicherheit, Durchführbarkeit und vorläufigen Wirksamkeit von PRAME TCR-modifizierte T-Zellen, MDG1011, bei Patienten mit myeloischen und lymphoiden Neoplasmen mit hohem Risiko

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

DREAMM 8 (207499)          III                                  Link

Eine multizentrische, offene, randomisierte Phase 3-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Belantamab Mafodotin in Kombination mit Pomalidomid und Dexamethason (B-Pd) versus Pomalidomid mit Bortezomib und Dexamethason (PVd) in Patienten mit rezidiverendem oder refraktärem multiplen Myelom (RR MM).

Prüfer: Song-Yau Wang
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Nicole Thorn, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

68284528 MMY3002          III                                 Link
 - Cartitude4

Eine randomisierte Phase 3-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit von JNJ-68284528, einer chimären Antigen-Rezeptor T-Zelltherapie gegen BCMA, mit der Standardtherapie, bestehend entweder aus Pomalidomid, Bortezomib und Dexamethason (PVd) oder Daratumumab, Pomalidomid und Dexamethason (DPd) in Patienten mit rezedivierendem und Lenalodomid-refraktärem multiplem Myelom.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

64007957MMY1001           I / II                             LINK

TECLIMMY                                      

Beschreibung: Eine offene, First-in-Human Phase 1/2-Dosiseskalationsstudie zur Untersuchung von Teclistamab, einem humanisierten BCMA x CD3 bispezifischen Antikörper, in Patienten (≥ 18 Jahre) mit refraktärem oder rezidiviertem Multiplem Myelom.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

DREAMM 5 (208887)          I / II                              LINK

Diese offene, randomisierte Phase I/II-Plattformstudie untersucht das Wirksamkeits- und Verträglichkeitsprofil von Belantamab Mafodotin als Monotherapie und in Kombination mit anderen Therapien bei Patienten mit refraktärem oder rezidiviertem Multiplem Myelom.

Prüfer: Song-Yau Wang
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Nicole Thorn, Telefon: 0341-97 12634

 

Register
Studie                        Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

Myelom Register             Register

Myelom-Register der OSHO

Prüfer: Song-Yau Wang
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Nicole Thorn, Telefon: 0341-97 12634

Zelltherapie

​Lymphom
Studie                        Phase                     NCT-Link

Ampel 3-er Farben rot.JPG

M-2016-312                      I/ II                               Link

Eine Phase I/II Studie zur Untersuchung der Sicherheit, Dosisfindung und Durchführbarkeit von ex-vivo generierten MB-CART20.1-Zellen in Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem CD-20-positiven B-Zell-NHL.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben rot.JPG

CCTL019H2301 BELINDA     III                                 Link

Tisagenlecleucel versus Behandlungsstandard bei erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem aggressivem B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom: Eine randomisierte, offene Phase-III-Studie

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634

 

​Zelltherapie
Studie                        Phase                      NCT-Link

Ampel 3-er Farben rot.JPG

CD-TCR-001                            I/ II                            Link

Eine offene, nicht randomisierte, multizentrische Dosis-Eskalations-Studie der Phase I / II mit Kontrollgruppe zur Bewertung der Sicherheit, Durchführbarkeit und vorläufigen Wirksamkeit von PRAME TCR-modifizierte T-Zellen, MDG1011, bei Patienten mit myeloischen und lymphoiden Neoplasien mit hohem Risiko

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634 

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

UC02-123-01 / UniCAR02-T Studie     I                   Link

Multizentrische, offene Phase I Studie mit Dosissteigerungen für die Behandlung von Patienten mit CD123 positiven hämatologischen und lymphatischen Malignomen mittels gentechnisch veränderten T-Zellen, die universelle chimäre Antigen-Rezeptoren(UniCAR02-T) auf der Oberfläche tragen, und in Kombination mit einem CD123-spezifischen Zielmodul (TM123) verabreicht werden.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634 

Stammzelltransplantation

Stammzelltransplantation
Studie                        Phase                     NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

SHP620-302, AURORA       III                                Link

Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, aktiv kontrollierte Phase-3-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Maribavir im Vergleich zu Valganciclovir zur Behandlung einer Cytomegalievirus (CMV) -Infektion bei Empfängern von hämatopoetischen Stammzelltransplantaten

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                               Verantwortliche Studienkoordinatorin: Kitty Leuschel, Telefon: 0341-97 12634 

Ampel 3-er Farben rot.JPG

MOZOBL08363          NICHT-INTERVENTIONELLE STUDIE (NIS)

Eine deutschlandweite systematische Untersuchung der Mobilisierung und Sammlung von hämatopoetischen Stammzellen bei schlecht mobilisierbaren Patienten vor autologer Stammzelltransplantation.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katja Hammann, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

CTC171332 HAPLOMUD     II                                  LINK

In dieser offenen, randomisierten Phase II-Studie wird die anti-leukämische Wirksamkeit der allogenen Stammzelltransplantation von einem HLA-identen Fremdspender vs. haplo-identischen Spender bei Patienten mit akuter myeloischer oder lymphatischer Leukämie in kompletter Remission verglichen.

