Sie sind hier: Skip Navigation LinksSektion Phoniatrie und Audiologie

Veranstaltungen Sektion Phoniatrie und Audiologie

Leipziger Symposien zur Kinder- und Jugendstimme

​Die Sektion Phoniatrie und Audiologie veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Musik in der Jugend und der Hochschule für Musik und Theater Leipzig seit 2002 die Leipziger Symposien zur Kinder- und Jugendstimme. Das Symposium findet immer am letzten Wochenende im Februar statt und erfreut sich der Resonanz von jährlich ca. 450 Teilnehmern aus den Bereichen Phoniatrie und Pädaudiologie, HNO-Heilkunde, Pädiatrie, Psychologie, Logopädie, Klinische Sprechwissenschaften, Gesangspädagogik, Schulmusik, Musikschulpädagogik und weiteren der Pflege und Ausbildung heranwachsender Stimmen verpflichteter Fachrichtungen und Personen. Auf der Website des Symposiums können Sie sich aktuell über den jeweiligen Planungsstand informieren und sich anmelden.

Besuchen Sie auch unseren YouTube Channel: Auf diesem Kanal werden regelmäßig Videos von Vorträgen und Workshops der Leipziger Symposien zur Kinder- und Jugendstimme veröffentlicht. Zudem erhalten Sie ganz aktuelle Informationen auf Facebook.

Patiententag für Kehlkopfoperierte

​Zentrales Anliegen unseres Patiententages ist es, den Betroffenen und ihren Angehörigen die Möglichkeit zu vielfältigem Austausch zu geben – untereinander, aber auch aber auch mit Therapeuten, Ärzten und Hilfsmittelversorgern. Kurze Vorträge informieren über Neues und Wissenswertes aus medizinischer und therapeutischer Sicht und auch selbst Betroffene kommen mit ihren persönlichen Erfahrungen zu Wort.

 

Fortbildungsveranstaltungen

​Die Sektion Phoniatrie und Audiologie veranstaltet in der Regel ein- bis zweimal jährlich eine Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Ärzte/innen, Sprechwissenschaftler/innen und Logopäden/innen. An dieser Stelle informieren wir Sie über die aktuelle Planung.

Fortbildungsveranstaltung 30.01.2019
Thema: Aktuelle Aspekte der Versorgung mit Hörsystemen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Flyer:

Fortbildung_HNO_30_01_2019-4.pdf

Netzwerk Musikermedizin Leipzig

Auftaktveranstaltung
am 28.11.2018, 14-18.30 Uhr
Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Grassistraße 8, Probesaal, Raum 304

Das Netzwerk Musikermedizin Leipzig versteht sich als ein interdisziplinäres Angebot verschiedener medizinischer Fachrichtungen und therapeutischer Spezialisierungen und richtet sich an Musikerinnen und Musiker, Studierende und Lehrende. Ziel des Netzwerkes ist die Bündelung der Expertise und der klinischen Erfahrung bei der Prophylaxe und Betreuung musikerspezifischer Erkrankungen, deren Diagnostik, Therapie und Rehabilitation.

Dies setzt ein herausragendes Maß an Kenntnis der Arbeits- und Lebenssituation und der besonderen Bedürfnisse bei gesundheitlichen Problemen sowie ein Einfühlungsvermögen dafür voraus. Eine weitere Komponente ist die enge, reibungslose und vertrauensvolle Zusammenarbeit der Spezialisten, um Betroffenen unkompliziert und möglichst schnell helfen zu können. An der Hochschule für Musik und Theater bestehen auf der Grundlage langjähriger gemeinsamer Erfahrungen beste Bedingungen für dieses bereits funktionierende Netzwerk, das Musikerinnen und Musikern in Leipzig und darüber hinaus zur Verfügung steht.

Wir laden Sie ein, unser Netzwerk mit seinen Protagonisten und Strukturen kennenzulernen und in seiner Arbeit zu erleben. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

​Prof. Martin Kürschner ​ Prof. Dr. med. Michael Fuchs

Rektor der Hochschule für Musik und Theater Leipzig 

​Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie am Universitätsklinikum Leipzig, Lehrbeauftragter für Musikermedizin

                              

 Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.               

 

Liebigstraße 12, Haus 1
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 21800 (Sekretariat)
Terminvergabe:
0341 - 97 21721
Fax:
0341 - 97 21809
Map