Krebsprävention

Experten schätzen, dass circa 40 %, also 200.000 der 500.000 jährlich in Deutschland neu diagnostizierten Krebserkrankungen, durch einen gesunden Lebensstil vermieden werden könnten. Diese 10 Tipps helfen dabei, das eigene Krebsrisiko zu senken:

Bewegung.png 

 

Mindestens 30 Minuten Bewegung pro Tag, z. B. mit Rad oder zu Fuß zur Arbeit, Spaziergänge, Gartenarbeit, Kraft- oder Ausdauertraining.

gesunde Ernährung.png 

 

Auf eine ausgewogene Ernährung achten.
Regelmäßig Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte essen.
Fett- und zuckerhaltige Speisen vermeiden.
Den Fleischkonsum reduzieren.
Hochverarbeitete Lebensmitteln, wie z. B. Chips, Wurstwaren und Fertigprodukte, vermeiden.

Übergewicht vermeiden.png

 

Das gesunde Normalgewicht halten.
Gewicht, falls Übergewichtig besteht, durch gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung reduzieren.

Bewegung.png

 

 

Nur wenig oder keinen Alkohol trinken.
Frauen sollten pro Tag maximal ein Glas Wein oder ein halbes Glas Bier trinken, Männer maximal die doppelte Menge.

 

Bewegung.png

 

Möglichst komplett auf Tabakkonsum verzichten.
Mitmenschen vor dem Einfluss von Tabakrauch durch Verzicht auf Rauchen in geschlossenen Räumen schützen.


Bewegung.png

                

Schutz der Haut vor der UV-Strahlung durch lichtdichte Kleidung und Sonnencreme.
Sonnenbrille tragen, um die Augen zu schützen.
Insbesondere im Sommer die Mittagssonne meiden.
Verzicht auf Solariumgänge.
Schutz der Kinder vor direkter Sonneneinstrahlung.

Bewegung.png

                

Kontakt und die Inhalation krebserregender Stoffe, wie z. B. Radon, Asbest, Tabakrauch und radioaktive Strahlung vermeiden.


Bewegung.png

 

Kinder gegen Hepatitis-B zur Reduktion des Leberkrebsrisikos impfen lassen.
Kinder (Mädchen und Jungen) gegen humane Papillomviren zur Vermeidung von Gebärmutterhals-, Rachen-, Penis- und Analkrebses impfen lassen.

Bewegung.png

 

Wenn möglich, Kinder zur Reduktion des Brustkrebsrisikos stillen.
Hormontherapie während der Wechseljahre vermeiden.


Bewegung.png

                

Die Untersuchungen des Gesetzlichen Krebsfrüherkennungsprogramms wahrnehmen. Mehr Informationen sind hier zu finden.

10 Tipps zur Senkung deines Krebsrisikos.png

Weiterführende Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

Liebigstraße 22, Haus 7
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 12560
Ambulanz:
0341 - 97 17365
Fax:
0341 - 97 12569
Map