Kolloquium Psychosoziale Versorgungsforschung

Das Kolloquium Psychosoziale Versorgungsforschung 2019/20 wird in Kooperation mit dem Leipziger Kolloquium für Psychosoziale und Psychotherapeutische Medizin als gemeinsames Forschungskolloquium veranstaltet. Aktuelle Ergebnisse aus dem Gebiet der psychosozialen Versorungsforschung werden vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler und Doktoranden der Forschungseinrichtungen und an die interessierte Fachöffentlichkeit. 

​Datum​Vortragende/r​Thema​Ort/Zeit
​06.11.19


  
​Dr. Sonja Witte,
Berlin

 
​Ware Bilder – Zum Unheimlichen des Unbewussten in der Kulturindustrie​​(2)
19 Uhr

 
​13.11.19

 
Sozialpsychiatrie gestern, heute und morgen
Symposium zum Gedenken an Prof. Klaus Weise
Ort: Neues Rathaus Leipzig
​13 bis
17 Uhr
 
​04.12.19

 
​Peter Döring,
Kassel
 
​Mentalisieren – Fokus in Einzel- und Gruppen-psychotherapie​(2)
19 Uhr
 
​11.12.19
 
 

 
​PD Dr.
Susanne Unverzagt
und Eric Kroeber,
Halle/S.
 
​Prävalenzen und Mortalitäten nichtübertragbarer Erkrankungen in Schwellenländern: Beispiele aus Studien in Äthiopien​(1)
15 Uhr


 
​15.01.20

 

 
​Dr. Alexander Rommel,
Berlin


 
​Die Krankheitslast
psychischer Störungen. Ergebnisse aus der Global Burden of Disease-Studie und dem Projekt BURDEN 2020
​(1)
15 Uhr

 
 
22.01.20

 

 
​Prof. Dr. Michael Eid,
Berlin


   
Stabilität, Variabilität und Veränderung emotionaler Zustände im Alltag: Methodische Ansätze und Anwendungsbeispiele​(1)
15 Uhr


 
​04.02.20
  
 
Jun.-Prof. Dr.
Katjun Lindenberg,
Heidelberg
​Internet- und Computerspiel-abhängigkeit im Kindes- und Jugendalter​(2)
19 Uhr
 

 
(1) 15 Uhr im Konferenzraum im Haus 13 (Psychosoziale Medizin), Erdgeschoss (neben Pforte), Semmelweisstraße 10, 04103 Leipzig
→ Pro Veranstaltung werden drei Punkte für das Fortbildungszertifikat der Sächsischen Landesärztekammer vergeben.

(2) 19 Uhr im Hörsaal Haus 1 (Augenklinik; HNO; MKG; Universitätszahnmedizin), Liebigstraße 14, 04103 Leipzig – gemeinsame Veranstaltung: Leipziger Kolloquium für Psychosoziale und Psychotherapeutische Medizin
→ Pro Veranstaltung werden drei Punkte für das Fortbildungszertifikat der Sächsischen Landesärztekammer vergeben.

Veranstalter des Forschungskolloquiums: 
Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP), 
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, 
Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und 
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Leipzig sowie
Selbständige Abteilung für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Veranstaltungsflyer Kolloquium Psychosoziale Versorungsforschung 

Phillipp-Rosenthal-Str. 55, Haus W
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 15 406 (Chefsekretariat)
Fax:
0341 - 97 15 409
Map