Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitäres Krebszentrum Leipzig Für Selbsthilfegruppen Runder Tisch der Selbsthilfe

Runder Tisch der Selbsthilfe

Den Runden Tisch der Selbsthilfe haben wir 2019 ins Leben gerufen. Die Mitglieder kommen viermonatlich zusammen um Erfahrungen auszutauschen und die Zusammenarbeit zwischen den Selbsthilfegruppen zu organisieren. In diesem Rahmen werden Selbsthilfegruppen-übergreifende Wünsche und Bedürfnisse identifiziert und darauf basierend konkrete Maßnahmen erarbeitet. Die Veranstaltung wird durch einen Vertreter der Selbsthilfe moderiert und findet in Räumlichkeiten des UCCL statt. Alle interessierten Vertreter der Selbsthilfe sind hierzu herzlich eingeladen.

Nächstes Treffen: 08.09.22 - Bitte wenden Sie sich an Lisa Ungefroren (Tel. 0341 97 12622, E-Mail lisa.ungefroren@medizin.uni-leipzig.de).

Ziele

    • Verbesserung der Zusammenarbeit und des Austauschs von Selbsthilfegruppen
    • Schaffung von Synergien durch gemeinsame, SHG-übergreifende Projekte (z. B. im Bereich Öffentlichkeitsarbeit)
    • Sensibilisierung von Fachexperten im Krankenhaus (z. B. Ärzte, Psychologen, Pfleger, Sozialarbeiter) für Themen der Selbsthilfe
    • Verbesserung der Sichtbarkeit der Selbsthilfe im Krankenhaus
    • Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfe und Krankenhaus

Sächsischer Selbsthilfepreis 2021_15x10.gif



Dokumente

    • Referentenpool: Gemeinsam mit dem Runden Tisch der Selbsthilfe haben wir einen Referentenpool (PDF) zu SHG-übergreifende Themen zusammengestellt, welcher die Selbsthilfegruppen bei der Suche nach Referenten für Fachvorträge unterstützen soll.
Liebigstr. 22, Haus 7
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 17365 (Termine)
Sekretariat:
0341 - 97 12560
Fax:
0341 - 97 12569
Map