Prüfer: Dr. med. Georg-Nikolaus Franke
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 20675

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

ETAL3                                III                                   ​LINK

Bewertung der Auswirkungen einer Remissionsinduktionschemotherapie vor der allogenen Stammzelltransplantation bei rezidivierten und schlecht ansprechenden Patienten mit AML​ ​

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                              Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

TRACE                             III                                   ​LINK

Behandlung von chemorefraktären Virusinfektionen nach allogener Stammzelltransplantation mit multispezifischen T-Zellen gegen CMV, EBV und AdV: Eine prospektive, multizentrische klinische Studie der Phase III
Multivirus-spezifischer T-Zell-Transfer nach SCT gegen AdV-, CMV- und EBV-Infektionen​ ​

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

GvHD

GvHD
Studie                        Phase                     NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

GRAVITAS-309                   III                                 Link

Eine Phase-3-Studie von Itacitinibor oder Placebo in Kombination mit Kortikosteroiden als Erstbehandlung für chronische Graft-Versus-Host Disease

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

MC-MSC.1/AGVHD IDUNN      III                              LINK

Eine randomisierte, open-label, multizentrische Phase-3-Studie zur Erstlinien-Behandlung mit mesenchymalen Stroma-Zellen MC0518 versus beste verfügbare Therapie bei erwachsenen und jugendlichen Patienten mit Steroid-refraktärer akuter Graft-versus-Host-Disease nach allogener Stammzelltransplantation ​ ​ ​ ​

Prüfer: Dr. med. G.-N. Franke                                                                             Verantwortliche Studienkoordinatorin: Katrin Stolle, Telefon: 0341-97 12634

Solide Onkologie

Studie                        Phase                     NCT-Link
Ampel 3-er Farben grün.PNG

AMG 910 / 20180292        I                                   LINK

Eine Phase I-Studie zur Evaluierung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit des bispezifischen T-Zell-Verstärkers AMG 910 mit verlängerter Halbwertszeit in erwachsenen Patienten  mit Claudin 18.2-positivem Magenkarzinom bzw. im Bereich des gastro-ösophagealen Übergangs

Prüfer: Prof. Dr. med. Florian Lordick
Verantwortlicher Studienkoordinator: UCCL 

Ampel 3-er Farben grün.PNG

AMG 199 / 20180290      I                                     LINK

In dieser globalen Phase I-Studie wir die Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit von AMG 199, einem HLE-bispezifischen T-Zell-Verstärker (BiTE®) -Molekül gegen MUC17-exprimierende Zellen, in Patienten mit MUC17-positivem Magenkarzinom oder im Bereich des Übergangs von Ösophagus und Magen untersucht.

Prüfer: Prof. Dr. med. Florian Lordick
Verantwortlicher Studienkoordinator: UCCL

Weitere Studien

Studie                        Phase                     NCT-Link

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

CoBi: Collaborative Biobank

Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Andrea Böger, Telefon: 0341-97 13132

Ampel 3-er Farben grün.PNG 

M07-001 / PNH-Register

PNH-Register: Register für paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH)​
Prüfer: Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Debora Schröder, Telefon: 0341-97 13224

Ampel 3-er Farben rot.JPG

MDG_TA_001 (BEGLEITPROJEKT ZU CD-TCR-001 (389))

Als Vorbereitung für eine geplante klinische Studie mit einem Tumorantigen- spezifischen T-Zell-Rezeptor (TZR) sollen Proben aus Knochenmark und venösem Blut von Patienten mit der Diagnose einer AML, MDS und MM hinsichtlich der Expression von Tumorantigenen untersucht und HLA genotypisiert werden. Die gewonnenen Daten sollen in die geplante Entwicklung von Produktkandidaten eingehen.

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634

Ampel 3-er Farben grün.PNG

MK4280-003                      IB                                LINK

Eine klinische Phase-Ib-Studie zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit einer Kombination von MK-4280 und Pembrolizumab (MK-3475) bei Teilnehmern mit hämatologischen Malignitäten

Prüfer: Dr. med. Vladan Vucinic
Verantwortliche Studienkoordinatorin: Karolin Hubert, Telefon: 0341-97 12634  

​Das Team der Studieneinheit:

Eine Übersicht unserer Mitarbeiter finden Sie hier.

 

Links zu Kooperationspartnern:

 

Kontakt:

PD Dr. med. Sabine Kayser
Universitätsklinikum Leipzig
Medizinische Klinik und Poliklinik 1
Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstr. 20, Haus 4
04103 Leipzig
 
E-Mail: Haematologie.Studieneinheit@medizin.uni-leipzig.de
Studieneinheit: 0341-97 12634
Sekretariat: 0341 - 97 13050

                  

Stand: 14.10.2021 

Liebigstr. 20 (Haus 4) und 22 (Haus 7), Johannisallee 32A (Haus 9)
04103 Leipzig
Telefon (Sekretariat):
0341 - 97 13050
Ambulanz (Haus 9):
0341 - 97 13081
Fax:
0341 - 97 13059
Map